Beiträge aus der Kategorie: Umwelt/Energie

Photovoltaik auf Memmingens Dächern

Antrag der Grünen - Stadtrat stimmt für wirtschaftliche Lösungen

Memmingen (dl). Im Rahmen des European-Energy-Awards erarbeitet die Stadtverwaltung ein Konzept zur Nutzung städtischer Dachflächen mit Photovoltaikanlagen. Ziel ist, dieses Konzept dem Stadtrat spätestens zur Haushaltsberatung für den Haushalt 2022 vorzulegen. Das Konzept wird voraussichtlich in mehreren Bauabschnitte realisiert.Im vergangenen Jahr reichte die Stadtratsfraktion der Grünen und Linken im … weiterlesen
Sonnenstrom und Artenschutz

Lechwerke nehmen Solar-Freiflächenanlage in Memmingen in Betrie

Augsburg/Memmingen (dl). Die Lechwerke (LEW) haben nun in Memmingen eine Photovoltaik (PV)-Freiflächenanlage mit einer Leistung von 750 Kilowatt peak (kWp) in Betrieb genommen. Die 3.500 Quadratmeter große Anlage steht auf dem knapp ein Hektar großen Gelände des Umspannwerks zwischen der Schaltwerkstraße und der Riedbachstraße.Die … weiterlesen
Problemabfälle loswerden

Schadstoffmobil ist wieder unterwegs

Unterallgäu (dl). Das Schadstoffmobil ist vom 1. bis 6. März im Landkreis Unterallgäu unterwergs. Dort können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel, Lackreste, Rostentferner und Reinigungsmittel kostenlos abgegeben werden.Wichtig ist laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises: Die Schadstoffe sollten in ihren ursprünglichen Gefäßen bleiben und nicht zusammengeschüttet werden. Dies könnte gefährliche … weiterlesen
„Motor für Klimaschutz in der Region“

120-jähriges Firmenjubiläum von LEW steht im Zeichen von Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Augsburg/Schwaben (dl). Zum 120-jährigen Unternehmensjubiläum verstärkt die LEW-Gruppe in diesem Jahr ihre Klimaschutzaktivitäten, um bis 2030 innerhalb des Unternehmens klimaneutral zu sein. Darüber hinaus baut LEW eigene Erzeugungskapazitäten aus regenerativen Energien weiter aus, erweitert das Angebot an klimafreundlichen und nachhaltigen Lösungen für Kunden und unterstützt mit zahlreichen Aktivitäten den … weiterlesen
Ehrenamtspreis für Allgäu FairNetzt

Junges Nachhaltigkeitsnetzwerk ausgezeichnet

Allgäu (dl). Für „herausragende ehrenamtliche Leistung“ wird das junge Nachhaltigkeitsnetzwerk Allgäu FairNetzt mit dem Ehrenamtspreis der Versicherungskammer-Stiftung 2020 ausgezeichnet. Allgäu FairNetzt verbindet Menschen aus Nachhaltigkeits-Initiativen, die sich für den gesellschaftlichen und ökologischen Wandel hin zu einer zukunftsfähigen Welt einsetzen. weiterlesen
Corona erhöht die Abfallberge

Mehr Verpackungs-, Bio-, Sperr- und Gewerbemüll

Unterallgäu (dl). Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr zu einem erhöhten Abfallaufkommen im Unterallgäu geführt. Die Bürger haben ausgemistet und dadurch für mehr Sperrmüll gesorgt. Es wurde mehr zuhause gekocht und so mehr Biomüll produziert. Mit Masken und Schutzkleidung stiegen die Gewerbeabfälle und vermutlich hat die Arbeit im Homeoffice mehr … weiterlesen
Klimafreundlichen Strom selbst erzeugen

Lechwerke (LEW) bieten kostenlose Online-Vorträge an

Memmingen (dl). Klimafreundlichen Strom selbst erzeugen und direkt vor Ort nutzen – für dieses Thema interessieren sich viele Menschen in der Region. Mit einer Solaranlage auf dem Dach oder mit der eigenen Ladebox in der Garage kommt man diesem Vorhaben ein ganzes Stück näher.Die Lechwerke (LEW) bieten dazu von Februar … weiterlesen
"Neues Bad nicht nur verwalten"

CRB beantragt Gründung eines Kommunalunternehmens Kombi-Bad

Memmingen (dl/as). Der Christliche Rathausblock (CRB) beantragt die Gründung eines Kommunalunternehmens Kombi-Bad. „Mit geeignetem, betriebswirtschaftlich und technisch hervorragendem Personal an der Spitze, sollten die Führung, Gestaltung und Kostenstruktur besser möglich sein“, schreibt der Fraktionsvorsitzende Helmuth Barth in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Manfred Schilder.Zur Verbesserung der Kostenstruktur sei … weiterlesen
Projekte mit „Klimanutzen“ gesucht

Schülerwettbewerb der LEW Bildungsinitiative 3malE gestartet

Augsburg/Schwaben (dl). Bis zu 1.000 Euro Preisgeld gibt es für die Siegerprojekte: Klimaschutz aktiv mitgestalten – darum geht es im Schülerwettbewerb „Klimanutzen“, den 3malE, die Bildungsinitiative der Lechwerke (LEW), gestartet hat. Der Wettbewerb soll Schüler dazu anregen, sich mit den Themen Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und mit eigenen … weiterlesen
Memmingen hat einen Klimaschutzmanager

Mario Hönisch will die Stadt CO2-neutral machen

Memmingen (dl). Bei der Stadt Memmingen ist Mario Hönisch schon länger tätig, aber sein Aufgabengebiet hat sich ab dem 1. Januar enorm erweitert. Der Energiemanager der Stadt, der ursprünglich den Beruf des Gas- und Wasserinstallateurs erlernt und ein Studium zum staatlich geprüften Techniker erfolgreich abgeschlossen hat, trägt nämlich ab jetzt … weiterlesen