Beiträge aus der Kategorie: Kultur/Geschichte

Liebesszenen und ein riesiges Herz

Landestheater-Intendantin Dr. Kathrin Mädler verabschiedet sich

Memmingen (as). Ein Wechsel der Intendanz ist immer ein einschneidendes Ereignis, nicht nur für das Theater, sondern für die gesamte Kulturszene der Stadt. Doch diesmal kommt der Abschied einer Auflösung gleich: Das Memminger Ensemble stand am 25. Juni zum letzten Mal gemeinsam auf der Bühne des Großen Hauses und bedankte … weiterlesen
Musik, Magie und Seifenblasen

Die Memminger Meile 2022 ist eröffnet!

Memmingen (as). Über hundert erwartungsfrohe Besucher aller Altersstufen versammelten sich bei heiterem Sommerwetter im Antonierhof zur Eröffnung des Kulturfestivals Memminger Meile. Der Auftakt in und um das Antonierhaus herum wurde umrahmt von sphärischen Klängen, Musik, Magie und Seifenblasen.Variété, Konzerte, poetische Performance, Straßenkunst, Kindertheater - drei mitreißende Wochen, die uns, vorzugsweise … weiterlesen
Zuschauen, feiern, sich mitreißen lassen

Das Kulturfestival Memminger Meile im Juli

Memmingen (as). Am morgigen Donnerstag beginnt die Memminger Meile. Einen Überblick über die Veranstaltungen im Juni haben wir bereits gegeben, doch die meisten Meilensteine stehen im Juli an. Neben Performances und buntem Familienprogramm ist da noch jede Menge Musik drin. weiterlesen
„Von Herzen – Liebesszenen aus sechs Jahren Memmingen“

Großer Abschiedsabend im Stadttheater

Memmingen (dl). Mit „Von Herzen – Liebesszenen aus sechs Jahren Memmingen“ findet zum Ende der Intendanz von Kathrin Mädler am 25. Juni ein großer Abschiedsabend mit zwei Vorstellungen um 18.00 und 20.30 Uhr statt.Das Memminger Ensemble steht am 25. Juni 2022 zum letzten Mal in dieser Konstellation gemeinsam … weiterlesen
Revolte gegen das Vergessen

Letz-Zep spielen im Kaminwerk die Lieder von Led Zeppelin

Memmingen (dl). Am Freitag, 24. Juni, kommt die Band „Letz-Zep“ ins Kaminwerk. Die Musiker sorgen ab 20 Uhr für den originalen Sound ihrer Lieblingsband „Led Zeppelin“. Letz-Zep sind keine Nostalgieveranstaltung, sondern musikalische Revolte gegen den Zahn der Zeit und das Vergessen. Das Konzert ist ein Nachholkonzert von 2020 und 2021 … weiterlesen
Musik, Daumenkinos und Seifenblasen

Offenes Fest zur Eröffnung der Memminger Meile

Memmingen (dl). Am 23. Juni feiert das städtische Kulturfestival Memminger Meile mit einem offenen Programm den Sommer und setzt auf gemeinsame Kulturerlebnisse. Ab 18 Uhr und bei freiem Eintritt sind Indie-Folk und Klangperformances, Riesenseifenblasen zum Mitmachen, Daumenkinos und Zauberei geboten. Um 19 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Manfred Schilder die Meile offiziell … weiterlesen
Von der "Reinheit des Willens, Opfer zu bringen"

"VerVolkt" ist noch bis 7. August im Stadtmuseum zu sehen

Memmingen (as). Noch bis 7. August ist die viel beachtete, von Regina Gropper kuratierte Ausstellung "VerVolkt – Dieses Projekt kann Spuren von Nazis enthalten!“ im Stadtmuseum zu sehen. Das Forschungs- und Sammlungsprojekt soll nicht nur an die Opfer des Nationalsozialismus in Memmingen und dem Allgäu erinnern, sondern „aufmerksam machen auf etwas … weiterlesen
Traditionelle Feste in Schwaben

Veranstaltungshighlights von Juni bis November

Schwaben (dl). In den Schwabenstädten in Bayern finden heuer viele verschiedene Veranstaltungen statt. Von traditionellen Volksfesten bis zu Open-Air Festivals ist für jeden Geschmack etwas geboten. Die kulturellen Highlights laden ein, auch die Städte selbst, deren Geschichte und verborgene Schönheiten kennen zu lernen und zu erkunden.Am dritten Juni Wochenende … weiterlesen
Spielclub ab 25 Jahren I spielt um 20 Uhr

Terminkorrektur Bürgerbühnentage am Landestheater

Memmingen (dl/as). Von 24. bis 26. Juni 2022 finden am Landestheater Schwaben die „Bürgerbühnentage“ statt. Über 40 engagierte Spieler und Spielerinnen aus drei Spielclubs bespielen in sechs Vorstellungen das Große Haus, das Studio und den Schweizerberg. Leider hatte sich bei der Veröffentlichung der Vorstellungszeiten ein kleiner Fehler eingeschlichen – der … weiterlesen
"Das Mädchen, das lesen konnte"

Französisches Kino im Kaminwerk

Memmingen (dl). Das Kulturzentrum Kaminwerk zeigt am Donnerstag, 16. Juni, ab 20 Uhr, den Film „Das Mädchen, das lesen konnte“. Der Film ist das Debüt der französischen Regisseurin Marine Francen.Das hatten sich die Frauen in dem kleinen südfranzösischen Dorf auch nicht träumen lassen: Als sich die Männer im Jahr … weiterlesen