Beiträge aus der Kategorie: Wirtschaft

„Der Fachkräftemangel ist existenzgefährdend"

IHK stellt Schwerpunkte des aktuellen Arbeitsprogramms vor

Memmingen (as). FIDEM - auf diese Formel bringt die neu gewählte IHK-Regionalversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben ihr Arbeitsprogramm für die nächsten Jahre: Fachkräftesicherung, Internationalisierung, Digitalisierung, Energie und Mobilität. Als wichtigstes Thema steht die Fachkräftesicherung ganz oben an, wie Dr. Albert W. Schultz, Vizepräsident der IHK Schwaben, bei einer Pressekonferenz … weiterlesen
"Wie attraktiv ist die Memminger Innenstadt?"

Ab August werden Memminger Einzelhändler und Bürger befragt

Memmingen (dl/as): Die Arbeiten zur Aktualisierung des Einzelhandelskonzeptes Memmingen schreiten weiter voran. Mittlerweile hat die beauftragte Beratungsfirma die statistischen Erhebungen abgeschlossen, teilt die Pressestelle der Stadt Memmingen mit. Nun ist beispielsweise klar, was derzeit auf welcher Fläche in Memmingen verkauft wird. Auch wurde das Einzugsgebiet von Memmingen aktualisiert. Ab … weiterlesen
Stabiler Arbeitsmarkt in der Region

Ausbildungsmarkt mit Licht und Schatten

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Im Juli ist die Arbeitslosigkeit in Deutschland urlaubs- und ferienbedingt leicht gestiegen. Die Quote hat sich um 0,1 Punkte auf nun 5,0 Prozent erhöht. Im Wirtschaftsraum Memmingen (2,0) wie im Unterallgäu (1,7) bleiben die Arbeitslosenquoten im Vergleich zum Juni unverändert.BA-Vorstand … weiterlesen
Herausragende Leistungen im Bachelorstudium

Dr. Ivo-Holzinger-Preis im Rathaus verliehen

Memmingen (dl). Der Absolventin Stefanie Klaus wurde für ihre herausragenden Leistungen im Bachelorstudium am Studienzentrum Memmingen des Steinbeis Center of Managment and Technology (SCMT) der Dr. Ivo Holzinger-Preis verliehen. Oberbürgermeister Manfred Schilder gratulierte Stefanie Klaus und lobte die Arbeit der SCMT, deren Absolventinnen und Absolventen „immer sehr wertvolle Mitarbeiter für … weiterlesen
"Magische Grenze erreicht"

Airport verzeichnet den millionsten Fluggast

Memmingen (dl). Bereits nach den ersten sieben Monaten dieses Jahres hat der Flughafen Memmingen die Schallmauer von einer Million Passagieren durchbrochen. Bis Ende 2019 wird erneut mit einem Rekordwert gerechnet.Noch bevor der Juli zu Ende geht, verzeichnet der Airport schon den millionsten Fluggast. „So schnell haben wir diese magische … weiterlesen
Durchstarten mit den Lechwerken

LEW zahlt neuen Azubis 2020 den Autoführerschein

Bayern/Baden-Württemberg (dl). Aufmerksamkeit schaffen, Attraktivität steigern, Bewerberzahlen erhöhen – das sind Ziele einer Azubi-Aktion von LEW: Für alle Auszubildenden, die 2020 eine Ausbildung beginnen, übernimmt LEW die Kosten des Führerscheins. „LEW ist ein attraktiver Arbeitgeber. Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen und tollen Entwicklungsmöglichkeiten bieten wir Zusatzleistungen und Angebote, die über die monatliche … weiterlesen
Hochstimmung im Handwerk hält an

Zweite Quartalsumfrage der Handwerkskammer Schwaben

Schwaben (dl). Während die Industrie schwächelt und mit schlechten Nachrichten aufwartet, zeigt sich das schwäbische Handwerk robust und krisenfest. Knapp 95 Prozent der befragten Betriebe bewerten ihre wirtschaftliche Lage laut der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer für Schwaben als positiv. Dank voller Auftragsbücher und einer starken Binnennachfrage sind auch die Prognosen … weiterlesen
„Bewerber haben sehr gute Chancen“

Tag der Ausbildung bei Magnet-Schultz

Memmingen (as). Tag der Ausbildung: Am 12. Juli öffneten die großen Unternehmen im Memminger Süden ihre Pforten. Sowohl um die neuen Azubis zu begrüßen als auch für Schüler und Eltern, die sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in den Werken informieren wollten. Lokale-Redakteurin Antje Sonnleitner besuchte Magnet-Schultz, führender Hersteller und Spezialist für … weiterlesen
Gute Bilanz und weiteres Wachstum

107. Geschäftsjahr der Firma Magnet-Schultz

Memmingen (dl/as). Zum Abschluss des 107. Geschäftsjahres am 30. Juni 2019 beziffert die Memminger Firma Magnet-Schultz, Spezialisten für elektromagnetische Aktorik und Sensorik, den konsolidierten Gruppen-Umsatz auf 435 Millionen Euro. Das sind fünf Prozent weniger als Vorjahr, was die weltweit agierende Firma im Wesentlichen auf Handelskonflikte und andere politische Unsicherheiten … weiterlesen
"Stabil in der Gewinnzone unterwegs“

Flughafen Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen

Memmingerberg (dl/as). Mehr Flugziele, mehr Passagiere – im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wurde in Memmingen erneut erfolgreich gearbeitet. Dies spiegelt sich auch in der Bilanz der Flughafen Memmingen GmbH wider. Der Flughafen Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen und landete auch im Geschäftsjahr 2018 wieder in der Gewinnzone.In ihrem zweiten Geschäftsjahr … weiterlesen