Die Lokale Memmingen
Gefro AOK Brommler stadtmarketing Enerix Golfclub Memmingen Innoverta Landestheater Schwaben Cineplex Kaminwerk Memmingen FC Memmingen Rechtsanwalt Philipp Hacker Radio AllgäuHit
Eishockey

ECDC-Vereinschef tritt zurück

Helge Pramschüfer legt Amt des ersten Vorsitzenden ab

veröffentlicht am 04.07.2024
Pramschüfer Stamm2.JPG

Helge Pramschüfer - hier auf einem Archivbild - hat seinen Vorstandsposten beim ECDC Memmingen mit sofortiger Wirkung zurück gegeben. Archivfoto: DL/Radeck

Memmingen (dl/rad). Das ist ein richtiger Paukenschlag – der erste Vorsitzende des ECDC Memmingen, Helge Pramschüfer, legt ab sofort sein Amt nieder.

Dass er Gründen mit sofortiger Wirkung zurücktreten wird, teilte der langjährige Vereinschef seinen Vorstandskollegen schriftlich mit.

Helge Pramschüfer war seit Vereinsgründung vor 32 Jahren als Vorstand beim ECDC Memmingen e.V. aktiv. Die Geschäfte des Vereins übernehmen ab sofort die beiden anderen geschäftsführenden Vorstände Thomas Butzke und Sven Müller. Über die Besetzung des dritten vertretungsberechtigten Mitglieds des Vorstands wird in naher Zukunft entschieden.

Der wichtige Aufgabenbereich der Finanzen, für den Helge Pramschüfer bislang zuständig war, übernimmt übergangsweise Marcus Hasse in verantwortlicher Position.

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, fanden bereits mehrere Gespräche der Beteiligten statt, weitere werden zeitnah folgen. So soll garantiert werden, dass der Wechsel auf der Vorstandsposition ohne Komplikationen vonstatten geht.

Thomas Butzke & Sven Müller: „Als wir von den Überlegungen bzgl. eines möglichen Rückzugs erstmals hörten, war es für uns klar, dass wir die zusätzlichen Aufgaben gemeinsam übernehmen werden, um einen nahtlosen Übergang zur neuen Saison zu gewährleisten.“

Mehr zu den Indians finden Sie unter www.memmingen-indians.de.