Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

Klinikpersonal vor größeren Herausforderungen

Immer mehr Patienten mit COVID-19- Infektion im Klinikum

Memmingen (dl). Im Vergleich zum Frühjahr trifft jetzt die zweite Corona-Welle das Allgäu wesentlich härter. Dies spüren insbesondere auch die Kliniken in der Region, die sich auf ein Andauern der Pandemie vorbereiten müssen. Die aktuell steigenden Zahlen von Patienten mit COVID-19-Infektion betreffen nicht nur alle Fachbereiche des Klinikums Memmingen, sie … weiterlesen
Krebspatienten im Krankenhaus

Was tun, wenn keine Besuche möglich sind?

(dl). Liegen Patientinnen oder Patienten wegen ihrer Krebserkrankung im Krankenhaus, stellen Besuche von der Familie, Freunden und Bekannten eine wichtige psychologische Unterstützung dar. Aber was tun in Zeiten von Corona? Besuche sind, je nach regionaler Lage, gar nicht oder nur eingeschränkt möglich und stellen trotz aller Schutzmaßnahmen ein Risiko für … weiterlesen
Wenn es das Baby eilig hat

Klinikum Memmingen richtet Storchenparkplatz ein

Memmingen (dl). Einen besonderen Service für werdende Eltern bietet ab sofort das Klinikum Memmingen an: Vor dem Haupteingang des Krankenhauses an der Memminger Bismarckstraße wurde jetzt ein sogenannter Storchenparkplatz eingerichtet. Der Parkplatz ist für werdende Eltern reserviert, die schnellstmöglich in den Kreißsaal müssen. Er ist mit einem Storchenbild versehen, direkt … weiterlesen
Bundesweite Herzwoche

Klinikum: Chefarzt informiert über Rhythmusstörungen

Memmingen (dl). „Vorhofflimmern ist nicht direkt lebensbedrohlich, kann unbehandelt aber schwerwiegende Folgen haben“, warnt Kardiologie-Chefarzt Prof. Dr. Andreas May vom Klinikum Memmingen anlässlich der diesjährigen bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung vom 1. bis 30. November.Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Laut Chefarzt Prof. Dr. Andreas May von der Medizinischen Klinik … weiterlesen
„Es kommt auf jeden an!“

Besuch im Gesundheitsamt – Platzsituation wird verbessert

Memmingen (dl). Das Gespräch mit der Leitung des städtischen Gesundheitsamts sowie den vielen kurzfristig aushelfenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern suchten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek in den vergangenen Tagen. Die beiden trafen sich mit der Leiterin Dr. Daniela Schönhals sowie dem Referenten für öffentliche Sicherheit und Ordnung Thomas Schuhmaier … weiterlesen
Memminger Chefarzt wird Krankenhauskoordinator

Notfallklinik-Leiter Grashey soll Überlastungen verhindern

Memmingen (dl). Er ist künftig für die Steuerung der Patientenströme im Kampf gegen die Corona-Pandemie zuständig: Dr. Rupert Grashey, der Chefarzt der Notfallklinik am Klinikum Memmingen. Grashey ist im Rahmen einer Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung (vom 2. November) zum „Ärztlichen Leiter Krankenhauskoordinierung“ für den Zweckverband Donau Iller (Zweckverband für Rettungsdienst … weiterlesen
Corona: Aktuelle Zahlen aus dem Klinikum Memmingen (dl). Zur aktuellen Corona-Lage hier die Zahlen vom Klinikum Memmingen.Derzeit werden im Klinikum zwölf mit Corona infizierte Patienten behandelt, davon sind elf auf der normalen Station untergebracht. Ein Patient liegt auf der Intensivstation.An Corona verstorben ist kein Patient. weiterlesen
Klinikum: Jede achte Frau erkrankt an Brustkrebs

Gynäkologie-Chefarzt informiert über neue Therapieverfahren

Memmingen (dl). Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Dabei steigt das Risiko mit zunehmendem Alter. Während allerdings die Zahl der Neuerkrankungen kontinuierlich steigt, sinkt die Sterblichkeitsrate durch immer bessere Therapiemethoden. Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober informiert Gynäkologie-Chefarzt Privatdozent Dr. Felix Flock vom Zertifizierten Brustzentrum des Klinikums … weiterlesen
Letzte Wünsche wagen

Noch einmal an den Lieblingsort

Allgäu (dl). Letzte Wünsche wagen – das ermöglicht der ASB-Wünschewagen Allgäu/Schwaben. Das ehrenamtlich getragene und spendenfinanzierte Projekt erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit Familie und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort.Es können Wünsche wie zum Beispiel ein gemeinsamer Familienausflug, die Fahrt … weiterlesen
„Es liegt keinem daran, Panik oder Angst zu verbreiten“

Pressegespräch im Rathaus zu Corona-Maßnahmen

Memmingen (as). In einem Pressegespräch erläuterte Oberbürgermeister Manfred Schilder gemeinsam mit Thomas Schuhmaier, Leiter des Referats für öffentliche Sicherheit und Ordnung, Dr. Daniela Schönhals, Leiterin des Gesundheitsamts, und Maximilian Mai, Vorstand des Klinikums Memmingen, Sinn und Zweck der aktuellen Corona-Maßnahmen und betonte, dass man die Krise nur meistern könne, wenn … weiterlesen