Beiträge aus der Kategorie: Wirtschaft

IHK Schwaben: "Die Lage ist sehr ernst"

Gas-Engpässe werden wahrscheinlicher

Schwaben (dl). Für Dr. Marc Lucassen, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben, steht fest: „Das Risiko einer ausbleibenden Gasversorgung insbesondere für Unternehmen wächst. Die Lage ist sehr ernst.“ Daher sei jetzt noch mehr Tempo bei den Gegenmaßnahmen erforderlich.Angesichts der Ausrufung der zweiten Stufe des Notfallplans Gas besteht aus Sicht der Wirtschaft … weiterlesen
Großzügige Spende von Sonatech zum 20-Jährigen Jubiläum

Insgesamt 5.000 Euro für Humedica und Notausgang

Ungerhausen (dl). Das Akustik-Unternehmen Sonatech GmbH + Co. KG feiert in diesen Tagen sein 20-Jähriges Firmenjubiläum. Anlass genug für Wolfgang Friedl, Gründer und Geschäftsführer, eine Spende in Höhe von insgesamt 5.000 Euro an die Hilfsorganisation Humedica sowie den Memminger Sozialverein Notausgang zu übergeben.Über einen Scheck in Höhe von jeweils … weiterlesen
"Ein Schlag ins Gesicht der Bewohner des Westens"

Trauer und Empörung über Schließung der Feneberg-Filiale Machnigstraße

Memmingen (as). Der Vorsitzende des Vereins „Bürger für Bürger – lebendiger Westen e.V.“, Wolfgang Decker, konnte viele empörte Bürger bei der Kundgebung gegen die Auflösung der Feneberg-Filiale am Machnigplatz, dem „Herzen des Memminger Westens“, begrüßen. Die 1979 eröffnete Filiale soll ihre Pforten am 16. Juli nach fast 50 Jahren am … weiterlesen
Aufschwung ade?

Handwerkskammer warnt vor Benachteiligung

Schwaben (dl): Das konjunkturelle Umfeld bleibt für die schwäbischen Handwerksunternehmen eine enorme Herausforderung. Auf breiter Front sind die Energiepreise stark gestiegen. Die Unternehmen müssen für Treibstoff, Strom und Heizung erheblich tiefer in die Tasche greifen. Das schlägt sich zwangsläufig auf die Arbeitskosten nieder und schränkt die Liquidität inzwischen deutlich ein … weiterlesen
"Die Krisen kosten Kraft"

IHK Vollversammlung fordert ein Belastungsmoratorium

Memmingen/Unterallgäu (as). Gute Geschäfte, doch schlechte Erwartungen – das ist das Fazit der IHK Konjunkturumfrage vom Frühjahr 2022, welche die IHK-Regionalvorsitzende Andrea Thoma-Böck und IHK-Vizepräsident Dr. Albert Schultz bei einem Pressegespräch vorstellten.Eigentlich gäbe es ja genügend Gründe für Optimismus: Die Auftragsbücher sind voll, der Arbeitsmarkt robust, die aktuelle Geschäftslage … weiterlesen
1,25 Milliarden Euro an Corona-Hilfen

IHK Schwaben: Wirtschaftshilfen haben Insolvenzwelle verhindert

Schwaben (dl). Mit rund 1,25 Milliarden Euro Wirtschaftshilfen hat der Staat die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise in Bayerisch-Schwaben bislang abgefedert. Das aus verschiedenen Hilfsprogrammen stammende Geld hat nach Meinung der IHK Schwaben zusammen mit dem Kurzarbeitergeld dazu beigetragen den wirtschaftlichen Aderlass der Corona-Krise abzumildern. Markus Anselment, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der … weiterlesen
„Kunst in Ihrem Geschäft 2022“

Aufruf an Gewerbetreibenden und Interessierte

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen und Stadtmarketing Memmingen e. V. laden herzlich ein, sich an der Aktion "Kunst im Geschäft" vom 5. bis 30. Oktober 2022 zu beteiligen.Seit nunmehr zwölf Jahren findet dieses beliebte und erfolgreiche Projekt statt. Im letzten Jahr mit fast 50 teilnehmenden Ausstellern. Aufgrund der positiven … weiterlesen
Trotz hoher Preise und Lieferengpässe

Mehrheit im Handwerk ist weiterhin zufrieden

Schwaben (dl). Der erhoffte Aufschwung im Handwerk lässt weiter auf sich warten. Vor allem die Störung der Lieferketten, verbunden mit teils extremen Preissteigerungen, machen dem Handwerk zu schaffen. Metalle und Elektronikteile, aber auch Baumaterialen, sind oftmals nur schwer oder mit zeitlichem Verzug und zu höheren Preisen zu bekommen. Knapp 90 … weiterlesen
Schöne neue Welt - Krise oder Chance?

IHK Maiempfang mit Zukunftsforscher Michael Carl

Memmingen (as). Zwei Jahre lang musste er dem Virus weichen, nun konnte der traditioneller Maiempfang der IHK Regionalversammlung Memmingen und Unterallgäu endlich wieder stattfinden - diesmal in der Aula der FOS/BOS Memmingen mit etwa 200 Gästen. Keynotesprecher war der Zukunftsforscher, Theologe und Journalist Michael Carl, der einen Blick in die … weiterlesen
Große Verluste wegen Gaspreiserhöhung

Stadtrat genehmigt Wirtschaftsplan der Stadtwerke

Memmingen (dl). „Nach dem Verlustjahr 2021 soll 2022 das Jahr der Konsolidierung werden“, gab Peter Domaschke, Leiter der Stadtwerke, in der Haushaltssitzung des Memminger Stadtrats das Ziel für das Haushaltsjahr 2022 an. „Nach dreimaliger Preisanpassung aufgrund der extremen Gaspreisentwicklung an den Börsen gehen wir für das zweite Halbjahr 2022 von … weiterlesen