Beiträge aus der Kategorie: Wirtschaft

EU-Lieferkettengesetz - "mehr Schaden als Nutzen"

Die IHK Schwaben warnt vor negativen Folgen

(dl). Mehr als die Hälfte der wahrscheinlich vom EU-Lieferkettengesetz betroffenen Unternehmen in Bayerisch-Schwaben sieht erhebliche Herausforderungen bei dessen Umsetzung auf sich zukommen. Wie eine IHK-Umfrage ergab, fürchten sie besonders den bürokratischen Aufwand, Rechtsunsicherheit und Haftungsrisiken. Letztlich könnte das EU-Lieferkettengesetz dazu führen, dass sich heimische Unternehmen aus Entwicklungs- und Schwellenländern zurückziehen … weiterlesen
Aktion "Speck gegen Mäuse"

VR-Bank Memmingen fördert Mitarbeitergesundheit

Memmingen (dl). Wir alle verbringen einen großen Teil unserer Zeit an unserem Arbeitsplatz. Was liegt also näher, als dafür zu sorgen, unser Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass es für den Erhalt unserer Gesundheit förderlich ist? Und genau das hat sich die VR-Bank Memmingen zur Aufgabe gemacht.Weil ihnen ihre Mitarbeiterinnen … weiterlesen
"Menschen sind keine Gebrauchsgegenstände"

Kritik an Arbeitsbedingungen von Paketdienstleistenden

Memmingen (dl). Wie steht es eigentlich um die Arbeitsbedingungen von Paketdienstleistenden? Das diskutierten Teilnehmende einer Podiumsdiskussion des kda Bayern und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (kab). Hintergrund der Veranstaltung waren Ansiedlungspläne des Unternehmens Amazon am Memminger Flughafen, die bekanntlich vor Ort auf erheblichen Widerstand stießen.Wir begegnen ihnen täglich, ob an unserer … weiterlesen
Künstliche Intelligenz für den Mittelstand

Digitale „AI Convention“ der IHK Schwaben

Schwaben (dl). Künstliche Intelligenz (KI) klingt für viele noch immer nach ferner Zukunft, dabei wird sie schon jetzt an vielen Stellen eingesetzt. Wie genau die bayerisch-schwäbischen Unternehmen von der Technologie profitieren können, zeigt sich bei der virtuellen „AI Convention“ der IHK Schwaben am 22. und 23. März.Zwei Tage lang … weiterlesen
"Wir bleiben nah am Menschen"

Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück

Memmingen (as). Bei der letzten Bilanzpressekonferenz als Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim konnte das seit drei Monaten unter neuem Dach firmierende Haus sehr gute Zahlen verkünden. Im Geschäftsjahr 2021, also vor der Fusion mit der Kreissparkasse Augsburg zur Sparkasse Schwaben-Bodensee, erzielte das Kreditinstitut eine Bilanzsumme von 5,3 Milliarden Euro und ein Kundengeschäftsvolumen … weiterlesen
"Ausbeutung frei Haus"?

Die Arbeitsbedingungen im System Amazon

Memmingen (dl/as). Der kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (kda), sowie die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (kab) laden am 15. März, 19 Uhr, gemeinsam ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus zu einer Podiumsdiskussion ein, die sich mit dem Thema beschäftigt: „Wie ist es eigentlich für Subunternehmen des Systems Amazon zu … weiterlesen
Der Umwelt und den Menschen zuliebe

Berger Azubis als Energie- und Ressourcenscouts

Memmingen (dl). Alle Betriebe verbrauchen Energie und Ressourcen. Um die Kompetenz sowie Sensibilität aller Mitarbeiter im Bereich Umweltbewusstsein zu stärken, wurde das IHK Projekt "Energie- und Ressourcenscout" von der Firma Berger im Jahr 2021 aufgegriffen. Das Projekt wird von den Auszubildenden betreut, deren Aufgabe es ist, mögliche Gefahrenquellen und Einsparpotenziale … weiterlesen
"Energieversorgung sichern!"

IHK fordert schnelles, pragmatisches Handeln

Schwaben (dl). Die Ukraine-Krise erhöht den Handlungsdruck auf die deutsche Energiewende. Bereits vor Beginn der Krise haben die hohen Energie- und Rohstoffpreise die bayerisch-schwäbische Wirtschaft belastet. 68 Prozent der Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen stuften im Januar 2022 die explodierenden Preise als größtes Risiko ihrer wirtschaftlichen Entwicklung ein. Russland … weiterlesen
Arbeitsmarkt erholt sich weiter

Folgen des Krieges noch unabsehbar

Nürnberg/Kempten/Memmingen (dl/rad). Der Arbeitsmarkt erholt sich weiter ordentlich. Sowohl bundesweit wie auch regional ist die Arbeitslosenquote weiter gesunken. Deutschlandweit liegt diese bei 5,3 Prozent im Wirtschaftsraum Memmingen bei 2,4 Prozent und im Landkreis bei 2,2 Prozent, was jeweils einem Rückgang von 0,1 Punkten … weiterlesen
IHK: "Raus aus dem Krisenmodus"

Statement zu aktuellen Corona-Beschlüssen

Schwaben (dl). „Der Höhepunkt der Omikron-Welle ist erreicht, der stufenweise Exit-Plan kommt daher zur richtigen Zeit", so Dr. Marc Lucassen, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben. "Die Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen brauchen eine zuverlässige Öffnungsperspektive, die ihnen zwei Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie die Chance gibt, wieder eigene Erträge zu … weiterlesen