Beiträge aus der Kategorie: Sonstiges

Optimismus am Flughafen Memmingen

Allgäu Airport meldet steigende Flugzahlen

Memmingerberg (dl). Nach den (Pfingst-)Ferien ist vor den (Sommer-)Ferien: Die Erfahrungen der letzten beiden Schul-Ferienwochen stimmen die Verantwortlichen am Flughafen Memmingen optimistisch. Denn nicht nur die Zahl der Passagiere nimmt wieder ständig zu, sondern auch die Auslastung der Maschinen. Und Woche für Woche wächst der Flugplan um weitere … weiterlesen
Veranstaltungsanzeige
Fußball-EM mit der AOK

Mitmachen bei der Aktion "Volltreffer für Fans"

Memmingen (dl). Am 11. Juni beginnt bekanntlich - wenn auch Corona bedingt mit einem Jahr Verspätung - die Fußball-Europameisterschaft (EM). Das deutsche Team steigt dann mit dem Klassiker gegen Frankreich am 15. Juni ins Turnier ein. Damit alle Fans trotz des fehlenden Public-Viewings ihren Spaß haben, hat die AOK die Aktion "Volltreffer … weiterlesen
Sinkende Inzidenzzahlen nun auch in Memmingen

Bürger dürfen sich auf Lockerungen freuen

Memmingen (dl/rad). Auch in Memmingen scheint sich das öffentliche Leben langsam wieder einzufinden. Nachdem die Maustadt eine ganze Zeit lang als Deutschlands Hotspot galt, ist die Inzidenz-Zahl nun stetig gesunken - auf unter 50 mit dem 4. Juni. Und weil die Zahl nun seit fünf aufeinanderfolgenden Tagen die "100" unterschritten … weiterlesen
Kunst auf dem Spielplatz

Aus gefällten Bäumen entstanden wahre Kunstwerke

Memmingen (dl). Der Spielplatz am Haienbach im Memminger Ortsteil Kalker Feld hat ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal: Aus den Überresten dreier wegen Pilzbefalls gefällter Eschen neben dem Spielplatz sind wahre Kunstwerke entstanden.Dafür gesorgt haben Pia Eisenhut, Achim Müller und Achim Autengruber. Die drei haben sich nach dem Aufruf durch Gartenamtsleiter … weiterlesen
Das Unterallgäu führt Luca-App ein

Effiziente Nachverfolgung möglich

Unterallgäu (dl). Die Luca-App soll nun auch im Unterallgäu das Shoppen und Restaurant-Besuche zum Einsatz kommen, sobald es eben die Öffnungen erlauben. Das Gesundheitsamt und die Wirtschaftsförderung am Landratsamt haben daher die Betriebe angeschrieben um sich ab sofort für die Nutzung der App anzumelden - sowohl Gastronomen und Einzelhändler als auch … weiterlesen
Bürokraten hemmen Erleichterung

Kleiner Grenzverkehr nach Österreich stockt

München/Vorarlberg (dl/rad). Eigentlich hätte mit dem 12. Mai 2021 der kleine Grenzverkehr zwischen Deutschland und Österreich wieder möglich sein sollen. So zumindest hatte es Markus Söder anlässlich eines Besuches des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz am Dienstag, 11. Mai 2021, verkündet.Allerdings spielt das Österreichische Bundesland Vorarlberg nicht richtig … weiterlesen
"Kleiner Grenzverkehr" nach Österreich stockt

Erleichterung sollte seit Mittwoch, 12. Mai 2021, gelten

München (dl). Seit Mittwoch, 12. Mai 2021, ist der sogenannte "Kleine Grenzverkehr" von Bayern nach Österreich wieder ohne Quarantänepflicht möglich. Dies haben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und.Sebastian Kurz im Rahmen eines Staatsbesuches des Österreichischen Bundeskanzlers in München bekannt gegeben. Aber die Landesregierung in Vorarlberg stellt sich momentan noch quer … weiterlesen
Allgäu Airport: Nun auch nach Riga und Billund

Ryanair erweitert Angebot am Flughafen Memmingen

Memmingerberg (dl). Das Thema Reisen rückt mit den angekündigten Lockerungen wieder mehr in den Fokus. Die Fluggesellschaften erweitern ihr Angebot auch am Flughafen Memmingen. Die irische Fluggesellschaft Ryanair bietet ab November mit Billund in Dänemark und der lettischen Hauptstadt Riga zwei interessante Ziele an.Berühmt für ihre Jugendstilbauten und die … weiterlesen
"Verbrechen darf sich nicht lohnen"

Justizminister stellt „Traunsteiner Modell“ zur Verbrechensbekämpfung vor

München (ew). "Schleuser, Drogen-Dealer und Callcenter-Betrüger" - der Freistaat Bayern hat seine Schlagkraft gegen das organisierte grenzübergreifende Verbrechen erhöht. In einer Video-Pressekonferenz wurde nun das „Traunsteiner Modell“ zur Verbrechensbekämpfung bei allen grenznahen Staatsanwaltschaften vorgestellt.Justizminister Georg Eisenreich berichtete, dass die Spezial-Staatsanwaltschaften zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität an den Grenzen zu Tschechien … weiterlesen
Entsorgung von Nachtspeicheröfen nur "im Stück" unkompliziert

Landratsamt rät vom Zerlegen ab

Unterallgäu (dl). Viele Wohnungen werden noch mit Nachtspeicheröfen beheizt. Wer nun seine Heizung modernisieren und alte Geräte entsorgen möchte, muss einiges beachten.Wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mitteilt, sollen die Geräte nicht zerlegt, sondern nur ganz entsorgt werden.Gerade ältere Nachtspeicheröfen enthalten gesundheitsgefährdende und bisweilen krebserregende Stoffe wie Asbest … weiterlesen