Beiträge aus der Kategorie: Gesellschaft

"Die Zeit nehmen, etwas Vernünftiges zu entwickeln"

Aschermittwoch bei den Wirtschaftsjunioren

Memmingen (rad). Zum traditionellen Aschermittwochsgespräch bei den Wirtschaftsjunioren (WJ) Memmingen-Unterallgäu war heuer wieder Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder eingeladen. Neben Wirtschaftsthemen ging es dabei auch um die Stadtentwicklung.Moderator David Deinzer, Sprecher der Wirtschaftsjunioren, begrüßte die Gäste mit lobenden Worten über den Standort Memmingen, weil es "der heimischen Wirtschaft gut geht … weiterlesen
Hohe Sicherheitsstandards sind keine Selbstverständlichkeit

OB Manfred Schilder gratuliert Jubilaren der Memminger Rettungskräfte

Memmingen (dl). Bereits zum dritten Mal lud Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder die Ehrenamtlichen der Feuerwehren und der Hilfs- und Rettungsdienste in die Rathaushalle ein. Beim sogenannten Blaulicht-Empfang konnte er zahlreiche Jubilare ehren und sich persönlich für ihr zum Teil jahrzehntelanges Engagement bedanken.„Tagtäglich kümmern Sie sich um unsere Sicherheit. Dabei … weiterlesen
„Digitalisierung macht nicht dement, aber oberflächlich“

10. Wirtschaftsforum Memmingen-Unterallgäu im Autohaus Rabus

Memmingen (as). Wirtschaftsförderer Michael Haider begrüßte an die 200 Gäste im Autohaus Rabus zum zehnjährigen Jubiläum des Wirtschaftsforums Memmingen-Unterallgäu. Ebenso amüsanter wie lehrreicher Höhepunkt des Abends war der Vortrag "Gehirn unter Strom - Vom Umgang mit digitalem Alltagsstress" des Neurowissenschaftlers, Arzt und Profi-Redners Dr. med. habil. Volker Busch aus Regensburg.Nachdem … weiterlesen
Großer Moment für Klaus Holetschek

Vereidigung zum Staatssekretär im Münchner Prinz-Carl-Palais

München (dl/rad). Der CSU-Landtagsabgeordnete und bisherige bayerische Bürgerbeauftrage Klaus Holetschek ist wie berichtet zum Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr ernannt worden. Der 55-Jährige ist für sein neues Amt nun im Prinz-Carl-Palais in München vereidigt worden.anlässlich der heutigen Vereidigung von Klaus Holetschek, MdL zum Staatssekretär … weiterlesen
Kombibad nimmt endgültig Gestalt an

Sechs Bahnen im Freien: Stadtrat beschließt Ausstattung des Kombibades

Memmingen (dl). „Ich freue mich sehr, dass die jahrelangen Diskussionen um ein neues Bad jetzt endlich abgeschlossen sind und die Architekten loslegen können“, erklärte Oberbürgermeister Manfred Schilder nach dem Beschluss des Stadtrats vom 28. Januar über die Ausgestaltung des zukünftigen Kombibads. Die Stadträtinnen und Stadträte stimmten bei vier Gegenstimmen der … weiterlesen
Eiskönigin, Fischertagsfilm und Leberkäsjunkie

Das Cineplex freut sich über ein erfolgreiches Kinojahr 2019

Memmingen (dl/as). "Nach dem enttäuschenden Jahr 2018 freut sich das Team des Memminger Cineplex nun besonders über das tolle Kinojahr 2019, in dem wir sogar unser gutes Ergebnis aus 2017 übertreffen konnten", so Theaterleiter Andreas Spitzhüttl. Es war ein Jahr der großen Disney Filme: Nach einem recht schwachen ersten … weiterlesen
Das Geheimnis ist gelüftet

Wallenstein Darsteller Robert Junger vorgestellt

Memmingen (mg). Die Vorbereitungen für das historische Fest laufen seit Anfang letzten Jahres. Bis im Juli jedoch das größte Mittelalterfest in Deutschland stattfindet, bewegt eine Frage viele Memminger seit Wochen. Wer stellt den Feldherrn 2020 dar?Seit Mittwoch ist die Katze aus dem Sack. Michael Ruppert, 1. Vorsitzender des Fischertagsvereins … weiterlesen
Engagierte Senioren gesucht!

Vorschläge für den Seniorenbeirat im Februar einreichen

Memmingen (dl). Im Mai 2020 wird der Stadtrat den Seniorenbeirat der Stadt Memmingen wählen, der - nach einer Satzungsänderung - dann aus zwölf ehrenamtlichen Mitgliedern besteht. Vorsitzender ist Oberbürgermeister Manfred Schilder. Für den Seniorenbeirat werden engagierte Frauen und Männer über 60 Jahren gesucht, die gezielt die Sichtweise und Bedürfnisse der älteren Menschen … weiterlesen
„Theater und Kirche“

Gottesdienst zu „Ewig jung“

Memmingen (dl). Von der Bühne auf die Kanzel lautet das Motto der neuen Reihe „Theater und Kirche“. Am 19. Januar, 10 Uhr, geht es in St. Martin um theologische Bezüge zu „Ewig jung“. Von der Bühne auf die Kanzel: „Theater und Kirche“ ist ein Format, das gemeinschaftlich von der Evang … weiterlesen
Museum und moderner Ort des Dialogs

Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler besucht Kramerzunft

Diesen Bericht haben die Redakteurinnen der Schülerzeitung des Vöhlin-Gymnasiums „VÖHNIX“ Felicitas Nagler und Hannah Greiner verfasst.Memmingen (dl/as). Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Zwölf Bauernartikel soll in den nächsten fünf Jahren in der Kramerzunft ein Museum als Dialogort entstehen. Um die Zukunft des Projekts zu sichern, wurde der bayerische … weiterlesen