Beiträge aus der Kategorie: Umwelt/Energie

Die Artenvielfalt fördern

Wie man eine Blumenwiesen im eigenen Garten anlegt

Unterallgäu (dl). Spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist das Thema Artenvielfalt in aller Munde. Im Fokus steht dabei vor allem die Landwirtschaft. Aber was kann jeder Einzelne für den Erhalt der Artenvielfalt tun? „Zum Beispiel eine Blumenwiese im eigenen Garten anlegen“, sagt Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und ... weiterlesen
Memmingen bei Nacht

Lichtmasterplan für die Altstadt erläutert

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen erstellt für die Innenstadt ein neues Lichtkonzept. Auf Einladung von Oberbürgermeister Manfred Schilder erläuterte Uwe Knappschneider, Geschäftsführer der licht raum stadt planung GmbH, in einem Impulsvortrag den zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Möglichkeiten für das Beleuchtungskonzept der Memminger Altstadt. Beim anschließenden Nachtspaziergang durch die Altstadt ... weiterlesen
Jetzt mitmachen! Jugendliche setzen sich für eine bessere Welt ein

Landkreis Unterallgäu unterstützt 72-Stunden-Aktion

Unterallgäu (dl). Egal, ob es sich um Umweltschutz, Inklusion, Demokratie oder ein soziales Projekt handelt - bei der bundesweiten 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) führen Jugendliche innerhalb von drei Tagen ein Projekt durch, um in 72 Stunden die Welt ein bisschen besser zu machen. „Eine tolle Idee“, findet ... weiterlesen
Jede Menge Flaschen, Papier und Plastik

Memminger Schulkindergarten sammelt Müll

Memmingen (dl). Da hatten die Schützlinge des Memminger Schulkindergartens alle Hände voll zu tun: Rund um ihre Einrichtung am Kempter Tor sammelten die Mädchen und Jungen jetzt eifrig Müll ein, der nach dem langen und schneereichen Winter zum Vorschein kam. Ausgestattet mit Handschuhen und Greifzangen, die Florian Frey vom Bund ... weiterlesen
Neues Lichtkonzept für die Memminger Altstadt

OB Schilder stellt Fahrplan und Ziele des Lichtmasterplans vor

Memmingen (dl). Im Rahmen der Stadterneuerung in der Memminger Altstadt ist nun auch für den neuen Lichtmasterplan der Startschuss gefallen. Im Anschluss an die 1. Lenkungsgruppensitzung für die Vorbereitenden Untersuchungen (VU) und den Lichtmasterplan für die Memminger Altstadt stellte Oberbürgermeister Manfred Schilder den festgelegten Fahrplan und die Ziele vor.„Zunächst ... weiterlesen
„Bayern first beim Artenschutz"

Startschuss für naturverträgliche und nachhaltige Landwirtschaft

Memmingen/Bayern (dl/as) Großer Erfolg für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!". Die bayerische Staatsregierung wird den Gesetzentwurf zum Artenschutz in vollem Umfang übernehmen. Geplant ist, dem Gesetzentwurf zuzustimmen und durch Ausführungsbestimmungen und Ausgleichsmaßnahmen für die Landwirte zu ergänzen. „Ich bin von den Socken und total überrascht, dass nun ... weiterlesen
"Damit Zukunft bleibt!"

ÖDP fordert Wende in der europäischen Agrarpolitik

Memmingen (dl). Alexander Abt, ÖDP-Bezirksrat und regionaler Kandidat für die Europawahl auf Platz 3, bedauert die Reaktion vieler Landwirte nach dem erfolgreichen Volksbegehren. „Drohungen und Boykott sind der falsche Weg. Wir brauchen den Schulterschluss zwischen Landwirt, Verbraucher und Naturschützer und vor allem eine Wende in der europäischen Agrarpolitik“, so Alexander ... weiterlesen
Lebensvielfalt im heimischen Garten

Bildervortrag im Rahmen der Reihe „Der Grüne Dialog“

Memmingen (dl). Nachdem das erfolgreiche Bürgerbegehren zur Artenvielfalt in Bayern gezeigt hat, wie wichtig den Menschen hier der Naturschutz ist, wollen die Grünen in Memmingen im Rahmen ihrer Reihe „Der Grüne Dialog“ am Donnerstag, 4. April, im Kellergeschoss des Gasthauses „Rohrbecks“ zeigen, wie jede(r) Einzelne seinen ... weiterlesen
Viel positives Feedback

Kleine Pfadfinder räumen den Wald auf

Memmingen (dl). Die Pfadfinderinnen und Pfandfinder der CPA (Christliche Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Adventjugend) in Memmingen nahmen mit ihrer Müllsammel-Aktion dieses Jahr erstmalig an einem weltweiten Aktionstag teil. Die Kinder von sechs bis zehn Jahren sammelten von der Polizeiinspektion bis einschließlich im Stadtweiherwald Müll ein. Der Ertrag waren einige Säcke ... weiterlesen
Stadt Memmingen nimmt an „Earth Hour“ teil

Rathausbeleuchtung geht am Samstag für eine Stunde aus

Memmingen (dl). Weltweit werden als Aktion für mehr Klimaschutz am Samstag, 30. März, um 20.30 Uhr viele Lichter für eine Stunde ausgeschaltet. Bei der „Earth Hour“, initiiert von der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) nimmt die Stadt Memmingen heuer erstmals teil und schaltet die Beleuchtung ... weiterlesen