Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

AOK Memmingen unterstützt 14. bundesweiten Vorlesetag
Wortschatz und Fantasie anregen Memmingen (dl). Am 17. November hat der 14. Bundesweite Vorlesetag statt gefunden. In diesem Jahr beteiligte sich die AOK Bayern zum sechsten Mal an der Aktion der Stiftung Lesen. Auch Franz Hefele, Privatkunden-Bereichsleiter von der AOK Direktion Memmingen-Unterallgäu, las heuer im Albert-Schweitzer-Kindergarten in Memmingen aus dem Buch „Das kleine Gespenst ... weiterlesen
Erstmals eine Frau an der Spitze

Dr. Irmgard Stippler ist neue Vorstandschefin der AOK Bayern

Bayern (dl). Der Verwaltungsrat der AOK Bayern hat jetzt Dr. Irmgard Stippler einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Damit wird erstmals eine Frau Chefin der größten Krankenkasse im Freistaat. „Wir freuen uns auf ein gutes Miteinander und sind sicher, dass diese Entscheidung gleichermaßen Kontinuität auf einem erfolgreichen Weg wie ... weiterlesen
Einladung zum Ausbildungscafé

Berufsfachschule für Kranken- und Kinderkrankenpflege informiert

Memmingen (dl). Am Mittwoch, 15. November, zwischen 15.30 und 18 Uhr lädt die Berufsfachschule für Kranken- und Kinderkrankenpflege des Klinikum Memmingen zum Ausbildungscafé in das Schulgebäude in der Lindentorstraße 22 (direkt über der Post) ein. Dabei können sich an der (Kinder-)Krankenpflegeausbildung Interessierte in lockerer Runde über die Berufsfachschule ... weiterlesen
Mit dem Rad zur Arbeit 2017

60.000 Teilnehmer radeln rund 18 Millionen Kilometer

Memmingen (dl). Die AOK-Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ hat bayernweit über 60.000 Menschen bewegt – so viele wie noch nie. Insgesamt radelten die Teilnehmer rund 18 Millionen Kilometer. Durch den Verzicht aufs Auto haben sie über 3.500.000 Kilogramm CO2 eingespart. „Damit ist die Aktion ein Gewinn sowohl ... weiterlesen
Auch heuer wieder ein Publikumsmagnet

16. Memminger Gesundheitstage locken 8.000 Besucher in die Stadthalle

Memmingen (dl). Mit rund 8.000 Besuchern sind am gestrigen Sonntag (12. November) die 16. Memminger Gesundheitstage zu Ende gegangen. Unter dem Motto „Gesundheit in unserer Region“ waren heuer 70 Aussteller in der Stadthalle vertreten. „Diese Veranstaltung hat eine große Bedeutung für uns alle“, betonte Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder, „denn ... weiterlesen
"CARE REGIO": High Tec soll Pflegekräfte entlasten

Bayerisch-Schwaben bald Leitregion für exzellente Pflege?

München (dl/as). Das Konzept "CARE REGIO" mit einem Projektvolumen von 7,5 Mio. Euro für die nächsten fünf Jahre sieht vor, Ideen und Technologien zu entwickeln, wie Pflegende und die zu Pflegenden durch neue technisch-digitale Systeme oder Prozesse unterstützt werden könnten. Aber: "Der Mensch ist und bleibt der entscheidende ... weiterlesen
"Wichtige Hilfestellung für den mündigen, gut informierten Patienten"“

16. Memminger Gesundheitstage in der Stadthalle eröffnet

Memmingen (dl). Zur Eröffnung der 16. Memminger Gesundheitstage in der Stadthalle hob Oberbürgermeister Manfred Schilder die hohe Bedeutung körperlichen und seelischen Wohlbefindens als elementares Bedürfnis des Lebens hervor. “Was können wir tun? - Antworten geben die Gesundheitstage mit einer breiten Palette medizinischen Angebots, informativen Vorträgen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm“, sagte der ... weiterlesen
Gesundheit geht vor!

16. Memminger Gesundheitstage eröffnen heute in der Stadthalle

Memmingen (dl/as).  Unter dem Motto “Gesundheit in unserer Region“ finden von 10. bis 12. November die 16. Memminger Gesundheitstage statt. 70 Aussteller werden in der Memminger Stadthalle bei freiem Eintritt rund um das Thema Gesundheit informieren.  Ergänzend dazu stehen rund 30 Vorträge auf dem Programm. Zur Eröffnung der Messe ... weiterlesen
70.000 Frauen erkranken jedes Jahr an Brustkrebs

Gynäkologen informierten über neue Diagnose- und Therapieverfahren

Memmingen (dl). 70.000 Frauen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Brustkrebs. Das bedeutet: Jede achte Frau ist betroffen. „Die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen steigt kontinuierlich“, schilderte Gynäkologie-Chefarzt Privatdozent Dr. Felix Flock vom Zertifizierten Brustzentrum am Klinikum Memmingen, der bei einem Informationsabend über neue Therapiemöglichkeiten informierte. „Brustkrebs hat in den ... weiterlesen
Was tun bei einem Massenanfall von Verletzten?

"Notfallgäu": 350 Teilnehmer üben das Vorgehen bei einem Terror-Anschlag

Memmingen (dl). Was tun bei einem Massenanfall von Verletzten? Diese Frage gewinnt angesichts der andauernden Gefährdungslage immer weiter an Bedeutung. Für Rettungskräfte ist die medizinische, organisatorische und psychische Bewältigung großer Schadenslagen eine enorme Herausforderung, die jetzt mit rund 350 Teilnehmer aus Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Italien beim sechsten Memminger ... weiterlesen