Beiträge aus der Kategorie: Gesellschaft

„Friedensnetz – ein Licht das alle verbindet“

Friedenslichtaktion aus Bethlehem mit Heimservice

Memmingen (dl/as). „Friedensnetz – ein Licht das alle verbindet“, so lautet das Motto der diesjährige Friedenslichtaktion in der Adventszeit. Das Friedenslicht kann vom 12. bis 23. Dezember vor dem Malteserhaus abgeholt werden. Auch in diesem Jahr gibt es einen Heimservice für ältere und nichtmobile Menschen.Was ist stärker als ein … weiterlesen
Der Blick geht nach vorn

Delegiertenversammlung des Fischertagsvereins

Memmingen (mg). Der Optimismus war in allen Gesichtern der 151 anwesenden Delegierten des Fischertagsvereins zu sehen und zu spüren. Achtzehn Monate stand das Vereinsleben pandemiebedingt nahezu still, nun nimmt es langsam wieder Fahrt auf. Und weil nun auch der leidige Rechtsstreit um die Teilnahme von Frauen am Fischertag geklärt ist … weiterlesen
„Mir wollet frei sein“

Projektbüro plant 500-Jahr-Feier der Zwölf Bauernartikel

Memmingen (as). Im Jahr 2025 jährt sich die Niederschrift der Zwölf Bauernartikel zum 500. Mal. Aus diesem Anlass plant die Stadt Memmingen gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirche ein großes Jubiläumsfest mit vielen Events und Aktionen. Aus dem Erbe der Bauernartikel leite sich eine Verantwortung ab, erklärte Oberbürgermeister Manfred Schilder den … weiterlesen
Die IHK Schwaben trauert um Peter Saalfrank

Langjähriger Hauptgeschäftsführer verstorben

Memmingen (dl). Peter Saalfrank ist am Samstag, 2. Oktober 2021, im Alter von nur 64 Jahren verstorben. „In tiefer Trauer nimmt die IHK Schwaben Abschied von ihrem langjährigen Hauptgeschäftsführer. Peter Saalfrank hat über Jahrzehnte hinweg sowohl die IHK Schwaben als auch den Wirtschaftsstandort Bayerisch-Schwaben maßgeblich gestaltet und geprägt. Sein Tatendrang … weiterlesen
"Fischertag bleibt ein wunderbares Heimatfest"

Statement von Oberbürgermeister Manfred Schilder

Memmingen (dl). In Reaktion auf das heutige Urteil des Landgerichts Memmingen zur Öffnung des Stadtbachausfischens am Memminger Fischertag für Frauen gibt Oberbürgermeister Manfred Schilder folgendes Statement ab:„Mit dem Landgericht hat nun die nächste Instanz das Urteil des Amtsgerichts vom vergangenen Sommer bestätigt. Das Urteil ist eine richtungsweisende Entscheidung. Die … weiterlesen
5.000 Euro Spende für Flutopfer

Lions-Club Memmingen mit neuer Führung

Memmingen (dl). Beim Lions Club Memmingen gibt es einen Präsidentenwechsel: Dr. Hans Lohr löst Dirk Grube an der Spitze ab. Spontan spendete der Club 5.000 Euro an den Lions-Club Bad Neuenahr mit der Vorgabe, vor Ort in Not geratenen Bürgerinnen und Bürgern zu helfen.Dirk Grubes Jahr als Präsident … weiterlesen
Publikum und Künstler zusammengebracht

Resümee zur Memminger Meile durchweg positiv

Memmingen (dl). Eine abgeschlossene Brache, herausragende musikalische Acts, ein buntes Familienprogramm, ein Street-Art-Contest, Open-Air-Kinos, Kunstausstellungen und das theatrale Highlight „Sternenzeit“ im Lichtermeer - das waren die Zutaten des diesjährigen Kultursommers Memminger Meile. Für die Verantwortlichen im Kulturamt liegt der Erfolg auch darin, dass diese 45. Ausgabe der Meile über die Bühne … weiterlesen
Anregungen und Tipps für Jugendliche

Stadt Memmingen informiert auf neuer Internetseite

Memmingen (dl). Wie kann ich bei der Planung meiner Stadt mitwirken? An wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme habe? Und was ist eigentlich für junge Menschen so geboten? Diese und viele andere Fragen werden auf der neuen Jugendseite Stadt Memmingen: Jugend beantwortet.„Wir bieten den Jugendlichen mit der … weiterlesen
Gesundes Essen und erhöhter Medienkonsum

AOK-Studie: Unter 30-Jährige fühlten sich durch Corona stark belastet

Memmingen (dl). Laut einer Presseinformation der AOK Bayern fühlten sich mehr als zwei Drittel der 18- bis 29-Jährigen in Bayern (71 Prozent) durch die Corona-Pandemie stark oder sehr stark belastet. Bei Haushalten mit Kindern sind es gut 60 Prozent. Dies zeigt eine Forsa-Umfrage, die die AOK Bayern in Auftrag gegeben … weiterlesen
Keine Kompromisse im Memminger Fischerstreit

Verein und Klägerin lehnen gütliche Einigung ab

Memmingen (mg). Es gibt zunächst keine gütliche Einigung im Streit darüber, ob Frauen am Memminger Fischertag in den Bach „jucken“ dürfen oder nicht. In der Berufungsverhandlung am Memminger Landgericht haben beide Parteien die Vermittlungsversuche des Vorsitzenden Richters abgelehnt. Nun ergeht das Urteil am 28. Juli.Der Vorsitzende Richter Konrad Beß … weiterlesen