Beiträge aus der Kategorie: Soziales

Bayern-Fanclub spendet an Kinderhospiz Memmingen/Bad Grönenbach (dl). Bereits zum dritten Mal spendet der Bayern Fanclub "Red Bavarians Aumadenga" an das Kinderhospiz St. Nikolaus. Die Vorstandsmitglieder Reinfried Taubenberger und Markus Link überreichten die Spende in Höhe von 1.155 Euro an die Einrichtung in Bad Grönenbach. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung wurden unter allen anwesenden … weiterlesen
"Entwürdigung der Lebensleistung"

Grüne fordern gerechte Bezahlung städtischen Personals

Memmingen (dl/as). Eine Abstimmung im Stadtrat beantragen die Memminger Grünen auch für ihren Antrag auf gleiche Bezahlung outgesourcten städtischen Personals in der Gebäudereinigung. Hier der Inhalt des offenen Briefes an Oberbürgermeister Manfred Schilder.Der Kreisverband von Bündnis 90 / Die Grünen beantragt, dass die in städtischen Beteiligungsgesellschaften beschäftigten Personen ein … weiterlesen
Die Stadt mit Seniorenaugen sehen

Walter Röllig berichtet über seine Arbeit im Seniorenbeirat

Memmingen (dl). Im Mai 2020 wird der Memminger Stadtrat den Seniorenbeirat neu wählen. Einer, der die Stadt mit Seniorenaugen im Blick hat und mit seinen Ohren nah an den Bürgern ist, ist Walter Röllig, der bereits seit 2009 in diesem Gremium sitzt. Manuela Frieß von der Pressestelle der Stadt Memmingen … weiterlesen
555 Euro für Kinderdialyse gespendet

Plätzchenverkauf der Kinderfeuerwehr Memmingen

Memmingen (dl). Bei der Kinderfeuerwehr Memmingen findet jedes Jahr Anfang Dezember ein Plätzchenverkauf für soziale Zwecke statt. Der Erlös ging dieses Mal an die Kinderdialyse Memmingen bzw. den Förderkreis für chronisch nierenkranke Kinder und Jugendliche Memmingen e.V..Anlässlich der Spendenübergabe in Höhe von 555 Euro hat sich die Kinderfeuerwehr … weiterlesen
Würdevoll begleitet auf dem letzten Gang

Hospizzimmer im Bürgerstift feierlich eingeweiht

Memmingen (dl). Das Hospizzimmer das der Sankt Elisabeth Hospizverein gemeinsam mit dem Memminger Bürgerstift realisiert hat, wurde nun feierlich eingeweiht. Somit ist in Memmingen die Situation für eine wohnortnahe Betreuung todkranker Menschen verbessert worden. „Wir sind es den Menschen schuldig, sie würdevoll auf ihrem letzten Gang zu begleiten“, mahnte Oberbürgermeister … weiterlesen
2.700 Euro für gute Zwecke

Kunsttherapie des Klinikums Memmingen spendet

Memmingen (dl). Zum dritten Mal in Folge hat die Kunsttherapie des Bezirkskrankenhauses (BKH) Memmingen einen Weihnachtsbasar auf Spendenbasis organisiert. Dabei wurden Anfang Dezember Bilder, Schmuck, Deko, Tonfiguren und vieles mehr angeboten. Die Werke haben eine Erlös von 2.700 Euro für soziale Zwecke erzielt.Das Projekt war zwei Monate lang … weiterlesen
Anliegen der älteren Generation im Blick

Rückblick auf Projekte des Seniorenbeirats

Memmingen (dl). Seit 2010 gibt es in Memmingen einen Seniorenbeirat, der Bedürfnisse und Anliegen der älteren Generation im Blick hat. Die Mitglieder werden vom Stadtrat für eine Legislaturperiode in das Gremium gewählt. Zur bald endenden Amtszeit der acht Frauen und Männer des Seniorenbeirats blickte Uwe Rohrbeck, Stadtratsreferent für Senioren, in … weiterlesen
Soziale Projekte im Fokus

VR-Bank Stiftung schüttet Spenden für 2019 aus

Memmingen (as/dl). 6.000 Euro an Spendengeldern hat die Stiftung der VR-Bank Memmingen für das Jahr 2019 an regionale gemeinnützige Organisationen ausgeschüttet. Damit unterstützt sie drei soziale Einrichtungen.Seit vielen Jahren werden aus der VR-Bank Stiftung Spenden ausgeschüttet:Die Johanniter erhalten 2.500 Euro für das Projekt "Kinder von … weiterlesen
Runder Tisch für inklusive Spielplätze

Viele Themen bei der jährlichen Sitzung des Behindertenbeirats

Memmingen (as). Bei der jährlichen Sitzung des Behindertenbeirates mit Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus wurden auch neue Anträge diskutiert. So fordert der Behindertenbeirat die Einrichtung eines Runden Tisches, um ein inklusives Grundkonzept für Spielplätze zu erarbeiten. Ziel war es, bei allen neu entstehenden und zu sanierenden Spielplätzen einen gleichen inklusiven … weiterlesen
Umfrage: Wie teuer ist Wohnen in Memmingen?

Stadt verschickt Fragebögen an private Vermieter

Memmingen (dl). Rund 2.000 Memminger Bürgerinnen und Bürger werden in den kommenden Tagen Post von Oberbürgermeister Manfred Schilder bekommen. Im Brief stecken ein Fragebogen und die Bitte um Teilnahme an einer Umfrage. Es geht darum, das durchschnittliche Mietpreisniveau im Stadtgebiet zu ermitteln.Der Grund: Um die aktuell angemessene Höhe … weiterlesen