Beiträge aus der Kategorie: Politik

"YOUrope – es geht um dich!"

Sieger des Europäischen Wettbewerbs 2019 im Rathaus geehrt

Memmingen (as). YOUrope – es geht um dich!“, das war das Motto, das über 70.000 Schüler von 1.131 Schulen im Bundesgebiet inspiriert hat, sich kreativ mit politischen und gesellschaftlichen Aspekten des Lebens in Europa auseinanderzusetzen. Unter den Bundes- und Landessieger waren auch 71 Schüler/innen Memminger Schulen. Sie wurden kürzlich im … weiterlesen
"Allerhöchste Zeit für eine Agrarwende"

Tierqälerei in Bad Grönenbach: ÖDP bezieht Stellung

Memmingen (dl). „Was sich da quasi vor unserer Haustür an Tierquälerei abspielt, ist an Grausamkeit nicht zu überbieten“, so Gabriela Schimmer-Göresz, ÖDP-Kreisvorsitzende. „Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und keine seelenlosen Waren. Für uns haben Tiere einen eigenen Rechtsstatus als Lebewesen. Die Maximierung der Produktion hat grausige Züge angenommen. Als Konsequenz hieraus … weiterlesen
"Politische Sprache und ihre heimliche Macht"

Vortrag und Diskussion mit Lothar Heusohn in der Stadthalle

Memmingen (dl/as). Bilder machen etwas mit uns, sie schaffen – reale oder vermeintliche – Wirklichkeiten. In gleicher Weise macht Sprache etwas mit uns. Auch sie schafft – vermeintliche oder reale – Wirklichkeiten. Politische Sprache arbeitet mit Metaphern („Das Boot ist voll“), setzt "Frames", also politische Denk- und Deutungsrahmen. Diese Zusammenhänge … weiterlesen
Stadtrat bringt Stadtbus auf den Weg

ÖPNV-Harmonisierungskonzept soll schnellstmöglich umgesetzt werden

Memmingen (ew). Den Individualverkehr in der Stadt zu reduzieren, ist das erklärte Ziel aller Fraktionen im Stadtrat und deshalb wurde im Mai vergangenen Jahres ein Stadtbuskonzept erstellt. Das Berliner Planungsbüro für Verkehr PBV hat auf dieser Grundlage ein Harmonisierungskonzept erarbeitet und dem Stadtrat in jüngster Plenumssitzung vorgestellt. Das Gremium beschloss … weiterlesen
"Weinmarktfrage endlich lösen"

SPD/FDP-Fraktion will Verkehrsprobleme am Weinmarkt beenden

Memmingen (dl). Wie berichtet, hat die CRB-Fraktion eine versuchsweise Verkehrsführung am Weinmarkt beantragt. Nun zieht die SPD/FDP-Stadtratsfraktion mit eigenen Vorschlägen zur Beendigung der Verkehrsprobleme am Weinmarkt nach. „Wir haben schon im Oktober 2017 ein Positionspapier zum Weinmarkt veröffentlicht und in die damalige Diskussion zum Weinmarkt eingebracht. Da von Seiten der … weiterlesen
"Im Zuge von Bürgernähe und Transparenz"

SPD/FDP: Wortprotokolle aus Stadtratssitzungen veröffentlichen

Memmingen (dl). Die SPD/FDP-Stadtratsfraktion beantragt, dass Wortprotokolle aus öffentlichen Sitzungen des Stadtrats für jeden Bürger nachlesbar publik gemacht werden.Zur Begründung schrieb der Fraktionsvorsitzende Matthias Ressler in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Manfred Schilder: "Im Zuge von Bürgernähe und Transparenz ist zu wünschen, dass auch Meinungsäußerungen, Beiträge und Nachfragen sowie Statements … weiterlesen
Deutschland, das "Ungleichland"

MdB Susanne Ferschl (Die Linke) spricht in Memmingen

Memmingen (dl/as). "Höchste Zeit über Verteilungsgerechtigkeit zu sprechen:: Wachsende Vermögen, steigende Einkommen, Gewinne für Wenige sowie Abstiegsängste und zunehmende Ungerechtigkeit für Viele. Die Linke findet sich damit nicht ab." - Susanne Ferschl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, spricht am 18. Juli in der Weinstube zum goldenen Löwen, Schrannenplatz 2, … weiterlesen
41 Millionen für neues Bad - „eine erschreckende Zahl“

Entscheidung über Bau des Kombibads fällt erst im Herbst

Memmingen (as). Wie bereits berichtet, entscheidet der Stadtrat erst im Herbst endgültig darüber, ob das kürzlich im Rathaus vorgestellte neue kombinierte Hallen- und Freibad realisiert werden soll. Angesichts der nun vorgelegten Kosten von über 41 Millionen Euro ist auch eine Sanierung der beiden jetzigen Memminger Bäder wieder im Gespräch.Der präsentierte … weiterlesen
Wegweisende Projekte nehmen Gestalt an

Entwürfe zu ÖPNV und Kombibad im Stadtrat präsentiert

Memmingen (as). Neben dem Grundsatzbeschluss zu den alten Erschließungsbeiträgen (siehe vorheriger Bericht) beschäftigte sich der Stadtrat in seiner Plenumssitzung noch mit zwei weiteren wegweisenden Projekten: Das Stadt- und Regionalbuskonzept Memmingen - Unterallgäu fand einhellige Zustimmung und soll "schnellstmöglich" realisiert werden. Außerdem wurde ein Entwurf des Kombibades präsentiert, über den aber … weiterlesen
"Eine salomonische Lösung"

Altstraßen: Anlieger zahlen nur 50 Prozent der Erschließungskosten

Memmingen (as). Gute Nachrichten für die Anlieger der viel umstrittenen 25 Jahre und älteren, bereits fertig gestellten, aber erst kürzlich endausgebauten Straßen: Statt des bisher von der Stadtverwaltung geforderten 90-prozentigen Anteils an den Erschließungskosten müssen sie jetzt nur noch 50 Prozent bezahlen. Die andere Hälfte übernimmt die Stadt Memmingen. Dies … weiterlesen