Beiträge aus der Kategorie: Politik

Bürgermeister von Bad Wiessee lässt Gemeinderat über 5G abstimmen

ÖDP fordert Transparenz beim Mobilfunkausbau für Unterallgäu

Unterallgäu (dl). Nicht technikfeindlich ist er, aber fürsorglich: Die Ungewissheit darüber, ob 5G unbedenklich für die Gesundheit ist, hat den Bürgermeisters von Bad Wiessee, Peter Höß, dazu bewogen, den Gemeinderat darüber abstimmen zu lassen, inwieweit dem Vorsorgeprinzip der Vorrang vor dem schnellen Internet einzuräumen ist - mit eindeutigem Ergebnis. Die ÖDP … weiterlesen
Kommunalwahl 2020: CRB stellt Kandidaten auf

Nominierungsversammlung im Hotel Rohrbecks

Memmingen (dl). Der Christliche Rathausblock Memmingen (CRB) nominiert seine Kandidaten für die Stadtratswahl.Am Donnerstag, 12. Dezember, ab 19 Uhr, werden die Bewerber des Christlichen Rathausblocks für den Stadtrat im Hotel Rohrbeck´s, Schrannenplatz 4, vorgestellt und gelistet. weiterlesen
4.500 Teilnehmer: Große Treckerdemo in Memmingen

Landwirte kämpfen für einen Wandel in der Agrarpolitik

Memmingen (jz). Am Donnerstagabend herrschte Ausnahmezustand in Memmingen: Bei der von der Bauernbewegung „Land schafft Verbindung – wir rufen zu Tisch“ initiierten Schlepperdemo rund um das Baywa-Gelände beteiligten sich deutlich mehr Landwirte als erwartet. Gerechnet hatten die Initiatoren mit 1.500 bis 2.000 Traktoren, doch am Ende kamen rund 4 … weiterlesen
Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Jahresschluss des Ausländerbeirats

Memmingen (dl). Bei der Jahresschlusssitzung des Ausländerbeirats im Gasthof "Zum Schwanen“ blickte der Vorsitzende und Ausländerbeauftragte der Stadt Memmingen, Commendatore Antonino Tortorici, auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte dem Gremium für die geleistete ehrenamtliche Arbeit angesichts der „Herausforderungen auf dem Weg zum Integrationsbeirat“ sowie für dessen Einsatz … weiterlesen
"#6JahreMietenstopp - für faire Mieten in Bayern"

Jusos sammeln Stimmen für Volksbegehren gegen Mietnotstand

Memmingen (dl). Die Maustadt ist eine von 162 Gemeinden in Bayern, die laut Mieterschutzverordnung vom 7. August einen Mietnotstand aufzeigen. Daher gehen die Jusos Memmingen-Unterallgäu seit Anfang November in die Fußgängerzone, um Unterschriften für das Volksbegehren „#6JahreMietenstopp – für faire Mieten in Bayern“ zu sammeln.Die Initiatoren dieses Volksbegehren, das nicht … weiterlesen
Kommunalwahl 2020: FDP stellt Kandidatenliste auf Memmingen (dl). Der Vorstand der Freien Demokraten Memmingen (FDP) lädt am Dienstag, 17. Dezember, um 19 Uhr in das Weinhaus „Zum Goldenen Löwen“ am Schrannenplatz ein.Auf der Agenda steht die Aufstellung und Listung der Kandidaten für die Stadtratswahl im März 2020. weiterlesen
Kombibad: "Ein Riesenschritt nach vorn"

Die Bäderfrage ist nun endlich beantwortet

Memmingen (as). Wie berichtet hat sich der Memminger Stadtrat mit großer Mehrheit für den Neubau eines Kombibades am jetzigen Freibadstandort und gegen die Sanierung der bestehenden beiden, in die Jahre gekommenen Bäder ausgesprochen. Nur die ÖDP stimmte gegen den Beschluss, da er keinen Saunabereich umfasst. Die Baukosten des neuen Ganzjahresbades … weiterlesen
Ideensammlung zur Memminger Altstadt

Stadträte erarbeiten kurz- und langfristige Strategien

Memmingen (dl). Im Rahmen der Vorbereitenden Untersuchungen (VU) der Memminger Altstadt wurden nun auch die Ziele und Ideen des Stadtrats abgefragt. Neben den Stadträtinnen und Stadträten waren auch Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung sowie die Fachplaner von Haines-Leger (Stadtplanung), arc.grün (Landschaftsarchitektur) und brenner.Bernhard (Verkehrsplanung) an der Klausurtagung beteiligt … weiterlesen
„Wir müssen die Zügel ergreifen"

ÖDP nominiert Kommunalwahl-Kandidaten und fordert mehr Klimaschutz

Memmingen (as). Gut gerüstet für 2020: Auch die ÖDP hat ihre Liste für die Kommunalwahl aufgestellt. Unter den 40 Nominierten befinden sich auch viele parteifreie KandidatInnen. Weitere kritisch diskutierte Themen auf der Versammlung in der Kattunfabrik waren die Bäderfrage und die kommunale Klimapolitik.Nachdem die Kandidaten sich und ihre Ziele … weiterlesen
Wie Memminger Schüler sich die Altstadt wünschen

Kinderparlament tagte zum dritten Mal im Rathaus

Memmingen (dl/as). Bereits zum dritten Mal tagte das Memminger Kinderparlament im Rathaus. Diesmal beschäftigten sich die 28 jungen VertreterInnen der circa 5.500 Memminger Schulkinder im Workshop „Kinderfreundliche Innenstadt“ mit Fragen rund um die Gestaltung verschiedener Plätze in der Stadtmitte. Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßte die Kinder herzlich: „Das Kinderparlament … weiterlesen