Beiträge aus der Kategorie: Politik

ÖDP Schwaben setzt auf bewährte Führung Memmingen (dl). Am 14. Oktober fand in Buchloe der Bezirksparteitag der schwäbischen ÖDP statt. Die Delegierten waren u. a.  aufgerufen, die im zweijährigen Turnus vorgeschriebenen Neuwahlen durchzuführen. Als bisherige Bezirksvorsitzende stellte sich Lucia Fischer aus Legau erneut zur Wahl. Fischer wurde mit 98 Prozent der Stimmen in ihrem Amt bestätigt ... weiterlesen
CRB beantragt E-Mobil Tankstellen in Parkhäusern Memmingen (dl/as). In einem offenen Brief an Oberbürgermeister Manfred Schilder beantragt die CRB-Fraktion, an verkehrstechnisch günstig gelegenen Flächen der Stadt und in Parkhäusern E-Mobil Tankstellen einzurichten. Darüber soll baldmöglichst im Stadtrat beraten werden. Die für die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge erforderlichen technischen-, organisatorischen- und Verrechnungseinbindungen sollen von der Stadtverwaltung in ... weiterlesen
"Betonflut eindämmen"

ÖDP-Info-Stand zum Volksbegehren "Flächensparen"

Memmingen (dl). Am Samstag,  21. Oktober, besteht von 9 bis 13 Uhr am Info-Stand der ÖDP, Fußgängerzone Kramerstraße (bei der  ehemaligen Sparkasse) die Möglichkeit, sich in die Listen des Volksbegehrens "Damit Bayern Heimat bleibt - Betonflut eindämmen!" einzutragen. Das Volksbegehren, das sich in der ersten Phase (Sammlung von 25.000 Unterschriften ... weiterlesen
"Mehr als Erinnerung"

Porträt von Oberbürgermeister Markus Kennerknecht enthüllt

Memmingen (dl). Oberbürgermeister Manfred Schilder und der Memminger Künstler Bernd Walcher enthüllten im Beisein der Witwe Angela Kennerknecht, ihrer Schwiegereltern Adele und Karl Kennerknecht und ihrer Eltern Gisela und Fritz Magdon im Sitzungssaal des Rathauses das Porträt von Oberbürgermeister Markus Kennerknecht. Diesem bewegenden Moment der Erinnerung und des Gedenkens des ... weiterlesen
„Mitreden, sich einbringen, mitmischen“

Staatskanzlei startet Erarbeitung eines Bürgergutachtens in Memmingen

Bayern/Memmingen (dl). Mit einer Bürgerkonferenz in Memmingen startete die Bayerische Staatskanzlei eine Reihe von bayernweiten Veranstaltungen, in deren Rahmen in den kommenden Monaten ein Bürgergutachten „2030.Bayern, Deine Zukunft“ erarbeitet werden soll. Rund 30 Bürger beschäftigten sich zwei Tage lang mit Themen wie "Familie", "politische Kultur",  "gesellschaftlicher Zusammenhalt" und ... weiterlesen
Empfang für Hans-Martin Steiger zum 70. Geburtstag

Ehrung im Rathaus

Memmingen (dl/rad). Memmingens 3. Bürgermeister, Hans-Martin Steiger, hat in diesen Tagen seinen 70. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass gab es im Rathaus einen Empfang für den verdienten Kommunalpolitiker. „Mit Leidenschaft und auch mit Stolz auf deine prächtige Heimatstadt füllst du das Amt des Bürgermeisters aus“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder ... weiterlesen
Bürgerversammlung für Senioren Memmingen (dl). Zur Bürgerversammlung für Senioren lädt Oberbürgermeister Manfred Schilder alle Seniorinnen und Senioren der Gesamtstadt am Dienstag, 26. September, 15 Uhr in den Rathaus-Sitzungssaal ein.  Oberbürgermeister Manfred Schilder wird in dieser Versammlung über die wichtigsten Belange der Stadt Memmingen, ihre Finanzsituation sowie die anstehenden Maßnahmen und allgemeine Themen der ... weiterlesen
"Vier verlorene Jahre"

ÖDP: "Egoismus und Profit Sieger der Bundestagswahl"

Memmingen (dl). „Ich hab’s befürchtet, auch wenn ich es anders erhofft hätte“, so Gabriela Schimmer-Göresz, Direktkandidatin im Wahlkreis Neu-Ulm und Spitzenkandidatin ihrer Partei in Bayern. "Ein schwarzer Tag für die Zukunft unserer Kinder und Enkel",  schreibt die ÖDP-Bundesvorsitzende in einer Pressemitteilung.Für sie habe es sich bewahrheitet: „Wer den ... weiterlesen
Stephan Stracke erneut in den Bundestag gewählt

„Menschen wollen Taten sehen“

Kaufbeuren/Berlin (rad). Stephan Stracke vertritt den Wahlkreis 257 Ostallgäu zu dem auch die Stadt Memmingen und das Unterallgäu zählen, weiterhin als Bundestagsabgeordneter in Berlin. Mit 49,2 Prozent wurde er deutlich wiedergewählt und tritt somit seine dritte Wahlperiode an.Allerdings mußte auch er Verluste hinnehmen, die jedoch nicht derart ... weiterlesen
"Bayern barrierefrei"

Schwäbische Behindertenbeauftragte zu Gast im Sozialministerium

Bayern/Schwaben (dl). Um Anregungen und Impulse aus allen Regionen Bayerns zu erhalten und das Programm ‚Bayern barrierefrei‘ vorzustellen, lud das Bayerische Sozialministerium alle kommunalen Behindertenbeauftragten zu einem Dialog ein.  Unter den rund 50 Teilnehmern beim Treffen mit den Vertreterinnen und Vertretern aus Schwaben war auch Anna Karrer als kommunale ... weiterlesen