Beiträge aus der Kategorie: Sonstiges

Vom Allgäu Airport aus nach Zypern

Ab 11. Juli gehts nach Larnaca

Memmingerberg (dl). Mit Larnaca im Süden von Zypern wird künftig ein weiteres europäisches Ziel vom Flughafen Memmingen aus angeflogen. Die Fluggesellschaft Wizz Air wird ab dem 11. Juli dreimal wöchentlich - Dienstag, Donnerstag und Samstag – die Strecke bedienen.„Wir freuen uns sehr, dass unsere Fluggäste nun wieder Zypern erreichen können“, kommentiert … weiterlesen
Wertstoffhof Memmingerberg am 19. Mai geschlossen

Grund sind Bauarbeiten an der Zufahrt

Memmingerberg (dl). Der Wertstoffhof in Memmingerberg bleibt am Dienstag, 19. Mai 2020, geschlossen. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Zufahrt.Im Zuge der Bauarbeiten bleibt der Wertstoffhof auch am 19. und 20. Juni 2020 geschlossen, teilt die Gemeindeverwaltung mit. weiterlesen
Landratsamt seit 11. Mai wieder für alle Anliegen geöffnet

Masken und Vorab-Terminvereinbarung nötig

Unterallgäu (dl). Das Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim und die Außenstelle in Memmingen sind seit Montag, 11. Mai, wieder für alle Anliegen geöffnet. Vor einem Besuch muss man allerdings telefonisch einen Termin vereinbaren.Außerdem ist eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Am Eingang des Landratsamts findet eine Einlasskontrolle statt. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus … weiterlesen
VG Memmingerberg öffnet die Rathäuser

Ab dem 4. Mai eingeschränkt für den Publikumsverkehr

Memmingerberg (dl). Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Memmingerberg öffnet ab dem Montag, 4. Mai 2020, zumindest eingeschränkt für den Publikumsverkehr ihre Rathäuser. Dies teilt die VG in einer Pressemeldung mit.Die bayerische Staatsregierung hat die die Ausgangsbeschränkungen um eine Woche verlängert, gleichzeitig aber auch gelockert. Nachdem die Öffnung von Bau- und Gartenmärkten … weiterlesen
Weitere Wertstoffhöfe öffnen im Unterallgäu

Besondere Hinweise in Corona-Zeiten

Unterallgäu (dl). In der Woche nach Ostern, von Dienstag, 14. bis Samstag, 18. April, öffnen weitere Wertstoffhöfe im Unterallgäu. Die Abfallwirtschaft des Landkreises bittet allerdings eindringlich, die Einrichtungen nur in dringenden Fällen aufzusuchen.Zu den regulären Zeiten mit den üblichen Abgabemöglichkeiten öffnen die Wertstoffhöfe in Babenhausen, Dirlewang, Heimertingen, Oberschönegg, Pfaffenhausen … weiterlesen
Geänderte Müllabuhr über Ostern

Information vom Landratsamt

Unterallgäu (dl). Wegen der Osterfeiertage verschiebt sich die Müllabfuhr im Unterallgäu. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mit.Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen für Restmüll, Biomüll, Gelbe Tonne und Altpapier findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender. Wer es besonders einfach haben … weiterlesen
Der "Reiz des Verbotenen" in Corona-Zeiten

Einkaufen im Nachbarland könnte teuer werden

Memmingen (rad). Die coranabedingten Ausgangsbeschränkungen unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Während in Bayern das Haus nur wegen triftiger Gründe verlassen werden darf und nur Lebensmittel-Händler geöffnet haben, handhabt es das Nachbarland Baden-Württemberg weniger rigoros. Hier sind beispielsweise Baumärkte geöffnet.Aber auch wenn er gerade in der Oster- und Gartenzeit … weiterlesen
Uhren umstellen nicht vergessen - die Sommerzeit kommt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag

Memmingen (rad). Es ist wieder soweit, am Wochenende beginnt die Sommerzeit. Und immer wieder die ewig junge und nervige Frage: Eine Stunde vor oder zurück stellen, oder wie war das nochmal?Hier schon die Auflösung: Am Sonntag, 29. März, wird die Zeit um 2 Uhr nachts auf 3 Uhr vorgestellt … weiterlesen
Erstes Corona-Todesopfer im Unterallgäu

Mann verstirbt im Krankenhaus Mindelheim

Unterallgäu (dl). Nun hat auch der Landkreis Unterallgäu das erste Todesopfer der Corona-Pandemie zu beklagen. Im Krankenhaus Mindelheim ist nach Information des Landratsamtes ein Corona-Patient verstorben.Der Mann im Alter von Ende 60 wurde am 9. März in die Klinik eingeliefert und isoliert. Nach Angaben der behandelnden Ärzte litt der … weiterlesen
Ibuprofen bei Corona: WHO gibt Empfehlung ab Genf (dl). Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Ausbreitung kursieren viele Gerüchte. Nun hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Empfehlung zum Einsatz von Ibuprofen abgegeben. Demnach wird Menschen abgeraten, bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Virus ohne ärztlichen Rat Ibuprofen einzunehmen.Es seien allerdings keine neuen Studien vorhanden, aus denen hervorgehe … weiterlesen