Beiträge aus der Kategorie: Gesellschaft

Empfang für die beste Vorleserin Deutschlands

Besondere Einladung für Ada Grossmann

Memmingen (dl). Ada Grossmann aus Memmingen ist beim diesjährigen Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels als beste Vorleserin ausgezeichnet worden. Dafür hat nun Oberbürgermeister Manfred Schilder die Zwölfjährige zu einem kleinen Empfang ins Rathaus ein.Gemeinsam mit zweiter Bürgermeisterin Margareta Böckh und drittem Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger lobte Oberbürgermeister Manfred Schilder die … weiterlesen
Was tun bei einem Blackout?

Vorbereitet sein für den Ernstfall - Landkreis informiert sich

Unterallgäu (dl). Wenn der Strom ausfällt, geht kein elektrisches Licht mehr - klar. Aber wie lange funktionieren Kommunikation und Information noch? Kommt weiterhin Trinkwasser aus dem Hahn? Wie sieht es mit der Abwasserentsorgung aus? Wie lange gibt es an den Tankstellen noch Sprit? Um das Thema Blackout ging es bei einer … weiterlesen
Jahrmarkt: Straßensperrungen in Memmingen

Umleitungen und Park & Ride-Möglichkeit

Memmingen (dl). Bald ist wieder Jahrmarkt in Memmingen. In der Zeit von Montag, 3.10., bis Dienstag, 18.10.2022, sind daher bestimmte Straßen und Plätze für den gesamten Verkehr gesperrt. Umleitungen sowie ein Park & Ride Verkehr am verkaufsoffenen Sonntag am 9.10. sind eingerichtet. weiterlesen
Ein Ausflug in den Trampolinpark

Jugendamt bedankt sich bei Pflegefamilien

Memmingen (dl). Pflegeeltern leisten einen wertvollen Beitrag, indem sie Kindern ein liebevolles Zuhause geben. Als Zeichen der Wertschätzung hat das Jugendamt Memmignen Pflegefamilien zu einem Ausflug in den Trampolinpark Waltenhofen eingeladen.Rund 40 Pflegeeltern und –kinder nahmen am Pflegeelternausflug des Stadtjugendamtes Memmingen teil. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder … weiterlesen
„Out of the box“ denken

Ansätze zum Wechsel in einen „neuen gesellschaftlichen Aggregatzustand“

Memmingen (sg). Wie können wir die Krise nutzen? Wie kann eine grundlegende Veränderung gelingen? Welche Faktoren wirken ein? Zum Thema „Die Kunst der Transformation – Nachhaltigkeit und Ressourcen“ hat der renommierte Ökonom Prof. Stefan Brunnhuber auf Einladung der Wirtschaftsjunioren Memmingen/Unterallgäu referiert.Gut 200 geladene Gäste hörten im Kaminwerk gebannt dem … weiterlesen
Fünf Millionen Euro für Tierheime

Wegen steigender Belastung durch die Ukrainekrise

Biberach (dl). Tierheime, die besonders von den Auswirkungen des Ukrainekriegs - viele Menschen bringen auf ihrer Flucht auch ihre Tiere mit - betroffen, werden mit insgesamt fünf Millionen Euro unterstützt. Dies hat die Ampelkoalition beschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Haushaltspolitikers Martin Gerster aus Biberach. Damit kann auch das Memminger Tierheim … weiterlesen
„Angemessener Umgang mit der digitalen Welt“

Schon in den KiTas dafür sensibilisieren

Memmingen (dl/sg). Digitale Medien sind heute überall gegenwärtig, auch für kleinere Kinder ist der Umgang beinahe schon selbstverständlich. An der Kampagne „Startchance kita.digital“ werden auch Einrichtungen in Memmingen teilnehmen, um ihre Medienkompetenz zu stärken.„Wie können Mädchen und Buben schon in der Kita den angemessenen Umgang mit der … weiterlesen
Einbahnstraßenregelung in der Riedbachstraße

vom 26. September bis 1. Oktober

Memmingen (dl). Vom 26. September bis 1. Oktober kommt es in der Riedbachstraße zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Dabei wird der Verkehr mittels einer Einbahnstraßenregelung von Norden nach Süden (stadtauswärts) geregelt. Der Grund sind Arbeiten am Fernwärmenetz.Die Umleitung des Gegenverkehrs erfolgt über die Riedbachstraße – Oberbrühlstraße – Alpenstraße. Das Passieren des Fußgänger- … weiterlesen
Wie fair und nachhaltig ist Memmingen?

Erste digitale Stadtrallye noch bis zum 1. Oktober

Memmingen (dl/sg). Wie fair und nachhaltig ist Memmingen? Das können Memminger bei der ersten interaktiven Stadtrallye unter dem Motto „Memmingen – nachhaltig, ökologisch, fair“ herausfinden.Wie fair und nachhaltig ist Memmingen? Welche Unternehmen und Initiativen sind bereits auf dem Weg, unseren Alltag und unsere Stadt nachhaltiger zu gestalten? Welche Möglichkeiten … weiterlesen
Vandalismus im Stadtwald

Beschädigungen und Diebstähle

Memmingen (dl/sg). Seit Mai 2022 kam es im Jagdrevier „Dickenreishauser Wald“ zu mehreren Fällen von Vandalismus. Wer dahinter steckt, ist noch unklar.Mit dem Diebstahl der Wildkamera eines Jagderlaubnisscheinnehmers fing im Mai 2022 alles an. Seitdem wird im städtischen Wald in der Nähe von Dickenreishausen immer wieder das Eigentum … weiterlesen