Beiträge aus der Kategorie: Verkehr und Stadtplanung

Bahnübergang Buxacher Straße ab 31. März gesperrt

Linienverkehr wird umgeleitet und Ersatzhaltestelle eingerichtet

Memmingen (dl). Ab Dienstag, 31. März, wird der Bahnübergang in der Buxacher Straße gesperrt. Die Baumaßnahmen dauern voraussichtlich bis Anfang Juli. Die Arbeiten im Bereich des Bahnübergangs in der Hühnerbergstraße werden bis 31. März 2020 beendet sein und der Bahnübergang wird für den Durchgangsverkehr wieder freigegeben. Dies meldet die Stadt … weiterlesen
Romantisches Flair: Aus dem Bahnhofsquartier wird das "Rosenviertel"

Neuer Name steht nun nach Online-Abstimmung fest

Memmingen (dl). Die Entscheidung ist gefallen: Das Bahnhofsareal wird künftig den schmucken Namen "Rosenviertel" tragen.Auf der 1. Themenwerkstatt zur „Bürgerbeteiligung Neues Bahnhofsareal“ am 8. Februar wurden Ideen für einen neuen Projektnamen gesammelt. Mithilfe einer Online-Umfrage konnten die Bürgerinnen und Bürger dann darüber abstimmen, welcher der ausgewählten Namen am besten … weiterlesen
Einschränkungen im ÖPNV

Aktuelle Informationen zur Corona-Epidemie

Memmingen (dl). Bedingt durch die Corona-Krise gibt es auch Einschränkungen im ÖPNV und einige andere Änderungen. Darüber informiert die Stadt Memmingen.ÖPNV - Sonderfahrplan "Corona":Ab Montag, 23. März, bis voraussichtlich 19. April verkehren folgende Stadtverkehrslinien nach einem Sonderfahrplan "Corona":- Linie 1 (Berliner Freiheit - ZOB - Kalkerfeld)- Linie 2 (Hühnerberg - ZOB - Memmingerberg … weiterlesen
Stadt will sich Ikea-Areal sichern

Stadtrat beschließt Strategie gegen solvente Mitbewerber

Memmingen (as). Wie berichtet, streben sowohl Stadt als auch Stadtrat einen Neubau des Memminger Klinikums an, auch wenn dazu noch kein konkreter Stadtratsbeschluss vorliegt. Nun hat die Stadt eine juristische Strategie ausgearbeitet, um sich ein Vorkaufsrecht an dem Grundstück, das derzeit noch in Besitz von Ikea ist, zu sichern.Uwe … weiterlesen
Linienbusse fahren nach Ferienfahrplan

Einschränkungen auch im Öffentlichen Personennahverkehr

Memmingen (dl). Ab Montag, 16. März, bis voraussichtlich 19. April verkehren alle Linienbusse des ÖPNV im Stadtgebiet nach dem Ferienfahrplan. Da die Schulen ab Montag geschlossen bleiben, fahren in diesem Zeitraum auch keine Schulbusse.Die Fahrzeiten der Regionalbusse des Verkehrsverbundes Mittelschwaben (VVM) richten sich ebenfalls nach dem Ferienfahrplan.Die Stadt … weiterlesen
Rekord-Haushalt für 2020 beschlossen

Hohe Schlüsselzuweisung und tiefer Griff in den Sparstrumpf

Memmingen (as). Nach einigen Vorberatungen in den Ausschüssen und Senaten hat der Stadtrat nun das 363 Seiten starke Zahlenwerk der Stadtkämmerei mit sechs Gegenstimmen von ÖDP und Grünen beschlossen. In seiner Haushaltsrede bekräftigte Oberbürgermeister Manfred Schilder, dass es sich um einen „Rekord-Haushalt“ handele. Das Gesamtvolumen beträgt 190,9 Millionen Euro … weiterlesen
Memmingen als "Mobilitätslabor"?

Welche neuen Arten von Mobilität sind denkbar?

Memmingen (dl). Seit Beginn des Jahres ist bekannt, dass Memmingen Modellregion für Mobilität wird. Vor allem die Verdichtung von Individualverkehr und öffentlichem Nahverkehr auf Schienen, Straßen und in der Luft, macht die Stadt hierfür prädestiniert. Zum Gespräch kamen Staatssekretär Klaus Holetschek, Dr. Volker Ullrich, MdB, Regierungsdirektor Rainer Schaal, Oberbürgermeister Manfred … weiterlesen
"Platz da für die nächste Generation!"

ADFC lädt zu "fröhlichem Fahrradkonvoi" durch die Innenstadt ein

Memmingen (dl). "Mobil in Memmingen – ohne Lärm und Co2": Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit entsprechender polizeilicher Sicherung lädt der ADFC Kreisverband Memmingen-Unterallgäu im Rahmen eines bundesweiten Aktionswochenendes unter dem Motto "Kidical Mass - Platz da für die nächste Generation!" zu einem fröhliche Fahrradkonvoi durch Memmingens Innenstadt ein. Start ist … weiterlesen
Weißes Gespenst auf schwarzem Fahrrad

Warnschilder „Geisterradler gefährden“ jetzt an neuen Standorten

Memmingen (dl). Die „Geisterradler gefährden“-Schilder, die seit Herbst 2018 in der Stadt Memmingen aufgehängt wurden, wurden nun an neuen Positionen angebracht. In Kooperation mit der Polizeiinspektion Memmingen hatte die Stadt Memmingen die Aktion ins Leben gerufen, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern.Genau wie bei Autofahrern … weiterlesen
Umgestaltung des "Schießstattgartens“

Soziale Stadt Ost: Bürgerinformation in der Lindenschule

Memmingen (dl). Die Umgestaltung des Schießstattgartens (Schießstattdreieck) ist das nächste Bauvorhaben, das in der Sozialen Stadt Ost umgesetzt werden soll. Am Mittwoch, 11. März, findet um 18.30 Uhr in der Lindenschule, Maserstr. 2, eine Besprechung des Architektenentwurfs für den Schießstattgarten statt. Vorgestellt wird der Entwurf vom Planungsbüro Schegk Landschaftsarchitekten … weiterlesen