Beiträge aus der Kategorie: Wirtschaft

Mehr Platz für weiteres Wachstum

Magnet-Schultz baut zusätzliche Halle in Memmingerberg

Memmingen (dl). Zum Abschluss des 106. Geschäftsjahres am 30. Juni 2018 erwartet Magnet-Schultz, Spezialfabrik für elektromagnetische Aktorik und Sensorik, einen konsolidierten Gruppen-Umsatz von 460 Millionen Euro, 10 Prozent mehr als im Vorjahr und eine Verdoppelung seit 2008. In Memmingerberg soll eine neue Halle mit 14.800 Quadratmetern entstehen.In Memmingen ... weiterlesen
"Wohneigentum bleibt für Selbstnutzer attraktiv"

Infogespräch über aktuelle Lage auf dem Immobilienmarkt

Memmingen (as). „Wohnen ist ein zentrales Thema in Zeiten stetig steigender Miet- und Immobilienpreise“, eröffnete Thomas Munding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim, das zweite Immobilien-Pressegespräch, bei dem  Vertreter der Sparkasse und der LBS Bayern einen Überblick über die aktuelle Lage in Bayern und in der Region gaben. Die Nachfrage nach Wohneigentum ... weiterlesen
Arbeitsmarkt boomt weiter

Quote im Wirtschaftsraum Memmingen und im Landkreis weiter rückläufig

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Der Arbeitsmarkt gewinnt weiter an Schwung. Sowohl bundesweit wie auch in unserer Region melden die Arbeitsagenturen weniger arbeitslose Menschen. Deutschlandweit ging die Quote auf 5,1 Prozent zurück, der Wirtschaftsraum Memmingen meldet 2,0 Prozent, der Landkreis Unterallgäu sogar 1,6 Prozent. Bei den Vermittlern ... weiterlesen
"Du hast Lebensräume erschaffen"

Siebendächer Vorstand Josef Martin Lang in Ruhestand verabschiedet

Memmingen  (as). Vor genau 106 Jahren, am 18. Mai 1912, wurde die Siebendächer Baugenossenschaft in Memmingen gegründet. Fast die Hälfte dieser Zeit über hat Josef Martin Lang die Arbeit der Genossenschaft geprägt und wesentliche Akzente zur Gestaltung der Memminger Innenstadt gesetzt. Der Abschied des Siebendächer Vorstands, oder besser gesagt die ... weiterlesen
Rathauschef sieht viel Potential
Den wirtschaftlichen Dialog verstärken

Tschernihivs Oberbürgermeister Atroschenko zur Städtepartnerschaft mit Memmigen

Tschernihiv (rad). Wie berichtet, befindet sich momentan eine Delegation aus Memmingen zu Besuch in der ukrainischen Partnerstadt Tschernihiv. Die hat sich insbesondere in den vergangenen zwei Jahren sichtlich verändert. Das vormals graue Tschernihiv präsentiert sich als weltoffene und westlich geprägte Großstadt mit einer Unzahl von Grünanlagen und gepflegten Parks.Die ... weiterlesen
Zeit zum eigenen Denken geben

IHK-Maiempfang mit Professor Dr. Julian Nida-Rümelin

Memmingen (rad). Mit Professor Dr. Julian Nida-Rümelin, dem ehemaligen Kulturstaatsminister unter Gerhard Schröder, hat die IHK-Regionalversammlung Memmingen-Unterallgäu bei ihrem Maiempfang einen prominenten und kompetenten Referenten gewinnen können. Thema in der Ausstellungshalle des Autohauses Reisacher in Memmingen war die „Ethik der Digitalisierung“. Vor über 320 geladenen Gästen betrachtete der Philosoph die ... weiterlesen
Starke Frühjahrsbelebung auf dem hiesigen Arbeitsmarkt

Weiterhin beste Perspektiven für Arbeitnehmer in der Region

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Der ohnehin gute Arbeitsmarkt in Deutschland und der Region hat sich weiter verbessert. Bundesweit meldet die Agentur für Arbeit eine Quote von 5,3 Prozent, Bayenweit von 2,7 Prozent. Noch besser sieht es im Unterallgäu mit 1,8 und dem Wirtschaftsraum Memmingen (2,2 ... weiterlesen
US-Strafzölle bedrohen auch heimische Wirtschaft

IHK hofft auf Ausnahmeregelungen für die EU

Augsburg (dl). Den deutschen Unternehmen drohen Strafzölle auf Stahl und Aluminium - diese Meldung alamiert auch die schwäbischen Wirtschaft. Die Hoffnung liegt nun auf Bundeskanzlerin Angela Merkel, die zu Gesprächen mit US-Präsident Donald Trump in die Staaten gereist ist.Jana Lovell, Leiterin Geschäftsfeld International der IHK Schwaben: "Die IHK Schwaben ist ... weiterlesen
"Bezahlbaren Wohnraum anbieten"

Siebendächer Baugenossenschaft mit guter Jahresbilanz und Aussichten

Memmingen (rad). Die diesjährige Generalversammlung der Siebendächer Baugenossenschaft ist harmonisch verlaufen. Vorstand Josef Martin Lang konnte von einer guten Ertragslage sowie einem Jahresüberschuss von über 1,79 Millionen Euro berichten. Zudem wurde bekannt, dass Lang zur Jahresmitte als Vorstand ausscheidet. Der Fokus der Baugenossenschaft wird weiterhin stark auf dem Neubau ... weiterlesen
„Klare Kante zeigen“

Memminger Stadtrat verärgert über Planänderung bei Ikea

Memmingen (as). „Wir werden unsere Rechte wahren und das deutlich zum Ausdruck bringen“, fasste Oberbürgermeister Manfred Schilder die Position von Stadtverwaltung und Stadtrat als Reaktion auf die unerwartete Planänderung bei Ikea zusammen (wir berichteten). „Der Durchführungsvertrag ist rechtskräftig und Verträge sind einzuhalten“, dies habe er dem Unternehmen gegenüber in einem ... weiterlesen