Beiträge aus der Kategorie: Kultur

„Ich rufe meine Brüder“

Drama von Jonas Hassen Khemiri im Studio

Memmingen (dl). Jonas Hassen Khemiris Drama „Ich rufe meine Brüder“ erzählt ebenso berührend wie komisch und mit viel Spielwitz von der Krise einer diverser werdenden Gesellschaft. Premiere ist am Freitag, 21. Februar, um 20 Uhr im Studio.Das Stück lotet aus, wie brüchig die Grenze zwischen Täter und Opfer, zwischen … weiterlesen
Testpublikum für "Ich rufe meine Brüder" gesucht Memmingen (dl). Das Landestheater Schwaben sucht Testpublikum für die Probe der Produktion "Ich rufe meine Brüder" am Samstag, 15. Februar, um 11 Uhr. im Studio des Stadttheaters. Grund dafür ist, dass bei "Ich rufe meine Brüder" die Zuschauertribüne aus dem Studio herausgenommen und durch eine ungewöhnliche, spannende Raumnutzung ersetzt wird … weiterlesen
„Mutter Courage und ihre Kinder“

Premiere der Parabel von Bertolt Brecht am 14. Februar

Memmingen (dl). „Mutter Courage und ihre Kinder“: Bertolt Brechts Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg, feiert am Freitag, 14. Februar, um 20 Uhr im Großen Haus Premiere.1939, am Vorabend des zweiten Weltkrieges, schreibt Bertolt Brecht im schwedischen Exil seine Mutter Courage. Das Stück ist eine Warnung: An Regierungen, die mit … weiterlesen
"Wir können auch anders"

37. Bayerische Theatertage am Landestheater Schwaben

Memmingen (dl/as). Mit einem nagelneuen Festivalformat warten die 37. Bayerischen Theatertage auf, die nach 2006 nun endlich wieder in Memmingen stattfinden. Ein "rauschendes Fest des Gegenwartstheaters" kündigt das Landestheater-Team an mit brandaktuellen Themen und hochkarätigen Produktionen. Die Entscheidung ist nun gefallen: 25 ausgewählte Inszenierungen sind zum Festival eingeladen, das … weiterlesen
„So wie du mich willst“

Französischer Film mit Juliette Binoche im Kaminwerk

Memmingen (dl). Das Kulturzentrum Kaminwerk zeigt am Donnerstag, 6. Februar, ab 20 Uhr, den Film „So wie du mich willst“. Juliette Binoche spielt dabei großartig auf und zieht so den Zuschauer in den Bann dieses intensiven Films.Claire (Juliette Binoche), eine 50-jährige geschiedene Lehrerin, erstellt das gefälschte Facebook-Profil einer 24-jährigen … weiterlesen
Eiskönigin, Fischertagsfilm und Leberkäsjunkie

Das Cineplex freut sich über ein erfolgreiches Kinojahr 2019

Memmingen (dl/as). "Nach dem enttäuschenden Jahr 2018 freut sich das Team des Memminger Cineplex nun besonders über das tolle Kinojahr 2019, in dem wir sogar unser gutes Ergebnis aus 2017 übertreffen konnten", so Theaterleiter Andreas Spitzhüttl. Es war ein Jahr der großen Disney Filme: Nach einem recht schwachen ersten … weiterlesen
"Schüttel dein Speck" - für einen guten Zweck

Charity-Tanzparty zugunsten der 1. Vesperkirche

Memmingen (dl). "Schüttel dein Speck" ist das Motto einer Ü30 Tanzparty die nach siebenjährigem Bestehen im Roxy in Ulm nun auch ein Gastspiel im Memminger Kaminwerk hat. Damit unterstützt das Kaminwerk die 1. Vesperkirche in Memmingen von Diakonie und Christuskirche.Die Hüften schwingen zu einem vogelwilden, vielfältigen Mix der letzten … weiterlesen
„Ein Becken voller Männer“

Romantische Komödie im Kaminwerk

Memmingen (dl). Das Kulturzentrum Kaminwerk zeigt am Donnerstag, 23. Januar, ab 20 Uhr, den Film „Ein Becken voller Männer“. Der Komödienhit des letzten Sommers ist die französische Antwort auf „Ganz oder gar nicht“.Die Männer Bertrand (Mathieu Amalric), Marcus (Benoît Poelvoorde), Simon (Jean-Hugues Anglade), Laurent (Guillaume Canet), Thierry (Philippe Katerine … weiterlesen
„Theater und Kirche“

Gottesdienst zu „Ewig jung“

Memmingen (dl). Von der Bühne auf die Kanzel lautet das Motto der neuen Reihe „Theater und Kirche“. Am 19. Januar, 10 Uhr, geht es in St. Martin um theologische Bezüge zu „Ewig jung“. Von der Bühne auf die Kanzel: „Theater und Kirche“ ist ein Format, das gemeinschaftlich von der Evang … weiterlesen
Museum und moderner Ort des Dialogs

Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler besucht Kramerzunft

Diesen Bericht haben die Redakteurinnen der Schülerzeitung des Vöhlin-Gymnasiums „VÖHNIX“ Felicitas Nagler und Hannah Greiner verfasst.Memmingen (dl/as). Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Zwölf Bauernartikel soll in den nächsten fünf Jahren in der Kramerzunft ein Museum als Dialogort entstehen. Um die Zukunft des Projekts zu sichern, wurde der bayerische … weiterlesen