Beiträge aus der Kategorie: Verkehr und Stadtplanung

Neue Fußgängerbrücke am Bahnhof steht!

Beeindruckende nächtliche Aktion mit schwerem Gerät

Memmingen (dl). ) In der Nacht auf Freitag rollte schweres Gerät in Memmingen an.Trotz der Minusgrade waren eine Handvoll Interessierte gekommen, die am Memminger Bahnhof ein besonderes Schauspiel verfolgten: Die neue freitragende Fußgängerbrücke über die Gleise wurde eingehoben. Die Vorarbeiten hierfür liefen bei der Herstellerfirma in Furth im Wald, dort … weiterlesen
Kombibad: "Ein Riesenschritt nach vorn"

Die Bäderfrage ist nun endlich beantwortet

Memmingen (as). Wie berichtet hat sich der Memminger Stadtrat mit großer Mehrheit für den Neubau eines Kombibades am jetzigen Freibadstandort und gegen die Sanierung der bestehenden beiden, in die Jahre gekommenen Bäder ausgesprochen. Nur die ÖDP stimmte gegen den Beschluss, da er keinen Saunabereich umfasst. Die Baukosten des neuen Ganzjahresbades … weiterlesen
Autobahndirektion: „Memmingen ist für uns ein Hotspot"

Baustelle an der A7 nördlich von Memmingen beendet

Memmingen (dl). Baudirektor Tobias Ehrmann von der Autobahndirektion Südbayern stellte bei einem Pressegespräch im Memminger Rathaus die abgeschlossenen Arbeiten vor, die genau im anvisierten Zeitplan lagen und rund 16,5 Millionen Euro gekostet haben. Dabei wurde die Autobahn vom Kreuz bis zur Illerbrücke dreistreifig ausgebaut sowie die Einfädelspuren der von … weiterlesen
Klinikum: Neubau oder Generalsanierung?

Kliniksenat spricht sich für Neubau aus

Memmingen (dl/as). In seiner Sitzung am 18. November hat der Kliniksenat erneut über den Zwischenstand der beauftragten Plan- und Wirtschaftlichkeitsanalyse beraten. Im Kliniksenat zeichnete sich ein deutliches Stimmungsbild für den Neubau ab. Auch die Klinikleitung hat sich auf Basis der derzeitigen Informationslage klar für die Variante Neubau und eine … weiterlesen
Ideensammlung zur Memminger Altstadt

Stadträte erarbeiten kurz- und langfristige Strategien

Memmingen (dl). Im Rahmen der Vorbereitenden Untersuchungen (VU) der Memminger Altstadt wurden nun auch die Ziele und Ideen des Stadtrats abgefragt. Neben den Stadträtinnen und Stadträten waren auch Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung sowie die Fachplaner von Haines-Leger (Stadtplanung), arc.grün (Landschaftsarchitektur) und brenner.Bernhard (Verkehrsplanung) an der Klausurtagung beteiligt … weiterlesen
Stadtrat beschließt Bau des Kombibades

Altenburger Konzept mit vier Gegenstimmen beschlossen

Memmingen (as). Es ist vollbracht: In einer außerplanmäßigen Sitzung hat der Memminger Stadtrat einen Grundsatzbeschluss in der Bäderfrage gefasst und damit eine jahrzehntelang schwelende Diskussion beendet.Mit vier Gegenstimmen der ÖDP einigten sich die Memminger Volksvertreter auf den Neubau eines Kombibades in der von der Unternehmensberatung Altenburg vorgestellten abgespeckten Version … weiterlesen
Straßensperrungen am Tiroler Ring ...

... aufgrund einer Kundgebung der Landwirte

Memmingen (dl). Am morgigen Donnerstag, 5. Dezember, kommt es aufgrund der Kundgebung der Landwirte „Land schafft Verbindung – Wir bitten zu Tisch“ am Tiroler Ring Nr. 1 in Memmingen im Zeitraum von ca. 14 Uhr bis ca. 21 Uhr durch die Anfahrt und Abfahrt von ca. 1.500 bis 2.000 … weiterlesen
Wie Memminger Schüler sich die Altstadt wünschen

Kinderparlament tagte zum dritten Mal im Rathaus

Memmingen (dl/as). Bereits zum dritten Mal tagte das Memminger Kinderparlament im Rathaus. Diesmal beschäftigten sich die 28 jungen VertreterInnen der circa 5.500 Memminger Schulkinder im Workshop „Kinderfreundliche Innenstadt“ mit Fragen rund um die Gestaltung verschiedener Plätze in der Stadtmitte. Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßte die Kinder herzlich: „Das Kinderparlament … weiterlesen
"Den Kombibädern gehört die Zukunft!"

Stellungnahme der ÖDP-Fraktion zur Bäderfrage

Memmingen (dl). Die ÖDP Fraktion ist für den Neubau eines Kombibads am Standort des jetzigen Freibads. "Der Sanierung der bestehenden Bäder erteilen wir eine Absage. Den Kombibädern gehört unserer Meinung nach die Zukunft. Dadurch sparen wir Ressourcen und Kosten", schreibt der ÖDP-Fraktionsvorsitzende Michael Hartge in einer Pressemitteilung. weiterlesen
smartparking: Direkt mit dem Handy zahlen

Weiterer Schritt zur „digitalen“ Kommune

Memmingen (dl). Parken wird noch einfacher: In Memmingen können Autofahrer ihre Parkgebühren ab sofort auch per Mobiltelefon bezahlen. Oberbürgermeister Manfred Schilder freut sich, dass die Stadt Memmingen damit einen weiteren Schritt zur „digitalen“ Kommune geht. „Wir läuten mit der Möglichkeit des Handyparkens ein neues Zeitalter ein“, erklärte Schilder bei einem … weiterlesen