Beiträge aus der Kategorie: Kultur

Aktionstag der Theater und Orchester

Das Landestheater Schwaben nimmt teil

Memmingen (dl). Das Landestheater Schwaben beteiligt sich am Montag, 30. November, am „Aktionstag der Theater und Orchester“. Die IntendanIinnengruppe des Deutschen Bühnenvereins hat diesen Aktionstag ins Leben gerufen. Ab 12 Uhr mittags sollen die Theater bundesweit trotz ihrer fortdauernden Schließung aufgrund des weiterhin beunruhigenden Infektionsgeschehens ein Zeichen von Zuversicht, ku … weiterlesen
„Kulturszene ein einziger Verschiebebahnhof“

Kaminwerk muss auch den Dezember umplanen

Memmingen (dl). Nach der Verlängerung des Lockdowns bis zum 20. Dezember muss auch das Memminger Kaminwerk neu planen. Im Dezember sagt das Kaminwerk Termine ab und verschiebt Konzert.Betroffen sind die Auftritte von Leonhardsberger & Schmid (neuer Termin 8. Juli 2021), Thundermother (neuer Termin 6. Februar 2021), Sainted Sinners (neuer … weiterlesen
Neue Sparte „Junges Theater“

Landestheater will Theaterangebot für Kinder und Jugendliche bereichern

Memmingen (dl). Das Landestheater Schwaben gründet die Sparte „Junges Theater“. In der Versammlung des Zweckverbands des Landestheaters Schwaben wurde beschlossen, die neue Sparte einzuführen und so das Theaterangebot für Kinder und Jugendliche in der gesamten Region zu bereichern. Das Preisgeld des Theaterpreis des Bundes, den das Landestheater Schwaben 2019 erhalten … weiterlesen
Eine großartige Stadtbibliothek aufgebaut

Oberbürgermeister verabschiedet Franz Schneider in den Ruhestand

Memmingen (dl). Seit 1984 leitete Franz Schneider die Memminger Stadtbibliothek. Er baute den Medienbestand kontinuierlich aus, modernisierte die Verwaltung und zog in den 1990er Jahren mit der Bibliothek aus dem Grimmelhaus ins Antonierhaus um. Seit Jahrzehnten ist er aus der Stadtbibliothek nicht wegzudenken – ein „Urgestein der Stadtverwaltung“, wie Oberbürgermeister Manfred … weiterlesen
„Theater kann das“

Kampagne des Landestheaters Schwaben

Memmingen (dl). Das Landestheater Schwaben hat die Kampagne „Theater kann das“ als zupackende Antwort auf die Herausforderungen dieser Tage und als Aufruf sich öffentlich zum Theater zu bekennen gestartet. „Theater kann das“ wird ab der kommenden Woche als Slogan in Radiobeiträgen laufen sowie als Plakatkampagne und in Videoclips auf den … weiterlesen
Demokratie braucht Erinnerung

Memminger Kramerzunft als „Ort der Demokratie“ in Bayern ausgezeichnet

Memmingen (dl). Die Kramerzunft wurde vom Bayerischen Landtag als „Ort der Demokratie“ ausgezeichnet (wir berichteten). Das Präsidium des Bayerischen Landtags stellt Orte in Bayern in besonderer Weise heraus, die der demokratischen Entwicklung des Freistaates herausragende Impulse verliehen haben. Die Memminger Kramerzunft beherbergte im Bauernkriegsjahr 1525 die Versammlung der oberschwäbischen Bauern … weiterlesen
"Kultur ist kein Luxus!"

Theater-Ensembles wenden sich in offenem Brief an Ministerpräsident Söder

(dl). In einem offenen Brief appellieren die künstlerischen Theaterensembles der Städte Augsburg, Bamberg, Nürnberg, Memmingen, Regensburg, Fürth und Würzburg an Ministerpräsident Markus Söder und den bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler, die Theater als einen "Ort wichtigen gesellschaftlichen Diskurses" vom Lockdown auszunehmen. Hier das auch vom Landestheater Schwaben … weiterlesen
Landestheater sagt Vorstellungen für November ab ...

... bleibt aber mit ZuschauerInnen in Kontakt

Memmingen (dl). Aufgrund der Beschlüsse von Bund und Ländern zu einem Teil-Lockdown im November muss das Landestheater Schwaben seinen Vorstellungsbetrieb ab 2. November bis 30. November einstellen. Die Theaterkasse bleibt jedoch geöffnet. Das Landestheater Schwaben bedauert diesen gravierenden Einschnitt zutiefst: „Theater stellen bedeutende Orte des öffentlichen Austausches da. Theater sind … weiterlesen
"Mit der Gießkanne über die Kultur"

„Lockdown-Light“ auch im Memminger Kulturzentrum

Memmingen (dl). Auch das Memminger Kulturzentrum Kaminwerk muss im November seine Pforten geschlossen. Damit folgt man den neuen Vorgaben der Bundesregierung und der Länder.„Uns tut der Lockdown natürlich ungemein leid“, so die Betreiber vom Kulturzentrum Memmingen e.V. „Darunter leiden unsere Mitarbeiter vom Service über die Technik bis hin … weiterlesen
Geänderte Öffnungszeiten Stadtbibliothek Memmingen (dl). Im Rahmen der Corona-Prävention meldet die Stadt Memmingen geänderte Öffnungszeiten für die Stadtbibliothek.Um die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten der Stadtbibliothek auch bei einem möglichen Coronafall im Personal zu gewährleisten, arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis auf Weiteres in verschiedenen Teams. Die Stadtbibliothek muss aus diesem Grund mittags für … weiterlesen