Beiträge aus der Kategorie: Politik

Preisverleihung und buntes Bühnenprogramm

Festtag für die „Stadt der Freiheitsrechte“

Memmingen (dl). Der Samstag, 21. Mai 2022, soll ein Festtag in der „Stadt der Freiheitsrechte“ werden. Oberbürgermeister Manfred Schilder wird dem Journalisten und Autor Prof. Dr. Heribert Prantl für seine Verdienste um die Pressefreiheit den „Memminger Freiheitspreis 1525“ verleihen. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert und wird zum … weiterlesen
"Wie kam Aphrodite auf die Insel?"

Europatag mit Spiel und Spaß auf dem Marktplatz

Memmingen (dl). Europa spielerisch entdecken: Unter dem Motto „Schüler suchen den Dialog mit den Bürgern – wie profitieren wir von der EU?“ hatte das P-Seminar des Vöhlin-Gymnasiums zahlreiche Aktionen und Leckereien auf dem Marktplatz vorbereitet, zu denen sie interessierte Bürger und Passanten einluden. Die Aktion fand im Rahmen der Europawoche statt. weiterlesen
"Garant für Humanisierung der Arbeitswelt"

Traditioneller Maiempfang im Rathaus

Memmingen (dl). Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitnehmer, Gewerkschaften und Politik wieder zum traditionellen Maiempfang im Rathaus. Dieser fand als Zeichen der Anerkennung der Gewerkschaftsbewegung im Anschluss an die Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum „Tag der Arbeit“ statt."Der 1 … weiterlesen
Tschernihiws Bürgermeister zur aktuellen Lage

Öffentliche Sondersitzung des Stadtrats

Memmingen (dl). Tschernihiws Bürgermeister Vladyslav Atroshenko wird den Memminger Stadtrat in einer öffentlichen Sondersitzung über die aktuelle Lage in der Partnerstadt informieren.Memmingens Partnerstadt Tschernihiw im Nordosten der Ukraine ist durch den Krieg seit Ende Februar in weiten Teilen zerstört worden. Die Stadt war wochenlang isoliert und war täglich Bombardierungen … weiterlesen
Einfach mal ins Gespräch kommen

"Auf a Schwätzle" mit Manfred Schilder

Memmingen (dl). Am Mittwoch, 27. April, nimmt sich Oberbürgermeister Schilder ab 14 Uhr wieder Zeit für das eine oder andere Schwätzle. Er steht dafür beim Spielplatz an der Waldfriedhofstraße bereit.Einfach mit Oberbürgermeister Manfred Schilder ins Gespräch kommen – das kann jede und jeder bei „Auf a Schwätzle“. Egal ob man … weiterlesen
„Stadt der Freiheitsrechte“

Projektbüro informiert Stadtrat über weitere Planungen

Memmingen (dl). Über den aktuellen Stand von „Memmingen – Stadt der Freiheitsrechte“ informierte das Projektteam den Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Dabei wurde das bereits Erreichte wie auch erste Planungen bis zum Jubiläumsjahr 2025 vorgestellt.Das Projektteam bestehend aus VertreterInnen des Projektbüros, den Bereichen Kultur, Stadtmarketing, -verwaltung und -archiv, Tourismus und … weiterlesen
Endlich in Sicherheit

Hans und Jana Küchle nahmen 21 Flüchtlinge auf

Memmingen (as). Über 200.000 Flüchtlinge halten sich derzeit in Deutschland auf, die Hilfsbereitschaft der Menschen ist groß. Viele Familien nehmen Flüchtlinge bei sich zuhause auf. So wie Hans und Jana Küchle. Sie haben neben Familienangehörigen von Jana noch vier weitere Familien aufgenommen. Die Lokale besuchte sie in Dickenreishausen.21 … weiterlesen
Freilichtkino, Basketballkörbe und Freiluft-Klassenzimmer

Kinderparlament wieder mit vielen Ideen und Wünschen

Memmingen (dl). In der Stadthalle trafen sich die Mitglieder des Kinderparlaments mit den Vertretern der Verwaltung und Bürgermeisterin Margareta Böckh sowie Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger. In der zweiten Sitzung des Gremiums in diesem Schuljahr wurden wieder Wünsche und Anregungen vorgetragen zur Gestaltung von Plätzen oder für mehr Aktionen für die … weiterlesen
„Die Lage in der Stadt ist katastrophal"

Bürgermeister Atroshenko berichtet aus Tschernihiw

Memmingen/Tschernihiw (dl). Seit Anfang April ist Memmingens Partnerstadt Tschernihiw im Nordosten der Ukraine wieder mit der umliegenden Region verbunden. „Wir waren 20 Tage lang isoliert“, informierte Bürgermeister Vladyslav Atroshenko in einem Videogespräch mit Oberbürgermeister Manfred Schilder. „Die Lage in der Stadt ist katastrophal, die Infrastruktur komplett zerstört. Es gibt … weiterlesen
Grillplätze und mehr Flächen für Kunstaktionen

Jugendparlament tagt in der Stadthalle

Memmingen (dl). Das Jugendparlament mit seinen Vertreterinnen und Vertretern der Memminger Schulen trifft sich zum ersten großen Austausch in diesem Jahr. Dabei hatten die Jugendlichen für die Sitzung in der Stadthalle bereits sehr viel Vorarbeit geleistet und sich unter anderem mit den Verantwortlichen des Jugendhauses ausgetauscht. Hier ist eine Art … weiterlesen