Landratsamt seit 11. Mai wieder für alle Anliegen geöffnet

Masken und Vorab-Terminvereinbarung nötig

veröffentlicht am 12.05.2020

Beim Besuch im Landratsamt sind Mund-Nasen-Bedeckungen nötig. Foto: DL/Archiv

Unterallgäu (dl). Das Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim und die Außenstelle in Memmingen sind seit Montag, 11. Mai, wieder für alle Anliegen geöffnet. Vor einem Besuch muss man allerdings telefonisch einen Termin vereinbaren.

Außerdem ist eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Am Eingang des Landratsamts findet eine Einlasskontrolle statt. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus war das Landratsamt für den Publikumsverkehr geschlossen worden. Ausnahmen gab es nur in begründeten Fällen. Nun ist die Behörde wieder zu den üblichen Zeiten für Besucher geöffnet. Wer einen Termin vereinbaren möchte, findet unter www.unterallgaeu.de/landratsamt den richtigen Ansprechpartner. Demnächst soll die Terminvereinbarung für verschiedene Bereiche auch online möglich sein.