Die Lokale Memmingen
Gefro AOK Brommler stadtmarketing Enerix Golfclub Memmingen Innoverta Landestheater Schwaben Cineplex Kaminwerk Memmingen FC Memmingen Rechtsanwalt Philipp Hacker Radio AllgäuHit

„Memmingen wird fahrradfreundlicher“

Das Stadt- und Schulradeln hat wieder begonnen

veröffentlicht am 24.06.2024
2024-06-19_Eröffnung-Stadtradeln_002

Die Teilnehmer der vom adfc veranstalteten Radeltour im Anschluss an die offizielle Eröffnung des Stadt- und Schulradelns mit Oberbürgermeister Jan Rothenbacher (11.v.l.) und Andreas von Kietzell (10.v.l.). Foto: Pressestelle Stadt Memmingen

Memmingen (dl). Zum sechsten Mal nimmt die Stadt Memmingen heuer am Stadt- und Schulradeln teil. Bürger und auch die Schulen sind noch bis zum 9. Juli aufgerufen in die Pedale zu treten statt mit dem Auto zu fahren.

Bei der offiziellen Eröffnung gab es auf dem Marktplatz ein vielseitiges Programm mit musikalischer Umrahmung. Stände des adfc, der Klimainitiative Memmingen, der Polizei und dem Radcenter Heiss waren vertreten.
Andreas von Kietzell, Beisitzer des Vorstands des adfc Memmingen, wies auf die positive Entwicklung der Stadt hin: „Viele Bereiche, in denen früher das Auto vorherrschte, wurden im Zuge der Stadtentwicklung autofrei, was die Aufenthaltsqualität deutlich erhöht hat. Sukzessive wird Memmingen fahrradfreundlicher, wodurch mehr Menschen das Fahrrad nutzen und dadurch alle gewinnen.“

Für das Stadt- und auch das Schulradeln kann man sich jederzeit noch anmelden unter
www.stadtradeln.de/memmingen oder www.schulradeln-bayern.de.