Beiträge aus der Kategorie: Politik

In Ottobeuren soll ein Pflegeturm entstehen

Große Investitionen in Kliniken Mindelheim und Ottobeuren geplant

Unterallgäu (dl). Rund 80 Millionen Euro sollen in den kommenden Jahren in die Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren investiert werden. Geplant sind umfangreiche Maßnahmen von neuen Operationssälen bis hin zu Verbesserungen im Brandschutz. Über den aktuellen Stand der Arbeiten informierte Franz Huber, Geschäftsführer beim Klinikverbund Allgäu, nun die Mitglieder des … weiterlesen
Neue Form des Wohnens vorgestellt

Sozialdemokratische Frauen regen innovative Wohnungspolitik an

Memmingen (dl/as). Die Memminger Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) beschäftigt sich mit dem Thema "Wohnen". Kürzlich besuchte eine kleine Abordnung der ASF die Schreinerei Hölzle in Erkheim. Hier wurde eine völlig neue Form des Wohnens präsentiert: das Qube, ein ca. 25 Quadratmeter großes rechteckiges Holzhaus, dessen Wohnfläche optimal durchdacht und … weiterlesen
"Belastung der lärmgeplagten Bevölkerung mindern"

SPD fordert Tempolimit für A7 und A96 im Bereich Memmingen

Memmingen (dl). In einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat die Stadtratsfraktion der SPD ein Tempolimit für die A7 und der A96 im Bereich Memmingen gefordert. Hier der Wortlaut des Briefes:Sehr geehrter Herr Staatsministerin Herrmann,Memmingen liegt direkt am Autobahnkreuz von A7 und A96. Dabei profitiert die Stadt … weiterlesen
Schwächen des Rechtsstaats beim Kampf gegen Rassismus

Grünen-Landtagsabgeordneter Cemal Bozoğlu besorgt über rechte Szene

Memmingen (ew). Seit 1990 sei die Anzahl von rechtsextremistischen Tötungsdelikten massiv angestiegen, berichtet Cemal Bozoğlu, Landtagsabgeordneter der Grünen, in einer Pressekonferenz. Sein Thema: „Strategien gegen Rechtsextremismus“. Der Bürgerbeauftragte für Asyl und Migration sprach auch über die Schwächen des Rechtsstaates beim Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus. So gab es in Bayern … weiterlesen
"Ohne Einsatz für die Freiheit geht es nicht“

Ehrenbürgerurkunde an Herbert Müller überreicht

Memmingen (dl/as). Der Memminger Stadtrat hatte in seiner letzten Sitzung der vergangenen Amtsperiode den einstimmigen Beschluss gefasst, Herbert Müller die Ehrenbürgerwürde der Stadt Memmingen zu verleihen. Corona-bedingt etwas später als ursprünglich vorgesehen, überreichte Oberbürgermeister Manfred Schilder Herbert Müller nun im Rahmen der Feierstunde zur Verabschiedung der ausscheidenden Stadtratsmitglieder in … weiterlesen
"Ein Dank für großes ehrenamtliches Engagement"

17 Memminger Stadträtinnen und Stadträte wurden verabschiedet

Memmingen (dl). Mit dem Ablauf der letzten Amtsperiode am 30. April 2020 sind 17 Memminger Stadträtinnen und -räte nun verabschiedet worden. Im Rahmen einer entsprechenden Zeremonie sprach ihnen Oberbürgermeister Manfred Schilder seinen Dank für die geleistete Arbeit und das große ehrenamtlich Engagement aus.„Sie sind den Bürgerinnen und Bürgern Rede … weiterlesen
SPD fordert Extra-Budget für Memminger Schulen Memmingen (dl/as). In einem Antrag an die Stadt hat die Memminger SPD-Fraktion für den kommenden Haushalt ein Budget für unvorhersehbare Ausgaben gefordert. Dieses Budget soll im Vermögenshaushalt der Schulverwaltung angesiedelt werden und für außerplanmäßige Ausgaben an den Memminger Schulen verwendet werden."Das Budget sollte mindestens 50.000 Euro betragen … weiterlesen
Auf den Spuren von Flucht, Gewalt und Vertreibung

Politisch-historische Radtour der Partei Die Linke

Memmingen (dl). "Unter dem Motto „Schauplätze von Flucht, Gewalt, Vertreibung und Ansiedlung im 20ten Jahrhundert“ fand am Samstag, 4. Juli, eine eineinhalbstündige Radtour der Partei Die Linke statt. So beteiligte man sich am Memminger "Stadtradeln".An mehreren Stolpersteinen sowie an Geschichtsstelen des Historischen Vereins in der Innenstadt, am Hühnerberg, in … weiterlesen
Stadtrat informiert sich

Zwei wegweisende Themen auf der Tagesordnung

Memmingen (dl). In der letzten Klausursitzung standen für die Stadträtinnen und Stadträte zwei wegweisende Themen auf der Tagesordnung: Zum einen die zweite Stufe der Vorbereitenden Untersuchung (VU) Altstadt, zum anderen die Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts. Den Inhalt zum Rahmenplan-Entwurf stellte Sylvia Haines von Haines-Leger Architekten Stadtplaner BDA vor. Zusätzlich informierte Sie … weiterlesen
"Enormes für die Lebensqualität in Bayern geleistet"

ÖDP froh und stolz über zehn Jahre Nichtraucherschutz

Bayern/ Memmingen-Unterallgäu (dl). Am 4. Juli jährte sich der erfolgreiche Volksentscheid Nichtraucherschutz zum zehnten Mal. ÖDP-Kreisvorsitzende Schimmer-Göresz sieht in dem direktdemokratischen Projekt „das erfolgreichste Gesundheitspräventionsprojekt, das in Deutschland jemals gestartet wurde".Zur Erinnerung: Auf Initiative der ÖDP stimmten die bayerischen Wahlberechtigten am 4. Juli 2010 über ein konsequentes Rauchverbot in … weiterlesen