Beiträge aus der Kategorie: Umwelt/Energie

Wettbewerb: „Jede Wiese zählt!“

Bundesweiter Aufruf zur Begrünung der Nachbarschaft

Hamburg (dl). Am 28. Mai war „Tag der Nachbarschaft“. Passend dazu startete der Wettbewerb „Jede Wiese zählt!“ – nun schon zum dritten Mal. Nachbarschaften können sich noch bis Ende September mit ihrem Begrünungsprojekt beteiligen.Ein nachbarschaftlicher Gemüsegarten, die Verkehrsinsel um die Ecke, oder der gemeinsame Innenhof: Überall bieten sich Möglichkeiten, um … weiterlesen
"Viele Schätze vor der Haustür entdeckt“

Glückswege und Radweg „Natur und Technik im Illerwinkel“ eröffnet

Unterallgäu (dl). „Gerade im vergangenen Jahr haben wir viele Schätze direkt vor unserer Haustür entdeckt“, so Landrat Alex Eder bei der Eröffnung der Glückswege im Allgäu und des Themenradwegs „Natur und Technik im Illerwinkel“. Das sah auch Michael Bohlinger, Geschäftsführer der LEW Wasserkraft GmbH, so: „Seit der Corona-Pandemie wissen wir … weiterlesen
Müll wird achtlos fallengelassen

Grünanlagen und Naherholungsgebiete immer stärker verunreinigt

Memmingen (dl). In der Corona-Pandemie sind die Möglichkeiten, die Freizeit außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen sehr eingeschränkt. Viele Menschen zieht es daher in die Grünanlagen oder die Natur. Grundsätzlich ein erfreulicher Trend, wenn nicht viele davon ihren Müll einfach an Ort und Stelle liegenlassen würden.Dieses Problem sieht … weiterlesen
"LEW Highspeed der Lechwerke"

Vorvermarktungsphase für Glasfaserangebot ist gestartet

Memmingen (dl). Die Vorvermarktungsphase für das Glasfaserangebot LEW Highspeed der Lechwerke ist gestartet: Nur wenn sich von Mitte April bis zum 30. Juni 2021 mindestens 35 Prozent der Haushalte und Betriebe im Ausbaubereich Memmingen Süd verbindlich für die Bestellung von LEW Highspeed entscheiden, kann der Glasfaserausbau beginnen.Diese Quote ist … weiterlesen
„Klimaschutz - Jeder Beitrag zählt!“

Fachstelle am Landratsamt veranstaltet Fotowettbewerb

Unterallgäu (dl). Unter dem Motto „Klimaschutz - Jeder Beitrag zählt!“ ruft die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt alle Unterallgäuer dazu auf, bei einem Fotowettbewerb mitzumachen. Eingereicht werden können in den kommenden Monaten Bilder, auf denen eine beliebige Aktivität oder Maßnahme zu sehen ist, mit der man einen Beitrag zum Klimaschutz leistet … weiterlesen
ÖDP: "Seit 5. Mai leben wir auf Pump"

Erdüberlastungstag 2021 zwingt zu schnellem und beherztem Handeln

Memmingen (dl). Seit 1970 übersteigt der Verbrauch der Menschheit die Ressourcen, die die Natur zur Verfügung stellen kann. Im vergangenen Jahr war der globale Erdüberlastungstag am 22. August; in Deutschland am 3. Mai. Trotz Corona und damit bedingter reduzierter Wirtschaftsleistung war der Erdüberlastungstag in diesem Jahr in Deutschland am 5 … weiterlesen
„Enormes Potenzial“ für die Artenvielfalt

Schwabenweite Kampagne zur Biodiversität

Unterallgäu (dl). Schutzzonen an Gewässern helfen der Natur. Sie sind ein wichtiger Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere, verbessern die Wasserqualität und tragen zur Schönheit der Landschaft bei: Gewässerrandstreifen an Bächen und Flüssen. Landwirte, die solche Schutzzonen freiwillig anlegen und damit zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen, können eine Förderung erhalten … weiterlesen
Online-Veranstaltung zum LEW Highspeed-Angebot

Vorvermarktungsphase für Glasfaserangebot gestartet

Memmingen (dl). Die Vorvermarktungsphase für das Glasfaserangebot LEW Highspeed der Lechwerke ist gestartet: Nur wenn sich von Mitte April bis zum 30. Juni 2021 mindestens 35 Prozent der potenziellen Kunden im Gewerbegebiet Süd in Memmingen verbindlich für die Bestellung von LEW Highspeed entscheiden, kann der Glasfaserausbau beginnen. Diese Quote ist … weiterlesen
Entsorgung von Nachtspeicheröfen nur "im Stück" unkompliziert

Landratsamt rät vom Zerlegen ab

Unterallgäu (dl). Viele Wohnungen werden noch mit Nachtspeicheröfen beheizt. Wer nun seine Heizung modernisieren und alte Geräte entsorgen möchte, muss einiges beachten.Wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mitteilt, sollen die Geräte nicht zerlegt, sondern nur ganz entsorgt werden.Gerade ältere Nachtspeicheröfen enthalten gesundheitsgefährdende und bisweilen krebserregende Stoffe wie Asbest … weiterlesen
Photovoltaik auf Memmingens Dächern

Antrag der Grünen - Stadtrat stimmt für wirtschaftliche Lösungen

Memmingen (dl). Im Rahmen des European-Energy-Awards erarbeitet die Stadtverwaltung ein Konzept zur Nutzung städtischer Dachflächen mit Photovoltaikanlagen. Ziel ist, dieses Konzept dem Stadtrat spätestens zur Haushaltsberatung für den Haushalt 2022 vorzulegen. Das Konzept wird voraussichtlich in mehreren Bauabschnitte realisiert.Im vergangenen Jahr reichte die Stadtratsfraktion der Grünen und Linken im … weiterlesen