Beiträge aus der Kategorie: Soziales

Fast zweimal um die Erde fürs Kinderhospiz

Überwältigende Resonanz bei Spendenlauf

Bad Grönenbach. Die Unterstützer des Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach sind mehr als fit und lassen sich von Corona nicht stoppen. Das bewiesen sie jetzt bei einer virtuell organisierten Veranstaltung unter dem Motto „#fit4kiho – Wir bleiben in Bewegung“, den die soziale Einrichtung als Ersatz für den ausgefallenen Kiho-Crosslauf und … weiterlesen
Ehrenamtskarten jetzt verlängern!

Viele Ausweise verlieren Mitte des Jahres ihre Gültigkeit

Memmingen (dl). Die Ehrenamtskarte ist ein Dankeschön und eine Wertschätzung für alle, die sich freiwillig und unentgeltlich zum Wohle ihrer Mitmenschen einsetzen. Drei Jahre Bayerische Ehrenamtskarte bedeutet aber auch, dass viele blaue Ehrenamtskarten ab dem 1. Juli 2021 ihre Gültigkeit verlieren.Das Ehrenamt ist und bleibt eine der wichtigsten Säulen … weiterlesen
Grundschüler spenden für Tierheim

500 Kalender selbst gebastelt

Benningen-Lachen (dl). Die Schüler der Ethikgruppe der Grundschule Benningen-Lachen spendeten den Erlös aus 500 selbstgebastelten Kalendern an das Memminger Tierheim.Die Schüler der Ethikgruppe der Grundschule Benningen-Lachen bastelten zusammen mit ihrer Lehrerin Gisela Busch insgesamt 500 Kalender. Den Erlös in Höhe von 250 Euro spendeten die Schüler an das Tierheim … weiterlesen
Ein Spielplatz für ALLE Kinder

Erster teilinklusiver Spielplatz in Memmingen eröffnet

Memmingen (dl/rad). Memmingen hat seinen ersten teilinklusiven Spielplatz seiner Bestimmung übergeben. Auf dem Spielplatz Waldfriedhofstraße/ Lisztstraße können nun Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen und toben.„Inklusive Spielplätze sind ein wichtiger Grundstein für eine inklusive Gesellschaft. Hier können alle Kinder lernen, ganz selbstverständlich miteinander umzugehen“, hat Oberbürgermeister Manfred … weiterlesen
Wo SchülerInnen eigenes Gemüse ernten

AOK fördert Bildungsprogramm GemüseAckerdemie in Amendingen

Memmingen (dl/rad). Die Grund- und Mittelschule Amendingen wird Ackerschule. Sie ist damit eine von nun schon 100 Schulen in Bayern, die das Abenteuer Gemüseanbau im eigenen Schulgarten erleben!Seit 2017 fördert die AOK Bayern im Rahmen ihres Präventionsangebotes die Umsetzung des Bildungsprogramms GemüseAckerdemie an Schulen im Freistaat Bayern. Im … weiterlesen
"Team Bananenflanke" will wieder loslegen

In neuem Outfit nach der Corona-Pause

Memmingen (dl). Seit 2016 gibt’s auch in Memmingen das „Team Bananenflanke“. Das innovative Projekt ist aber viel mehr als nur Fußball für Kinder mit geistiger Beeinträchtigung. Nun wollen die Memminger nach der Corona-Zwangspause mit neuem Outfit in die neue Saison starten.Der Sport steht zwar im Vordergrund, aber das … weiterlesen
Virtuelles Kamingespräch von Olaf Scholz

Offener Dialog mit Menschen mit Behinderung

Memmingen (dl). Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv für Selbstvertretung/Selbstbestimmung sowie für bewusste aktive Menschen mit Behinderung der SPD nahm Verena Gotzes, Stadträtin und Vorsitzende des Behindertenbeirates Memmingen, als eine von zehn Personen an einem virtuellen Kamingespräch mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz teil.Vor dem Hintergrund, Menschen mit Behinderung auf … weiterlesen
Familienpaten gesucht!

Kooperation von Kinderschutzbund und Stadt Memmingen

Memmingen (dl) Der Alltag mit kleinen Kindern hält auf Trab. Mütter und Väter sind rund um die Uhr gefordert, und Unterstützung durch Großeltern oder Freunde hat nicht jede Familie. Wenn alles zu viel wird, wenn der Alltag keinen Freiraum mehr lässt und Eltern ein paar Stunden in der Woche Entlastung … weiterlesen
Rat und Hilfe für Senioren Unterallgäu (dl). Regelmäßige kostenlose Sprechstunden für Senioren und deren Angehörige bietet die Seniorenbeauftragte des Landkreises Unterallgäu, Edeltraud Neubauer, an. Das nächste Mal berät sie am Dienstag, 11. Mai, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in der Bad Wörishofer Straße 33 in Mindelheim. Eine Anmeldung ist unbedingt … weiterlesen
Mobil samt Rollstuhl

Neues Fahrzeug für Bürgerstift übergeben

Memmingen (dl). Ein neues Fahrzeug zur Beförderung von bis zu drei Personen in Rollstühlen, konnte Martin Mayer, Geschäftsführer des Memminger Bürgerstifts, in Empfang nehmen. Er bedankte sich bei Oberbürgermeister Manfred Schilder und Kämmerer Gunther Füßle: „Mit diesem Fahrzeug können wir den Bewohnerinnen und Bewohnern den Service anbieten, dass für Fahrten … weiterlesen