Beiträge aus der Kategorie: Politik

Kai Fackler will in den Bundestag

FDP setzt auf 18-jährigen Studenten

Kai Fackler kandidiert bei der Bundestagswahl für die FDPMemmingen (dl). Die FDP schickt für die Bundestagswahl den aktuell noch 18-jährigen Kai Fackler ins Rennen. In unserer Printausgabe ist bei der Namenschreibung leider ein Fehler unterlaufen. Wir bitten dies zu entschuldigen (Anm. d. R.)Durch sein Alter ist der Student der … weiterlesen
Stadt macht mehr Schulden

Stadtrat stimmt Haushaltsentwurf zu

Memmingen (ew). Wie immer um diese Zeit stehen auch in diesem Jahr die Haushaltsverhandlungen der Stadt Memmingen an. Allerdings unter einem komplett anderen Vorzeichen als im vergangenen Jahr.Weniger die Pandemie, sondern geringere Schlüsselzuweisen und erhöhte Personalausgaben reißen ein tiefes Loch in den Stadtsäckel, dass nur mit einer stark erhöhten … weiterlesen
Im Austausch mit der Kanzlerin

Videokonferenz mit Bayerischen Landräten und Bürgermeistern

Memmingen/Berlin (dl). Auf Anregung von Bundeskanzlerin Angela Merkel gab es für die Oberbürgermeister der kreisfreien Städte sowie die Landräte aus dem Freistaat eine Videokonferenz.Neben der Bundeskanzlerin waren auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Ministerpräsident Markus Söder sowie Gesundheitsminister Klaus Holetschek zugeschaltet. In dem rund zwei Stunden langen Gespräch konnten viele … weiterlesen
Knapper gings kaum

Bürgerinitiave in Memmingerberg fehlen sieben Stimmen

Memmingerberg (as). Bei der Erschließung alter Straßen, deren Bau vor über 25 Jahren begonnen wurde, müssen die Anlieger auch in Zukunft die üblichen 90 Prozent der Kosten tragen - das ist das Ergebnis des gestrigen Bürgerentscheids.Nur sieben Stimmen fehlten der Bürgerinitiative, die sich dafür eingesetzt hatte, dass den Anliegern bei … weiterlesen
Wird es einen Nachlass geben? - Bürgerentscheid in Memmingerberg

Altstraßenerschließung: Am Sonntag entscheidet sich, wie tief die Anlieger in die Taschen greifen müssen

Memmingerberg (as). In Memmingerberg entscheidet am kommenden Sonntag, 7. Februar, ein Bürgerentscheid in Form eines Ratsbegehrens darüber, ob die Gemeinde den Anliegern von acht Straßen, deren Bau vor mindestens 25 Jahren begonnen wurde, nahezu die Hälfte der Erschließungskosten erlässt. Laut Satzung müssen die Anwohner 90 Prozent der Kosten übernehmen. Der … weiterlesen
Freie Wähler wollen Lockerungen für Corona-Geimpfte

Video-Pressekonferenz der Freien Wähler zu den Corona-Maßnahmen

Memmingen (ew). In einer Video-Pressekonferenz stellten Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Strategie“ der Freien Wähler und Landrat Alex Eder aktuelle Ergebnisse ihrer gemeinsamen Arbeit zum Thema Corona- Maßnahmen vor.Wie managen wir die Pandemie, wie kommen wir raus aus den Beschränkungen und was ist danach? Mit diesen Fragen … weiterlesen
"Pass auf, dass du deine Freiheit nutzt"

Montagsdemonstration "Memmingen leuchtet" auf dem Marktplatz

Memmingen (dl). Je länger der Lockdown andauert, desto mehr Teilnehmer versammeln sich zu den Montagsdemos unter dem Motto „Memmingen leuchtet“ auf dem Marktplatz. Am vergangenen Montag waren es gut 120 Menschen, die sich nach einem Fackelzug durch die Altstadt dort versammelten. Was die Demonstranten aller Altersgruppen verbindet, ist ihre Skepsis … weiterlesen
Impfbus versorgt die Bevölkerung auf dem Land

Staatsminister Klaus Holetschek besucht Impfzentrum und stellt Bayerns einzigen Impfbus vor

Memmingen (ew). Trotz des holprigen Starts bei den Impfungen gegen Covid-19, bedingt durch zu zögerlicher Bestellung der EU, gibt es auch gute Nachrichten im Kampf gegen das Virus.Ältere Leute auf dem Land sind öfter nicht mobil und haben keine Möglichkeit, zu den Impfzentren zu kommen, um sich impfen zu … weiterlesen
"Unternehmen benötigen eine Perspektive"

IHK Schwaben zu den wirtschaftlichen Folgen des Lockdowns

Augsburg (rad). „Die Stimmung in der Wirtschaft kippt“ - mit dieser Meldung hat die IHK zuletzt deutlich die aktuelle Lage in der heimischen Wirtschaft aufgezeigt. Wir haben uns mit dem Präsidenten der IHK Schwaben, Dr. Andreas Kopton, sowie dem Hauptgeschäftsführer Dr. Marc Lucassen darüber unterhalten.Herr Dr. Kopton, in Anlehnung an … weiterlesen
1,4 Millionen Euro für den ÖPNV ab 2023

Europaweite Ausschreibung muss fristgerecht eingereicht werden

Memmingen (dl/as). Die Referentin des Stadtrats für Mobilität und ÖPNV, Heike Essmann, beantragt in einem offenen Schreiben an Oberbürgermeister Manfred Schilder die Bereitstellung von Mitteln für den ÖPNV.Heike Essmann beantragt, in der mittelfristigen Finanzplanung ab 2023 ca. 1,4 Millionen Euro für die Einführung des Halbstundentaktes (Betriebsstufe 3 … weiterlesen