Die Lokale Memmingen
Gefro AOK Brommler stadtmarketing Enerix Golfclub Memmingen Innoverta Landestheater Schwaben Cineplex Kaminwerk Memmingen FC Memmingen Rechtsanwalt Philipp Hacker Radio AllgäuHit
Veranstaltungshinweis

Zwischen Hitze und Starkregen

Vortrag über das Konzept der Schwammstadt

veröffentlicht am 05.07.2024

Memmingen (dl). Am Donnerstag, 11. Juli, hält Dr. Ing. Friederike Well von der TU München, um 19.30 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus einen kostenlosen Vortrag zum Thema „Zwischen Hitze und Starkregen - Ein neuer Umgang mit Wasser in der Stadt“. Dabei steht das Konzept der „Schwammstadt“ im Mittelpunkt.

Eingeladen sind Vertreter von Gemeinden und Bauunternehmen sowie Hausbesitzer gleichermaßen. Die Folgen der starken Regenfälle der vergangenen Wochen sind noch präsent und über Hochwasserschutz an Flüssen und Bächen wird überall diskutiert. Es gibt viele verschiedene Ideen, Extremwetterlagen wie Starkregen oder Hitzewellen zu begegnen. Eine Möglichkeit – vor allem in Städten und in Neubauquartieren - ist das Prinzip der Schwammstadt. Dr. Ing. Well wird bereits realisierte Projekte vorstellen. Zentral ist viel Grün: Bäume, die auch im Wurzelbereich ausreichend Platz haben, Fassadenbegrünung oder Dachgärten. Regenwasser wird gesammelt und den Pflanzen zugeleitet. Diese danken dafür mit Beschattung und angenehmem Klima. Der Boden wird weniger verdichtet, Nutzflächen haben oft eine Doppelfunktion: Beispielsweise bei trockenem Wetter als Basketballplatz, bei Starkregen als Sammelbecken für Niederschlagswasser. Die Erde in diesen Gebieten kann sich mit Wasser vollsaugen wie ein Schwamm und dieses über die Pflanzen als Luftbefeuchtung wieder abgeben.