Allgäu Airport: Zweites Flugziel auf Sizilien

Ab Ende Oktober nach Catania

veröffentlicht am 09.09.2020

Der Flughafen Memmingen erweitert sein Angebot mit einem weiteren Ziel auf Sizilien. Foto: Radeck

Memmingerberg (dl). Der Flughafen Memmingen erweitert sein Flugangebot nach Sizilien. Ab Ende Oktober geht es zweimal wöchentlich mit Wizz Air nach Catania an der Ostküste.

Denn die über 25.000 Quadratkilometer große Insel steht bereits seit längerer Zeit auf dem Memminger Flugplan. Bislang fliegt Ryanair zwei Mal pro Woche in die Hauptstadt Palermo. „Die neue Strecke nach Catania ist somit die ideale Ergänzung zum bestehenden Programm“, erläutert Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz.

Aufmerksam wird am Flughafen Memmingen auch registriert, dass die Fluggesellschaft Wizz Air, die bisher als größer Low Cost Anbieter Ost-Europas vornehmlich Ziele in dieser Region ansteuert, nun erstmals ab Memmingen eine Verbindung in West-Europa ins Streckennetz aufnimmt.