Beiträge aus der Kategorie: Verkehr und Stadtplanung

Denkwürdig oder bedenklich?

Stadtrat will Straßenbenennungen und Ehrenbürgerwürden prüfen

Memmingen (dl). Straßennamen dienen nicht nur zur Orientierung, sondern sind auch Teil der Erinnerungskultur und somit ein Spiegel ihrer Zeit. Doch die Persönlichkeiten und Ereignisse von damals, nach denen die Straßen benannt wurden, sind heute in einigen Fällen umstritten. So hat der Stadtrat sich in seiner ersten Sitzung im neuen … weiterlesen
Rückkehr zum bisherigen Fahrplan

Züge von DB Regio halten wieder zu gewohnten Zeiten in Bad Grönenbach und Kempten-Ost

München (dl). Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional-und S-Bahn-Verkehr im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert, reagiert auf Bitten aus der Region und kehrt auf der Linie RE 75 zwischen Memmingen und Kempten weitgehend zum früheren Fahrplan zurück, der bis Mitte Dezember 2021 gültig war. Die Änderungen treten … weiterlesen
Fast wieder die Millionengrenze erreicht

Flughafen Memmingen zieht positive Jahresbilanz und blickt optimistisch voraus

Memmingerberg (dl). Der Flughafen Memmingen befindet sich nach dem Pandemie-bedingtem, stark eingeschränkten Jahr 2020 wieder im Aufwind. Das abgelaufene Jahr stand im Zeichen der Konsolidierung, mit gut 980.000 Passagieren wurde knapp an der Millionengrenze gekratzt.Nach einer Bilanz von 690.780 Fluggästen im Vorjahr konnte der Flughafen Memmingen 2021 … weiterlesen
"Wir holen die Zukunft nach Memmingen!"

Leitziele für Mobilitätskonzept beschlossen

Memmingen (dl). Mobilität ist ein Grundbedürfnis der Menschen und Teil der Daseinsvorsorge. Sie ist eine Grundlage und Voraussetzung für eine moderne Gesellschaft, für soziale Aktivitäten und den wirtschaftlichen Austausch. Sie sichert Beschäftigung und Bildung und fördert die Chancengleichheit. Mobilität steht vor dem Hintergrund des Klimawandels, demografischer und technologischer Entwicklungen sowie … weiterlesen
Weihnachtsgottesdienste im Freien

Sperrungen in Buxach und Amendingen

Memmingen (dl). Am 24. Dezember finden zwei Gottesdienste im Freien statt. Die Stadt Memmingen informiert über Straßensperrungen.Die Evangelische Kirchengemeinde Buxach feiert an Heilig Abend, 24. Dezember, einen Gottesdienst im Freien. Hierfür wird die Kirchstraße in Buxach von 14 bis 18.30 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt.Auch in … weiterlesen
Ideen zur Landesgartenschau beisteuern

Online-Portal zur Beteiligung vom 15. Dezember bis 12. Januar

Memmingen (dl). Die geplante Bürgerbeteiligungsveranstaltung am 24. November 2021 musste aufgrund der Corona Lage abgesagt werden, deshalb gibt es die Möglichkeit für alle Bürgerinnen und Bürger sich ab dem 15. Dezember online an der Bewerbung zur Landesgartenschau 2028 -2032 zu beteiligen.Das Landschaftsarchitekturbüro UKL hat die geplanten Inhalte der Präsenzveranstaltung … weiterlesen
Temporäre Videoüberwachung

SPD-Fraktion will Sicherheit an Unterführung erhöhen

Memmingen (dl). Die SPD-Stadtratsfraktion hat bei Oberbürgermeister Manfred Schilder beantragt, die als Schulweg genutzte Bahnunterführung im Unteresch zumindest temporär mit einer Videoüberwachungsanlage auszurüsten.Durch die voranschreitende Wohnbebauung im Neubaugebiet „Dobelhalde“ wird die Bahnunterführung im Unteresch von immer mehr Schülern als Schulweg zur Theodor-Heuss-Schule genutzt. „Leider gab es in letzter Zeit … weiterlesen
"Rückgrat der Mobilitätswende in der Region"

Regio-S-Bahn: Zum Fahrplanwechsel gehen drei weitere Linien in Betrieb

Schwaben (as). Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember haben drei weitere Linien der Regio S-Bahn Donau-Iller den Betrieb aufgenommen: Die Südbahn, die Brenzbahn und die Donaubahn. Zudem ist nun auf den Fahrzeugen das kürzlich eingeführte Logo der Regio S-Bahn zu sehen. Durch den einheitlichen, länderübergreifenden Nahverkehr auf der Schiene soll … weiterlesen
Schneller und komfortabler nach München und Lindau

Elektrifizierung des Regionalverkehrs - Neuer Bahnbetreiber Go Ahead Bayern

Memmingen (dl). Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember können sich die Fahrgäste in Memmingen auf weitere Verbesserungen freuen, da zum Fahrplanwechsel mehr Farbe im Bahnverkehr nach Memmingen kommt. Auf der seit einem Jahr elektrifizierten Strecke München-Lindau werden die Fahrgäste dann erstmals mit modernen elektrischen Regionaltriebzügen im bayerisch-blauen Landesdesign mit Klimaanlage, mindestens … weiterlesen
Elektrifizierung: „Der Anfang ist gemacht“

Elektrischer Bahnbetrieb nun auch im Nahverkehr

(dl/as). Mit der Umstellung des Fahrplanes am 12. Dezember 2021 beginnt nun auch im Nahverkehr auf der Strecke München-Memmingen-Lindau nach dem Dampf- und Dieselzeitalter der elektrische Betrieb. „Noch erreicht er nicht den Kern des Allgäus, aber der Anfang ist gemacht“, schreibt der bayerische Staatsminister a.D. Josef Miller, der … weiterlesen