KoKi – Frühe Hilfen und Pflegekinderdienst ziehen um

Neue Büros und neue Telefonnummern

veröffentlicht am 07.07.2022

Symbolfoto: S. Hofschläger/pixelio

Memmingen (dl). Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) – Frühe Hilfen und der Pflegekinderdienst ziehen um. Die beiden Teams waren bisher im Dienstgebäude Weinmarkt 10-12 untergebracht, zukünftig befinden sich die Büros im 3. Obergeschoss in der Ulmer Straße 2.

Der Umzug erfolgt am 12. und 13. Juli. Für dringende Angelegenheiten ist die Erreichbarkeit über das Geschäftszimmer des Jugendamtes (Telefon 850-411) sichergestellt.

Telefonisch sind KoKi – Frühe Hilfen und Pflegekinderdienst ab 14. Juli unter Telefon 08331/850-458 und -459 (Pflegekinderdienst) sowie -459 und -460 (KoKi – Frühe Hilfen) erreichbar. Für persönliche Vorsprachen sind beide Teams während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung (Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Donnerstag zusätzlich 15 bis 17 Uhr) erreichbar.

Der Zugang in den neuen Räumlichkeiten ist barrierefrei.

Eine vorherige Terminvereinbarung wird empfohlen.