Alle Beiträge im Überblick

„Mauflimmern“

Kaminwerk präsentiert die Nacht der Kurzfilme

Memmingen (dl). Das Memminger Kulturzentrum Kaminwerk veranstaltet auch in diesem Jahr wieder mit „Mauflimmern“ die Nacht der Kurzfilme. Ursprünglich für Karsamstag geplant, wird das Event nun am Freitag, 31. Juli, ab 21 Uhr als Open-Air-Veranstaltung nachgeholt.Das „Mauflimmern“-Kurzfilmfest hat in Memmingen mittlerweile eine über zwanzigjährige Tradition. Vor 22 Jahren … weiterlesen
Flugverbindungen am Airport nehmen wieder zu

Nun auch dreimal nach Zypern

Memmingerberg (dl/rad). Der Flugbetrieb am Allgäu Airport erhöht sich weiter, ab sofort kommt auch eine Verbindung nach Zypern dazu. Insbesondere die ungariesche Airline WizzAir bedient beinahe schon ihr komplettes Programm, nun geht es von Memmingen aus auch dreimal in der Woche - auch während der Herbst- und Wintersaison - nach Larnaca … weiterlesen
Fußball
FCM verzichtet auf Pokalhalbfinale gegen 1860 München

Corona-Vorgaben zu hoch

Memmingen (dl). Der Halbfinalpokal-Knüller des FC Memmingen gegen den traditionsreichen Drittligisten TSV 1860 München findet nicht statt. Wie die Vereinsführung des FCM mitteilt, sei eine Durchführung der Partie in der Memminger Arena aufgrund der Corona-Auflagen nicht möglich. Die Löwen werden zu einem späteren Zeitpunkt zu einem "Solidaritätsspiel" in Memmingen antreten … weiterlesen
Für das Klima in die Pedale getreten

467 Teilnehmer radelten in drei Wochen 114.000 Kilometer

Memmingen (dl). 467 Teilnehmende sind beim Wettbewerb Stadtradeln in drei Wochen rund 114.000 Kilometer geradelt. Den ersten Platz erradelte der Verein probikesport, dicht gefolgt vom Vöhlin-Gymnasium.„Radeln für ein gutes Klima“ lautet das Motto des internationalen Wettbewerbs „Stadtradeln“, an dem Memmingen heuer zum zweiten Mal teilgenommen hat. 467 Memminger … weiterlesen
"Mit künstlerischem Mut und großer Offenheit"

Vertrag von Intendantin Dr. Kathrin Mädler verlängert

Memmingen (dl). Der Vertrag von Intendantin Dr. Kathrin Mädler am Landestheater Schwaben wurde um fünf Jahre verlängert. In Anerkennung ihrer herausragenden Arbeit sprach sich der Zweckverband des Landestheaters einstimmig für eine Fortführung der Zusammenarbeit mit der Intendantin aus.Im Jahr 2016 übernahm Dr. Kathrin Mädler die Leitung des Hauses. Der … weiterlesen
Gute Nachrichten für Sport- und Schützenvereine

Corona-Hilfe für Vereine im Landkreis doppelt so hoch

Unterallgäu (dl). Viele Sport- und Schützenvereine im Landkreis erhalten jetzt wieder erfreuliche Post vom Landratsamt: Die Vereinspauschale für das Jahr 2020 wird ausbezahlt. Insgesamt bekommen in diesem Jahr 111 Vereine eine Summe von 424.254 Euro.Dies ist mehr als das doppelte als im Vorjahr. Denn der Freistaat Bayern hat … weiterlesen
Derzeit zwölf Unterallgäuer am Coronavirus erkrankt

Neun Erkrankte vermutlich bei privater Feier infiziert

Unterallgäu. Derzeit sind zwölf Unterallgäuer am Coronavirus erkrankt. Das meldet das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu. Neun Fälle stehen vermutlich in Zusammenhang mit einer privaten Feier. Betroffen ist auch ein Kind, das den Kindergarten in Hawangen besucht, und ein Kind, das in Markt Rettenbach zur Schule geht. Zur Sicherheit hat das … weiterlesen
Corona: Aktuelle Zahl der Infizierten Memmingen/Unterallgäu. Stand heute, 9. Juli, meldet die Stadt Memmingen 57 bestätigte Covid-19-Infektionen in Memmingen. Davon sind 51 Personen bereits wieder genesen.Im Klinikum Memmingen werden aktuell drei Patientinnen/Patienten mit einer Covid-19-Infektion behandelt. Das Klinikum behandelt Patientinnen und Patienten aus der gesamten Region, nicht nur aus der Stadt Memmingen. weiterlesen
Der neue Memmler ist da!

stadtmarketing präsentiert beliebtes Hausaufgabenheft

Memmingen (dl/as). Der Memmler für das neue Schuljahr ist da! Das beliebte Memminger Hausaufgabenheft ist ab sofort zum nach wie vor "unschlagbaren Preis" von 3,50 Euro erhältlich. weiterlesen
Dickenreishausen: Zwei Straßen „Am Ziegelstadel“ neu benannt Memmingen (dl). Der Bauausschuss hat in einer Sitzung die Neubenennung zweier Straßen im Neubaugebiet „Am Ziegelstadel“ in Dickenreishausen beschlossen.Die kürzere der beiden Straße wird „Köberlinstraße“ genannt, nach Christoph Ludwig Köberlin, der am 16. März 1794 in Volkratshofen geboren wurde und von 1834 bis 1849 Pfarrer in Dickenreishausen war. Er … weiterlesen