Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

Volkskrankheit Arthrose: „Jeder Dritte zwischen 50 und 60 Jahren ist betroffen

Aufklärung gab Orthopädie-Chefarzt Prof. Dr. Christian Schinke

Memmingen (dl). Typisch für krankhaften Gelenkverschleiß ist der sogenannte Anlaufschmerz – morgens nach dem Aufstehen oder nach längerem Sitzen. Später wird daraus ein Dauerschmerz. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk und mache ich etwas kaputt, wenn ich eine Operation hinauszögere? Aufklärung in Sachen Arthrose gab ... weiterlesen
"Ich bleib klar" – Wissen schafft Sicherheit

LIONS Club Memmingen fördert Suchtprävention bei Jugendlichen.

Memmingen (dl). Mit einem klaren Statement sollen Jugendliche künftig dem Thema Alkohol begegnen können, denn sie werden wissen, worauf sie sich einlassen. Als Unterstützer eines neuen Konzepts fördert der LIONS Club Memmingen die Suchtprävention bei Jugendlichen. Als Vertreter des Memminger Gesundheitsamtes stellte der Suchtpräventions-Berater Manfred Wiblishauser Anfang Oktober 2017 ein ... weiterlesen
„Gute Vernetzung von Theorie und Praxis“

34 Krankenpflegeschüler beginnen ihre Ausbildung am Klinikum

Memmingen (dl). Sie lernen allerhand über den menschlichen Körper, über Krankheiten und ihre Ursachen: Die 34 Neuen, die Anfang Oktober ihre Ausbildung an der Berufsfachschule für Krankenpflege des Klinikum Memmingen begonnen haben. In ihrem Stundenplan stehen Fächer wie „Grundlagen der Pflege“, „Recht und Verwaltung“, „Deutsch und Kommunikation“. An Übungspuppen oder ... weiterlesen
Schüler werden zu Lebensrettern ausgebildet

Achtklässler üben an Puppen die Herzdruckmassage

Memmingen (dl). Nicht tatenlos dastehen, sondern handeln – So lautet die Devise, wenn ein Mitmensch einen Herzstillstand erleidet. Dass es gar nicht so schwer ist, zum Lebensretter zu werden, erfuhren Achtklässler aus dem Bernhard-Strigel-Gymnasium von Mitarbeitern der Anästhesie des Klinikum Memmingen anlässlich der Woche der Wiederbelebung (18. bis 24. September). „Ein ... weiterlesen
Noch einmal die Kraft der Sonne spüren

Jubilarin spendet 1.200 Euro für Balkonbau auf der Palliativstation

Memmingen (dl). Die 80-jährige Jubilarin Martha Kraus (Mitte) hat 1.200 Euro für den Bau eines Balkons auf der Palliativstation des Klinikum Memmingen gespendet. Das Geld sammelte sie bei der Feier zu Ihrem 80-sten Geburtstag, als sich die Memmingerin anstelle von Geschenken eine Geldspende wünschte. Wie bereits berichtet, sammeln die ... weiterlesen
„Waschbären“ spenden 1.530 Euro für nierenkranke Kinder

Eishockey-Hobbymannschaft unterstützt Dialysepatienten

Memmingen (dl). Unter dem Motto „Wir Waschbären für Kinder“ nahm die Eishockey-Hobbymannschaft des ECDC-Memmingen heuer beim 20. Memminger Altstadtlauf teil und sammelte dabei mit Hilfe von Sponsoren 1.530 Euro, die die Kufen-Stars jetzt im Kindernierenzentrum des Klinikum Memmingen dem siebenjährigen Dialysepatienten Leonardo übergaben. Aus einer anfänglichen Schnapsidee des sportlichen ... weiterlesen
Ein Schrittmacher gegen Sodbrennen

Ärzte informieren über Therapiemöglichkeiten bei Reflux-Beschwerden

Memmingen (dl). Reflux-Beschwerden wie Sodbrennen oder saures Aufstoßen gehören zu den Volkskrankheiten Nummer eins in Deutschland. Ihr Auftreten hat sich in den vergangenen 30 Jahren verzehnfacht. Welche Therapie für welchen Patienten die Richtige ist, erklärten Ärzte des Reflux-Zentrums am Klinikum Memmingen bei einer Informationsveranstaltung. Die Ursache für die rasante Zunahme ... weiterlesen
Tagespflege im Fokus

Tag der offenen Tür am 14. Oktober in der Diakonie Memmingen

Memmingen (as). Am 14. Oktober veranstaltet die Diakonie Memmingen im Caroline-Rheineck-Haus einen Tag der offenen Tür. Aus diesem Anlass hat sich Lokale-Redakteurin Antje Sonnleitner mit Sabine Döhl, Leiterin der Tagespflege, Einrichtungsleiter Bruno Maier und Diakonie-Vorstand Stefan Gutermann über die Bedeutung der Tagespflege unterhalten. „Das Hauptaugenmerk der Tagespflege liegt auf der ... weiterlesen
„Sie werden dringend gebraucht“

52 Krankenpflege-Absolventen feiern ihr bestandenes Examen

Memmingen (dl). „Sie werden in den Kliniken dringend gebraucht, denn der Mangel an Pflegekräften nimmt weiter zu“, betonte Schulleiter Fridolin Bruckner bei der Verabschiedung 52 erfolgreicher Absolvent/innen der Kranken- und Kinderkrankenpflege am Klinikum Memmingen und ergänzte: „Wir werden Sie in unserer Schule vermissen.“ Einen Examensmarathon aus dreitägiger schriftlicher Prüfung ... weiterlesen
Schmerzbehandlung rund um operative Eingriffe

Info-Veranstaltung des Klinikums Memmingen

Memmingen (dl). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gesundheitsakademie des Klinikum Memmingen bietet die Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Klinikum eine kostenlose Informationsveranstaltung zur Schmerzbehandlung rund um operative Eingriffe – vom Knie bis zum Kaiserschnitt an. Der Vortrag findet am Mittwoch, 4. Oktober, um 19 Uhr im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ ... weiterlesen