Beiträge aus der Kategorie: Verkehr und Stadtplanung

Wettbewerbsarbeiten für Rosenviertel ausgestellt

Preisgericht im Realisierungswettbewerb tagt

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen führt aktuell für das rund zwei Hektar große Rosenviertel zwischen Bahnhofstraße, Maximilianstraße, Heidengasse und Kalchstraße einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb durch. Zunächst fanden dazu in mehrere Bürgerbeteiligungen in Präsenz und digital statt und es wurde eine Arbeitsgruppe zur Erarbeitung des Auslobungstextes gegründet.Im Oktober 2021 wurde der … weiterlesen
Neue Leuchtmittel sparen Strom

34 Straßenleuchten am Ebertring umgerüstet

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen hat die alte Straßenbeleuchtungsanlage im Bereich des Ebert- und Hindenburg-Rings auf moderne LED-Leuchtmittel umgestellt. Es wurden 34 LED-Leuchten montiert. Diese neuen Leuchten sind deutlich energieeffizienter und reduzieren somit den CO2-Ausstoß. Zusätzlich lassen sie sich nachts in verkehrsarmen Zeiten in ihrer Beleuchtungsleistung reduzieren. Das Projekt wurde … weiterlesen
80 Wohnungen an Mieter übergeben

Siebendächer zieht positive Bilanz für das Jahr 2021

Memmingen (as). Sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr zeigte sich die Verantwortlichen der Siebendächer Baugenossenschaft bei der Generalversammlung in der Stadthalle. Die Baugenossenschaft, die in diesem Monat ihr 110-lähriges Jubiläum begeht, berichtete ihren Mitgliedern von zahlreichen abgeschlossenen und noch im Bau befindlichen Projekten.80 Wohnungen wurden 2021 fertiggestellt … weiterlesen
Erste Schritte zum Bau des Kombibades

Haushaltsplan für 2022 verabschiedet

Memmingen (dl). Der Haushaltsplan der Stadt Memmingen für das Jahr 2022 mit einem Gesamtvolumen von 188,2 Millionen Euro wurde vom Stadtrat bei elf Gegenstimmen mehrheitlich verabschiedet. Nach umfangreicher Diskussion und Überarbeitung in den vergangenen Monaten sei es gelungen, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder in seiner Ansprache … weiterlesen
Bei aktueller Haushaltslage zu teuer

Planung für Landesgartenschau wird nicht weiterverfolgt

Memmingen (dl). Memmingen wird sich nicht weiter um die Durchführung einer Landesgartenschau zwischen 2028 und 2032 bewerben. Dies hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Der Grund: Die zu erwartenden Kosten für Investitionen im Vorfeld in Höhe von 18,5 Millionen Euro und der Durchführung in Höhe weiterer sechs Millionen Euro sind … weiterlesen
„Grünzug entlang der Ach“

Info-Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Steinheim

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, an der Informationsveranstaltung zum „Grünzug entlang der Ach“ am Dienstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Steinheim teilzunehmen.Im Zuge des „Integrierten Stadtentwicklungskonzepts“ (ISEK memmingen 2030) sowie der daran anschließenden Vorbereitenden Untersuchung (VU) Steinheim wurde der Grünzug … weiterlesen
„Wir bauen mit Licht im Rücken“

Telekom startet Glasfaserausbau in Memmingen

Memmingen (dl). Alle reden 7.200 Haushalte in Memmingen haben die Chance, schon bald über FTTH (Fiber to the Home), Glasfaser-Anschlüsse bis ins Haus, zu verfügen. Die Telekom wird das Netz in Memmingen ausbauen und Anschlüsse mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde anbieten.„Ich freue mich, dass die Arbeiten … weiterlesen
Grenzhofareal: Siegerentwurf ausgezeichnet

Stuttgarter Büro überzeugt beim Architekturwettbewerb

Memmingen/Lindau, (dl). Auf dem rund 3,9 Hektar großen Grenzhofareal entsteht ein Quartier mit rund 400 Wohnungen, KiTa, kleinteiligen Gewerbeflächen und hoher Aufenthaltsqualität. Die Stadt Memmingen und der Standortentwickler i+R Wohnbau aus Lindau hatten zu einem städtebaulichen Wettbewerb eingeladen. Als Sieger ging einstimmig der Entwurf der Stuttgarter a … weiterlesen
Grünenfurter Straße vollständig gesperrt

Wegen Arbeiten mit Autokran am 30. April

Memmingen (dl). Am 30. April wird die Grünenfurter Straße auf Höhe des Anwesens Haus Nr. 11 bis 13 (derzeit Baustelle der Fa. BreFa Bauunternehmung) durch einen Autokran vollständig gesperrt. Eine Durchfahrt für den Fahrzeug-, Rad- und Busverkehr sowie das Durchkommen für Fußgänger ist daher nicht möglich.Der Fahrzeug- und Busverkehr … weiterlesen
Die neuen Memminger Halte der Regio-S-Bahn

Stadtrat stimmt den Vorplanungen geschlossen zu

Memmingen (dl). In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Stadtrat mit den Vorplanungen der neu zu errichtenden Memminger Halte der Regio-S-Bahn Donau-Iller in Amendingen und beim Berufsbildungszentrum (BBZ). Geschlossen stimmten die Mitglieder aller Fraktionen schließlich den von den zuständigen Planern präsentierten Konzepten zu. Durch den einheitlichen, länderübergreifenden Nahverkehr auf der … weiterlesen