Beiträge aus der Kategorie: Kultur

Bayerischer Denkmalpflegepreis: Sankt Martin ausgezeichnet

"Besonders wirtschaftliches und denkmalverträgliches Instandsetzungskonzept"

Memmingen (dl). Fünf Baudenkmäler in Schwaben und eines aus Oberbayern wurden bei der Preisverleihung mit Bauministerin Kerstin Schreyer am 17. September im Neuen Schloss Schleißheim mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis 2020 ausgezeichnet. Sieger bei den öffentlichen Bauwerken sind die Burgkirche Oberwittelsbach in Aichach (Gold), die Evang.-Luth. St. Martinskirche in Memmingen … weiterlesen
Die Suche nach dem perfekten Abenteuer

Premiere von "Don Quijote"im Großen Haus

Memmingen (dl). Am Samstag, 25. September, 20 Uhr kämpft Miguel de Cervantes' Abenteurer Don Quijote im Großen Haus gegen Windmühlen.Ein verarmter Landjunker schmückt seinen tristen Alltag damit aus, sich in die Welt seiner geliebten Ritterromane zu träumen. Freunde und Nachbarn versuchen so verzweifelt, ihn von der gefährlichen Literatur fernzuhalten … weiterlesen
Jonas Kaufmann: „Mein Wien“

Liebeserklärung an die Walzerstadt im Cineplex

Memmingen (dl). Am Sonntag, 20. September, 17 Uhr, ist mit Jonas Kaufmanns „Mein Wien“ im Cineplex Memmingen eine ganz persönliche Liebeserklärung an die Stadt des Walzers und der Operette zu sehen.Er gilt weltweit als der größte Opernstar unserer Zeit: Jonas Kaufmann, "der Tenor mit der goldenen Stimme" (The Guardian … weiterlesen
„In der Dämmerung“ - deutschsprachige Erstaufführung

Anrührenden Erzählung über Liebe, Verlust und Trauer

Memmingen (dl). Am Freitag, 18. September, um 20 Uhr findet im Großen Haus des Landestheaters Schwaben die deutschsprachige Erstaufführung von Zinnie Harris’ Schauspiel „In der Dämmerung“ statt. Das Schauspiel nähert sich behutsam den Themen Verlust und Trauer an und erzählt in berührender Weise von einer großen Liebe.Zwei Frauen kriechen … weiterlesen
Zum zehnten Mal "Kunst im Geschäft"

Memminger Künstler stellen vom 22. September bis 12. Oktober aus

Memmingen (dl). „Kunst im Geschäft“, schon zum zehnten mal organisiert der Verein "stadtmarketing memmingen" diese beliebte Aktion. In 50 Memminger Geschäften / Behörden und Dienstleistungsunternehmen sind vom 22.09. bis 12.10.20 Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Memmingen und Umgebung zu bewundern.Der "Künstlerische Stadtspaziergang" führt zu Malereien, Skulpturen … weiterlesen
„Wir sind auf den Herbst gut vorbereitet"

Das Landestheater-Team startet optimistisch in die neue Saison

Memmingen (as). Bei der offiziellen Eröffnung der neuen Spielzeit 2020/21 nach der Sommerpause schwor Intendantin Dr. Kathrin Mädler ihr Team auf eine "mutige und angstfreie" neue Spielzeit ein. "Trotzig und vorbildhaft" solle die Kunst der Krise sein. Sie appellierte aber auch an ihre Mitarbeiter, den Arbeits- und Gesundheitsschutz sehr … weiterlesen
„Sie leisten eine tolle Arbeit“

Vertragsverlängerung mit Intendantin Kathrin Mädler unterzeichnet

Memmingen (dl). Bis 2026 wurde der Vertrag von Dr. Kathrin Mädler, Intendantin des Landestheaters Schwaben, verlängert. „Ich freue mich total über die Perspektive, die das für viele neue Projekte in Memmingen bietet“, erklärte Dr. Mädler bei der Unterzeichnung der Vertragsänderung mit dem Vorsitzenden des Zweckverbands, Oberbürgermeister Manfred Schilder, im Anschluss … weiterlesen
Eine Brücke für die Kultur bauen

Kulturamt Memmingen unterstützt Künstler vor Ort

Memmingen (dl). Angesichts der fortdauernden Corona-Pandemie und einer schwierigen Lage für Kultur möchte das Kulturamt der Stadt Memmingen die ansässigen Kunstschaffenden, zuvorderst die soloselbständigen KünstlerInnen, zu einer gemeinsamen Bestandsaufnahme über ihre derzeitige Situation einladen.Nach den vielen Monaten starker Einschränkungen ist das Ziel, eine Brücke zu bauen in die Zeit … weiterlesen
"Heldinnen" in der Innenstadt

Zweiter Teil der theatralen Stadtraumbespielung

Memmingen (dl). Am Samstag, 29. August, um 18:30 Uhr hat der zweite Teil der theatralen Stadtraumbespielung "Heldinnen" Premiere. Einzigartige Figuren bevölkern den Stadtraum und erzählen von ihren außeralltäglichen Erlebnissen."Heldinnen" aus der Geschichte, aus religiösen Schriften, nordischen Sagen, antiken Dramen, Comicbüchern, Filmen, Romanen und nicht zuletzt aus unserem aktuellen … weiterlesen
"Mauflimmern" trotz Corona im Kaminwerk

„Die letzten fünf Minuten der Welt“ gewinnt Publikumspreis

Memmingen (dl). Mit Verspätung, aber immerhin doch, hat das Kaminwerk Memmingen Ende Juli nun sein Kurzfilmfest durchgezogen. Die Open Air Ausgabe des 22. Mauflimmern war dabei mehr als ein Ersatz in Zeiten der Virus-Pandemie. Ursprünglich hätte das Festival zu Ostern stattfinden sollen.Unter Einhaltung von aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln haben … weiterlesen