Beiträge aus der Kategorie: Politik

"Faktencheck" zum Bahnhofsareal

Stadtratsfraktionen machen Front gegen Bürgerbegehren

Memmingen (dl/as). Die Stadtratsfraktionen von CRB, CSU, Freie Wähler und SPD/FDP haben sich zum Bündnis „Lebendiges Bahnhofsquartier“ zusammengeschlossen. Damit soll das Ratsbegehren für die Zukunft des Memminger Bahnhofsquartiers als Gegenentwurf zum Bürgerbegehren der Initiative Bf/4 unterstützt werden. Wie bekannt, wird am 26. Mai wird über das Ratsbegehren ... weiterlesen
DGB: „Europa. Jetzt aber richtig!“

Maikundgebung im Stadthallenfoyer

Memmingen (dl). Unter das Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ hat der Deutsche Gewerkschaftsbund seine diesjährigen Veranstaltungen zum „Tag der Arbeit“ am 1. Mai gestellt. Dazu führt der DGB auch dieses Jahr wieder am 1. Mai um 10 Uhr in der Stadthalle/Foyer seine traditionelle Maikundgebung durch.Hauptrednerin der Kundgebung ist ... weiterlesen
"JA zu Europa! Für mehr Bürgernähe, Demokratie und Ökologie"

ÖDP-EU-Abgeordneter Professor Klaus Buchner in Memmingen

Memmingen (dl). Am 30. April, 19.30 Uhr, spricht der ÖDP-EU-Abgeordnete Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner im kleinen Saal der Stadthalle Memmingen. Unter dem Motto "JA zu Europa! Für mehr Bürgernähe, Demokratie und Ökologie" erläutert Buchner seine Vision von Europa als ein bürgernahes und demokratisches Europa, in dem nicht Konzerne ... weiterlesen
Am 11. Mai ist es wieder soweit: „Memmingen blüht“!

Grußwort von Oberbürgermeister Manfred Schilder

Memmingen (dl). Am 11. Mai ist es wieder soweit – „Memmingen blüht“! Die Memminger Innenstadt verwandelt sich bereits zum 19. Mal in ein farbenfrohes und duftendes Blumenmeer und bringt den Frühling in die Stadt. Im Mai 2001 zum ersten Mal organisiert, ist der große Einkaufs- und Familientag des „stadtmarketing memmingen e ... weiterlesen
Petra Beer wiedergewählt

Bezirksparteitag der Schwaben SPD

Memmingen (dl). Am Bezirksparteitag der Schwaben SPD in Rain am Lech wurde Bezirksrätin Petra Beer, mit dem zweitbesten Ergebnis als eine der vier Stellvertreter/innen von Ulrike Bahr wiedergewählt.„Für mich ist es wichtig, die Belange und Interessen unserer Region in diesen Vorstand einzubringen. Mein Ziel ist es, die SPD ... weiterlesen
"Zentrales Problem ist die Wohnungsnot"

SPD/FDP stellt ihre Zukunftsideen in einer Pressekonferenz vor

Memmingen (ew). Es sei Aufgabe einer jeder Partei, ab und an in sich zu gehen und in die Zukunft zu blicken, begann der SPD/FDP-Fraktionsvorsitzende Matthias Ressler die Pressekonferenz im Café Brommler. Aus diesem Grund habe man sich Anfang des Jahres zu einer Klausurtagung ins Kloster Irsee zurückgezogen und stelle ... weiterlesen
"Bereichernde Zeit mit vielen schönen Momenten"

Landrat Hans-Joachim Weirather tritt bei Kommunalwahl 2020 nicht mehr an

Unterallgäu (dl/as). Landrat Hans-Joachim Weirather hat sich dazu entschieden, bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr nicht mehr anzutreten. In einer Pressemitteilung begründet er seinen Entschluss wie folgt:"2006 habe ich mich als klassischer Quereinsteiger zum ersten Mal zur Wahl gestellt. Es hat mich riesig gefreut, dass mir damals bereits ... weiterlesen
"Die Stadt ist nicht an allem schuld, was nicht rund läuft"

Stadtrat verabschiedet Haushalt der Stadt Memmingen für 2019

Memmingen (as). Der Haushalt 2019 der Stadt Memmingen in Höhe von über 174 Milllionen Euro ist vom Stadtrat einstimmig verabschiedet worden. Erneut sind immense Investitionen vorgesehen, die eine Neuverschuldung von 4,2 Millionen Euro (Vorjahr: 3,4) erforderlich machen. Dabei sollen den Rücklagen, die bei Jahresbeginn 21,5 Millionen betrugen ... weiterlesen
Stammtisch der Partei Die Linke Memmingen (dl). Am Mittwoch, 17. April, um 19 Uhr findet in der Pizzeria "Da Enzo" am Rennweg wieder der Stammtisch der Partei Die Linke statt. Themen werden der Europa-Wahlkampf und die Vorbereitung der Kommunalwahlen sein.Bei Letztgenannten werden Die Linken mit offenen Listen antreten, auf denen auch Nicht-Parteimitglieder kandidieren können ... weiterlesen
Das „gschlamperte Verhältnis“ wird geordnet

Partnerschaft der Landkreise Unterallgäu und Nordhausen besiegelt

Unterallgäu (dl). Das Bild von einem „gschlamperten Verhältnis“, das jetzt eine „Ehe“ wird, verwendeten die beiden Landräte Hans-Joachim Weirather (Unterallgäu) und Matthias Jendricke (Nordhausen) in ihren Reden anlässlich der feierlichen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde im Gasthaus Stern in Rammingen.Die Landkreise Unterallgäu und Nordhausen (Thüringen) führen eine lebendige Partnerschaft. Es gibt ... weiterlesen