Beiträge aus der Kategorie: Wahl 2018

ÖDP wieder im schwäbischen Bezirkstag vertreten

Alexander Abt kündigt Fortsetzung seiner sachbezogenen Arbeit an

Memmingen (dl). Die schwäbische ÖDP ist für weitere fünf Jahre im Bezirkstag Schwaben vertreten. Bezirksrat Alexander Abt, Memmingen, hat trotz prozentualer Verluste der ÖDP sein persönliches Ergebnis um einige hundert Stimmen steigern können. „Über meinen Wiedereinzug in den schwäbischen Bezirkstag freue ich mich sehr. Ich werde an meinem sachbezogenen Oppositionsstil ... weiterlesen
Heftige Wahlschlappe für CSU und SPD

Grüne und Freie Wähler profitieren vom Vertrauensverlust in die "Großen"

Memmingen (as). Bayern hat gewählt - und die düsteren Vorhersagen haben sich bestätigt: Nach vorläufigen Hochrechnungen kommt die CSU bayernweit auf 37,4 Prozent der Stimmen und kann demnach nicht mehr allein regieren. Ein Debakel erlebte auch die SPD: Sie liegt mit 9,6 Prozent nur noch im einstelligen Bereich hinter ... weiterlesen
Die ÖDP bittet zum „Bestäuben“

Drastische Aktion soll auf Artensterben aufmerksam machen

Memmingen (dl). Die ÖDP macht auch in Memmingen mit einer durchaus drastischen Aktion auf das dramatische Artensterben aufmerksam und bittet speziell den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder zum „Bestäubungsdienst“.  „54 Prozent der Bienen in Bayern sind bedroht, 73 Prozent der Tagfalter sind verschwunden. Wir erleben gerade das größte Artensterben seit den ... weiterlesen
„Politik ist dazu da, große Räder zu drehen“

Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen Robert Habeck in Memmingen

Memmingen (ew). Mit so viel Andrang hatten die Veranstalter wohl nicht gerechnet. Der Saal in Rohrbecks Keller war schlicht zu klein für den Ansturm von interessierten Bürgern beim Jazzfrühstück der Grünen mit dem Bundesvorsitzenden Robert Habeck. Selbst nachdem man mehrere Tische hinausgetragen und weitere Stühle hineingetragen hatte, war noch nicht ... weiterlesen
"Wir brauchen mehr Artenvielfalt - auch im Landtag!"

Flammendes Plädoyer: Landtagskandidatin Agnes Becker wirbt für die ÖDP

Memmingen (as). Sie ist mit sehr viel Herzblut und Enthusiasmus dabei: In einem flammenden Plädoyer stellte die erfrischend authentische ÖDP-Landtagsspitzenkandidatin Agnes Becker den „besseren Bayernplan“ ihrer Partei als „wertorientiertes und grunddemokratisches Angebot an Menschen, die bisher CSU gewählt haben“ im kleinen Saal der Stadthalle vor. Sechs Prozent der Stimmen peilt ... weiterlesen
"Die Grüne Jugend" lädt zum Pub-Quiz ein Memmingen (dl). Am Mittwoch, 10. Oktober, 20 Uhr, lädt die "Grüne Jugend Allgäu" alle Interessierten zu einem Pub Quiz im Memminger Kelly's Irish Pub ein. Den Abend gestalten Eva Lettenbauer, die bayernweite Spitzenkandidatin der jungen Grünen für die Landtagswahl, und Franziska Pux, schwäbische Spitzenkandidatin für die Bezirkswahl. Eva Lettenbauer ... weiterlesen
Landtags- und Bezirkswahl am 14. Oktober

Informationen der Stadt Memmingen

Memmigen (dl). Die Stadt Memmingen weist darauf hin, dass Informationen rund um die Landtags- und Bezirkswahl am 14. Oktober 2018 in der Stadt Memmingen unter der  Internetadresse www.memmingen.de/wahlen.html abrufbar sind. Am Sonntag, 14. Oktober 2018, werden voraussichtlich ab 19.30 Uhr unter www.memmingen.de die ... weiterlesen
"Stadt hat Klimaziele bislang verfehlt"

ÖDP beantragt mehr städtischen Klimaschutz

Memmingen (dl/as). In einem offenen Brief an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger beantragt die ÖDP-Stadtratsfraktion eine Überarbeitung des Memminger Klimakonzepts. Künftig sei jede Investition von mehr als 20.000 Euro nicht nur finanziell, sondern auch im Hinblick auf die Klimawirkung abzuschätzen. Außerdem fordert die ÖPD-Fraktion, eine Stelle  einzurichten, die sich ... weiterlesen
"Können eine Welt ohne Hunger schaffen"

Bundesminister Dr. Gerd Müller unterstützt Wahlkampf der CSU-Kandidaten

Memmingen (rad). Im Rahmen der Land- und Bezirkstagswahlen war der CSU-Bundesminister Dr. Gerd Müller zu Gast bei Landtagskandidat Klaus Holetschek sowie den Bewerbern für den Bezirkstag, Margareta Böckh, Martina Leipold und Alfons Weber. Müller referierte zum Thema "Eine Welt - unsere Verantwortung". weiterlesen
"Gemeinsames Handeln ist immer ein Kompromiss“

Merkel und Söder beim Europapolitischen Symposium in Ottobeuren

Ottobeuren (as). Nun gab es ihn doch noch: Den gemeinsamer Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Markus Söder. Auch wenn die Kanzlerin nicht auf Einladung des bayerischen Ministerpräsidenten, sondern ihres Unterstützers, des CSU-Ehrenvorsitzenden Theo Waigel, nach Bayern kam. Genauer gesagt zum „Europapolitischen Symposium“ im geschichtsträchtigen Kaisersaal der Benediktinerabtei Ottobeuren. Ihre ... weiterlesen