Beiträge aus der Kategorie: Wirtschaft

„Out of the box“ denken

Ansätze zum Wechsel in einen „neuen gesellschaftlichen Aggregatzustand“

Memmingen (sg). Wie können wir die Krise nutzen? Wie kann eine grundlegende Veränderung gelingen? Welche Faktoren wirken ein? Zum Thema „Die Kunst der Transformation – Nachhaltigkeit und Ressourcen“ hat der renommierte Ökonom Prof. Stefan Brunnhuber auf Einladung der Wirtschaftsjunioren Memmingen/Unterallgäu referiert.Gut 200 geladene Gäste hörten im Kaminwerk gebannt dem … weiterlesen
Ein Rekordsommer am Allgäu Airport

Flughafen Memmingen wieder stark auf Wachstumskurs

Memmingerberg (dl). Urlaubszeit ist auch "Prime-Time" an den Flughäfen. So herrscht auch diesen Sommer Hochbetrieb am Flughafen Memmingen . Doch so viele Passagiere, wie sie in den sechs bayerischen Ferienwochen gezählt wurden, gab es noch nie in der Geschichte des Airports. Beinahe 327.000 Passagiere zählen die Verantwortlichen in der Zeit … weiterlesen
"Ein in Summe sehr erfolgreiches Jahr"

VR-Bank Memmingen zieht positive Bilanz

Memmingen (as). Ein gutes Ergebnis trotz starker Herausforderungen konnte die VR-Bank Memmingen eG auf ihrer jährlichen Bilanzpressekonferenz verkünden. Die Vorstände René Schinke und Jan Wanner blickten auf ein "in Summe sehr erfolgreiches Jahr". In allen Bereichen waren 2021 Anstiege zu verzeichnen. Eine weiterhin abnehmende Tendenz gibt es lediglich bei der … weiterlesen
"Gut vorbereitet in den Herbst gehen“

IHK: Versorgungssicherheit ist in Gefahr

Schwaben (dl). „Die Lage ist sehr ernst und die Unsicherheit, wie es mit den russischen Gaslieferungen weitergeht, belastet die Wirtschaft“, so Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben. Mit den Wartungsarbeiten an der Gaspipeline Nord Stream 1 steht die Versorgungssicherheit im kommenden Herbst und Winter mehr denn je in Frage … weiterlesen
Neue Wege im Beruf

Online-Informationsveranstaltungen der Agentur für Arbeit

Kempten/Memmingen (dl). Im Verbund der Agenturen für Arbeit Augsburg, Donauwörth und Kempten-Memmingen gibt es seit einiger Zeit die Berufsberatung im Erwerbsleben: Berufsberaterinnen und Berufsberater der drei Arbeitsagenturen arbeiten zusammen und beraten Erwachsene zu allen Fragen der beruflichen Weiterbildung, der beruflichen Neuorientierung und des Wiedereinstiegs in den Beruf.Demnächst lädt … weiterlesen
"Ergebnis ist besser als erwartet"

Klinikum Memmingen mit negativem Jahresergebnis 2021

Memmingen (dl). Das Klinikum Memmingen schloss das Geschäftsjahr 2021 mit einem negativen Ergebnis in Höhe von minus 1,88 Millionen Euro ab. Im Vorjahr verzeichnete das Klinikum noch einen Gewinn von 371.000 Euro. Aufgrund der Coronapandemie und den Auswirkungen der Ausgleichsmechanismen hält der Vorstand des Klinikums, Maximilian Mai, es … weiterlesen
Bessere Diagnostik für kleine Patienten

Magnet-Schultz spendet 37.500 Euro teure Medizintechnik

Memmingen (dl). Zur exakteren Diagnostik sehr kleiner Patienten hat die Memminger Firma Magnet-Schultz dem Klinikum Memmingen teure Medizintechnik gespendet. Bei der 37.500 Euro teuren Sachspende handelt sich um eine spezielle Magnetspule für den Magnetresonanztomographen (MRT). Mit dieser Spule kann die Bildgebung bei der Untersuchung von Säuglingen und Frühgeborenen deutlich … weiterlesen
Anspruchsvolle und innovative Anwendungen

Trotz Krisen: Magnet-Schultz konnte Umsatz um 7,5 Prozent steigern

Memmingen (dl). Zum Abschluss des 110. Geschäftsjahres am 30. Juni 2022 kann Magnet-Schultz, Spezialisten für elektromagnetische Aktorik, Sensorik und Ventiltechnik einen konsolidierten Gruppen-Umsatz von 430 Millionen Euro berichten, was einer Steigerung von 7.5 Prozent zum Vorjahr entspricht."Unser starkes Ingenieurteam treibt die Innovation von Produkten und Prozessen weiter voran" … weiterlesen
„Vereine sind Indikatoren für Lebensqualität“

Sparkasse übergibt 112.000 Euro Fördergelder

Memmingen (dl). Strahlende Gesichter gab es bei der Scheckübergabe an die Vertreter der 31 Vereine, Gruppen und Organisatoren durch Vorstandsmitglied Bernd Fischer und Gebietsdirektor Michael Karrer. „Wir schätzen uns glücklich über die generöse Zuwendung, die wir dringend nach den coronabedingten Einbrüchen brauchen“, so die Meinung aller Begünstigten.„Seit 1952 gibt … weiterlesen
IHK Schwaben: "Die Lage ist sehr ernst"

Gas-Engpässe werden wahrscheinlicher

Schwaben (dl). Für Dr. Marc Lucassen, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben, steht fest: „Das Risiko einer ausbleibenden Gasversorgung insbesondere für Unternehmen wächst. Die Lage ist sehr ernst.“ Daher sei jetzt noch mehr Tempo bei den Gegenmaßnahmen erforderlich.Angesichts der Ausrufung der zweiten Stufe des Notfallplans Gas besteht aus Sicht der Wirtschaft … weiterlesen