Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

"Jeder kann ein Leben retten!“

Aktionstag zur Woche der Wiederbelebung auf dem Schrannenplatz

Memmingen (dl). Anlässlich der diesjährigen deutschlandweiten „Woche der Wiederbelebung“ vom 20. bis 26. September veranstaltet die Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Klinikum Memmingen einen Aktionstag in der Memminger Innenstadt.Am Samstag, 25. September, werden Anästhesisten sowie Anästhesie- und Intensivpflegekräfte des Klinikums zwischen neun Uhr und 13 Uhr … weiterlesen
Ein Jahr BürgerTelefonKrebs

Kostenfreien unter 0800 85 100 80

Erlangen (dl). Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 85 100 80 können sich betroffene Menschen zu allen Fragen bezüglich einer Krebserkrankung beraten lassen. Seit nun einem Jahr bietet das Bayerische Zentrum für Krebsforschung (BZKF) diese Möglichkeit an.Durch das BürgerTelefonKrebs stellt das BZKF den direkten Zugang zu wissenschaftlich fundierten Informationen und … weiterlesen
MdB Stephan Stracke besucht Klinikum

Neben Corona war der Klinikumsneubau ein wichtiges Themen

Memmingen (dl). Stephan Stracke, Mitglied des Bundestages, besuchte das Klinikum Memmingen und tauschte sich vor Ort mit der Bayerischen Krankenhausgesellschaft über Themen aus, die die Krankenhäuser und ihre Mitarbeitenden bewegen.Bei einem Rundgang durchs Haus, geführt durch Vorstand Maximilian Mai, unterhielten sich die Gäste vor Ort mit Mitarbeitenden des Klinikums … weiterlesen
Geimpft wird, solange der Vorrat reicht

Der Impfbus steht auf dem Parkplatz Illerpark

Memmingen (dl). Neben dem Einkauf noch schnell eine Impfung abholen und gesund bleiben: Der Impfbus des Impfzentrums Memmingen steht am Freitag, 30. Juli, von 14 bis 20 Uhr und am Samstag, 31. Juli, von 10 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz Illerpark (Fraunhoferstraße) im Industriegebiet Nord.Vor allem wird der … weiterlesen
Erweiterte Besuchsregelung im Klinikum

Ab 26. Juli dürfen PatientInnen wieder von mehr Besuch haben

Memmingen (dl). Ab Montag, 26. Juli dürfen die Patientinnen und Patienten des Klinikums Memmingen wieder von mehreren Personen besucht werden.Aufgrund der niedrigen 7-Tage-Inzidenz in der Region und in der Stadt Memmingen erweitert das Klinikum Memmingen seine Besuchsregelung.Ab Montag, den 26. Juli dürfen die Patientinnen und Patienten täglich wieder … weiterlesen
Damit die Schulen offen bleiben

Stadt rüstet Schulen und KiTas mit Luftreinigungsgeräten aus

Memmingen (dl). Um die Ausstattung der Memminger Schulen und Kindertageseinrichtungen in der Corona-Pandemie zu optimieren, hat die Stadt Memmingen in den vergangenen Wochen 250 mobile Luftreinigungsgeräte für Schulen und 80 Geräte für KiTas angeschafft. Rund 120.000 Euro wurden in die Luftreiniger investiert. „In der Zeit der Pandemie wurde den … weiterlesen
"Gesunde Mitarbeiter fehlen seltener"

"Multivac macht sich fit" - Kooperation mit der AOK

Wolfertschwenden/Memmingen (dl)-. Die AOK Bayern unterstützt Unternehmen, die sich besonders im Betrieblichen Gesundheitsmanagement engagieren, in Form einer Projektförderung. Seit April 2021 fördert die AOK Direktion Memmingen-Unterallgäu das Projekt „Multivac macht sich fit“ für zwei Jahre.„Ziel unseres gemeinsamen Projektes ist es zum einen, die Kompetenz unserer Mitarbeiter für die … weiterlesen
Die dritte Welle der Pandemie ist gebrochen

Klinikum Memmingen endlich wieder coronafrei

Memmingen (dl). Aufatmen im Klinikum Memmingen: Die dritte Welle der Corona-Pandemie ist gebrochen. Heute (15. Juli) wurde der letzte Corona-Patient entlassen. Das Klinikum Memmingen ist wieder coronafrei. Dennoch mahnt Klinik-Vorstand Maximilian Mai zur Vorsicht und bittet die Krankenhausbesucher um Verständnis, dass im Klinikum an der Memminger Bismarckstraße auch weiterhin die … weiterlesen
"Nutzen Sie diese Chance“

Der Impfbus kommt am Samstag auf den Hallhof

Memmingen (dl). Am Samstag, 17. Juli 2021, steht der Impfbus zur Schutzimpfung gegen Covid-19 ab 8.30 Uhr auf dem Hallhof vor der Kreuzherrnkirche. Es kommt der Impfstoff des Herstellers „Johnson&Johnson" zum Einsatz, bei dem eine einmalige Gabe genügt, um den vollen Impfschutz aufzubauen. Wer also Terminschwierigkeiten für die zweite … weiterlesen
Erkrankten Kindern helfen und ihre Familien stärken

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) verstärkt sein Team

Memmingen (dl). Durch die Corona-Pandemie wurden Verhaltensauffälligkeiten und psychische Leiden bei Kindern noch verstärkt. Doch schon zuvor war die Nachfrage groß beim Team des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) am Klinikum Memmingen, das sich um Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen und Behinderungen kümmert. Jetzt bekommt das Team Zuwachs.„Unsere Patienten mussten … weiterlesen