Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

"In Kooperation wären die beiden Kliniken unschlagbar“

Stracke und Holetschek regen Zusammenarbeit der Kliniken Kaufbeuren und Memmingen an

Kaufbeuren/Memmingen (dl). Eine flächendeckende, gut erreichbare medizinische und pflegerische Versorgung im ambulanten wie stationären Bereich ist für die beiden CSU-Gesundheitsexperten aus Bund und Land Stephan Stracke und Klaus Holetschek zentral. Die Abgeordneten regen darum Gespräche über eine Kooperation der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren mit Memmingen an. "Dies könnte große Vorteile für die … weiterlesen
Jeder dritte Beschäftigte fühlt sich urlaubsreif

AOK-Studie zu Arbeitsbelastung und Freizeitverhalten

Bayern/Memmingen (dl). Die Arbeitsbelastung steigt – und auch in der Freizeit können viele nur schwer abschalten: Fast jeder dritte Beschäftigte in Bayern fühlt sich nicht oder „überhaupt nicht“ erholt. Besonders die 40- bis 49-Jährigen klagen über Stress und einen geringen Erholungsgrad. Dies zeigt eine repräsentative Befragung der AOK Bayern. Deutliche … weiterlesen
"Klinikum auch ohne Fusion zukunftsfähig"

SPD widerspricht Vorwürfen des Landkreises zur Klinikfusion

Memmingen (dl). Zu den Aussagen verschiedener Kreisräte des Landkreises Unterallgäu zur Klinikfusion der Kreiskliniken Unterallgäu mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu nimmt die Memminger SPD nun in einer Pressemitteilung Bezug. "Wir sehen uns in der Pflicht, einige Richtigstellungen zu veröffentlichen", schreibt Pressesprecher Elmar Würth."Wir wehren uns zunächst gegen den Vorwurf, Memmingen habe … weiterlesen
Gemeinsam aktiv und gesund älter werden

AOK fördert Gesundheitsprogramm für Senioren

Memmingen (dl). Gesund alt werden, das wünscht sich jeder. Richtige Ernährung, ausreichend Bewegung, geistige Anregung sowie soziale Kontakte können dazu beitragen. Die AOK in Memmingen fördert deshalb das innovative Programm „AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden“. Es richtet sich an bayerische Kommunen, die mit einem eigenen Gruppenprogramm die … weiterlesen
Unterallgäuer Kreistag: Klares Ja zu Klinik-Fusion

"Türen für Memminger Klinikum stehen offen"

Unterallgäu (dl/as). Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes hat der Unterallgäuer Kreistag mit einem klaren Ja den Weg für eine Fusion der Kreiskliniken mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu zum 1. November 2019 frei gemacht. Mit dieser Zustimmung aus dem Unterallgäu im Rücken werden in den kommenden Tagen auch der Oberallgäuer Kreistag und … weiterlesen
Klinikfusion schreitet weiter voran

Zusammenschluß zum 1. November geplant

Wiggensbach (dl). Die Fusion des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu mit den Kreiskliniken Unterallgäu nimmt weiter konkrete Formen an. Nun sind Vertreter der Aufsichtsgremien, die Arbeitnehmervertreter sowie die Geschäftsführungen und Ärztlichen- und Pflege-Direktoren mit den Fraktionsvorsitzenden der politischen Gremien der beteiligten Gebietskörperschaften zu einer gemeinsamen Klausurtagung in Wiggensbach zusammen getroffen.Dem Treffen war ein … weiterlesen
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Infoabend der Gesundheitsakademie des Klinikums Memmingen

Memmingen (dl). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gesundheitsakademie des Klinikum Memmingen bietet die Klinik für Anästhesiologie eine kostenlose Informationsveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte an zum Thema "Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung – aus Sicht des Intensivmediziners".Der Vortrag findet am Mittwoch, 17. Juli, ab 19 Uhr im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Klinikum Memmingen, … weiterlesen
Arthrose an Hüft- und Kniegelenk

Informationsabend der Gesundheitsakademie

Memmingen (dl). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Gesundheitsakademie" des Klinikum Memmingen bietet die Klinik für Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädie mit zertifiziertem Endoprothetikzentrum eine kostenlose Informationsveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte zum Thema "Arthrose an Hüft- und Kniegelenk" an.Der Vortrag findet am Montag, 15. Juli, ab 18 Uhr im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) … weiterlesen
41 Millionen für neues Bad - „eine erschreckende Zahl“

Entscheidung über Bau des Kombibads fällt erst im Herbst

Memmingen (as). Wie bereits berichtet, entscheidet der Stadtrat erst im Herbst endgültig darüber, ob das kürzlich im Rathaus vorgestellte neue kombinierte Hallen- und Freibad realisiert werden soll. Angesichts der nun vorgelegten Kosten von über 41 Millionen Euro ist auch eine Sanierung der beiden jetzigen Memminger Bäder wieder im Gespräch.Der präsentierte … weiterlesen
Spende der Kinderkrebshilfe

Klinikum bekommt 30.000 Euro teuren Brutkasten

Memmingen (dl). Klinikum Memmingen Eine Spende über 30.000 Euro in Form einer sogenannten „Giraffe“ (Brutkasten) hat die Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. der Kinderintensivstation am Klinikum Memmingen zukommen lassen. Eine „Giraffe“ ist ein Inkubator, der Allgemeinheit besser als „Brutkasten“ bekannt. Prof. Dr. med. David Frommhold. (Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin) … weiterlesen