Beiträge aus der Kategorie: Job/Bildung

Oberbürgermeister Manfred Schilder liest vor

Video-Aktion des Deutschen Städtetags zum bundesweiten Vorlesetag

Memmingen (dl). Zur Teilnahme an der Aktion „(Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeister lesen vor“ hat der Deutsche Städtetag zum Bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2020 in digitaler Form aufgerufen. Auch Oberbürgermeister Manfred Schilder unterstützt die Aktion mit einem Vorlese-Video: „Lesen ist der Schlüssel zu anderen Welten. Es regt nicht nur … weiterlesen
Homeoffice - aber richtig!

Die AOK gibt Tipps für das Arbeiten zuhause

Memmingen-Unterallgäu (dl). Immer häufiger befinden sich Mitarbeiter und auch Auszubildende im Homeoffice - nicht nur, aber auch wegen der Corona-Pandemie. Welche Regeln man dort beachten und wie der Arbeitsplatz daheim gesundheitsgerecht gestaltet sein sollte, das weiß Klaus Schöllhorn, Experte für betriebliche Gesundheitsförderung von der AOK in Memmingen-Unterallgäu.Im Schlafanzug an den … weiterlesen
Trotz Corona: Arbeitsmarkt zeigt sich recht stabil

Arbeitslosenquoten sinken bundesweit und regional

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Der Arbeitsmarkt in Deutschland und der Region zeigt sich trotz der Corona-Krise erstaunlich stabil. So ist die Arbeitslosenquote bundesweit um 0,2 Punkte auf nun 6,0 Prozent gesunken. Ähnliches gibt’s auch regional zu vermelden, im Wirtschaftsraum Memmingen liegt die Quote bei 3,0 … weiterlesen
Maskenpflicht an Grundschulen bleibt vorerst bestehen

Grundschulklassen in Quarantäne – OB: „Wir bewerten Lage täglich neu“

Memmingen (dl). Die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen bleibt an den Memminger Schulen vorerst bestehen. Memmingen hat am Wochenende den erhöhten Schwellenwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten und damit die Stufe Dunkelrot der Corona-Ampel in Bayern erreicht. Aktuell liegt der Inzidenzwert … weiterlesen
Ausbildungsmarkt Memmingen aktuell

Gute Chancen auf einen kurzfristigen Ausbildungsplatz

Memmingen (dl/as). Im Gegensatz zum Arbeitsmarkt war der Ausbildungsmarkt in der Stadt Memmingen bisher weitgehend unbeeinflusst von der Coronavirus-Pandemie. Das ist das Ergebnis eines Dreijahresvergleichs der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen.Dabei wurden sowohl die bei der Berufsberatung als Interessenten für eine Ausbildungsstelle gemeldeten jungen Menschen berücksichtigt als auch die … weiterlesen
„Investition in unser aller Zukunft“

Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern“

Berlin (dl/as). Mit dem Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" will das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Unternehmen dabei unterstützen, Ausbildungsplätze zu erhalten und jungen Menschen einen Abschluss zu ermöglichen.„Die Corona-Krise stellt viele kleine und mittlere Betriebe vor enorme Herausforderungen – auch beim Thema Ausbildung. Denn gerade diese Unternehmen, das Handwerk und … weiterlesen
Arbeitsmarkt scheint sich zu festigen

Quoten gegen bundesweit und regional zurück

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Die einsetzende Herbstbelebung hat trotz der Corona-Krise die Zahl der Arbeitslosen sinken lassen. Bundesweit beträgt die Quote 6,2 Prozent ( minus 0,2), insgesamt meldet die Arbeitsagentur eine Zahl von 2.847.000 arbeitslosen Menschen. Allgäuweit ging die Qoute ebenfalls zurück und beträgt nun 3 … weiterlesen
„Bittere Entscheidung fürs Unterallgäu“

Mindelheimer Landwirtschaftsschule wird 2022 geschlossen

Unterallgäu (dl). Es bleibt dabei: Die Landwirtschafsschule in Mindelheim wird geschlossen. Das hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bei einem Gespräch am Dienstag in München deutlich gemacht. „Für die Landwirte ist das erschütternd“, sagt Landrat Alex Eder. Das Treffen in München sei ernüchternd gewesen, die Entscheidung bitter fürs Unterallgäu."Die Entscheidung kann … weiterlesen
Arbeitslosigkeit nimmt zu

Nicht nur coronabedingt

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Im August ist die Zahl der arbeitslosen Menschen gestiegen. Weitgehend saisonbedingt ist die bundesweite Quote um 0,1 Prozentpunkte auf nun 6,4 Prozent gestiegen. Der Wirtschaftsraum Memmingen (3,4 Prozent) und der Landkreis Unterallgäu (2,8 Prozent) melden jeweils einen Anstieg um 0,2 … weiterlesen
Noch keinen Ausbildungsplatz? - Da geht noch was

Betriebe bilden weiter fleissig aus - Arbeitsagentur unterstützt

Kempten/Memmingen (dl). Anfang September startet das neue Ausbildungsjahr. Wer noch keinen Ausbildungsplatz hat, hat dennoch beste Möglichkeiten, noch einen Ausbildungsvertrag abzuschließen. Die Arbeitsagentur unterstützt zudem mit unterschiedlichen Online-Angeboten.Das letzte Halbjahr mit all seinen Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise hatte den Schulalltag komplett verändert. Mancher Schulabgänger hat sich in dieser … weiterlesen