Beiträge aus der Kategorie: Corona

Impfzentrum zieht diese Woche um

Ab 8. April startet Impfbetrieb in Eislebenstraße

Memmingen (dl). Seit Januar 2021 war das Memminger Impfzentrum in der Alten Realschule an der Buxacher Straße beheimatet. Über 110.000 Impfungen gegen Covid-19 wurden dort verabreicht. Am Donnerstag, 7. April 2022, wird das Impfzentrum Memmingen nun in eine Industriehalle in der Eislebenstraße 8 umziehen.Am Umzugstag bleibt das Impfzentrum … weiterlesen
„Triage in Pandemiezeiten"

Erstes "Ethik-Café" am Klinikum Memmingen

Memmingen (dl). Am Klinikum Memmingen hat jetzt das erste „Ethik-Café“ für Klinikmitarbeiter stattgefunden. Unter dem Begriff sollen künftig relevante Themen aus dem Klinikalltag, die einen medizinisch-ethischen Hintergrund haben, möglichst niederschwellig vorgestellt und diskutiert werden.Eingeladen hat zu der Veranstaltung das Ethikkomitee am Klinikum Memmingen unter der Leitung von Oberarzt Dr … weiterlesen
Demo gegen Impfzwang und Diskriminierung

Einschränkungen rund um den Schrannenplatz

Memmingen (dl). Wegen einer Demonstration "für Frieden, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit, kein Impfzwang, keine Diskriminierung“ ist die Durchfahrt am Montagabend, 21. März, von 18 bis 19.30 Uhr gesperrt.Rund um die Demonstration am Montagabend, 21. März, von 18 bis circa 19:30 Uhr auf dem Schrannenplatz, kommt es zu Einschränkungen für … weiterlesen
Klinikum: Patienten dürfen wieder besucht werden

Ab 21. März - ein Besucher pro Tag für eine Stunde

Memmingen (dl). Gute Nachricht für Patienten und ihre Angehörigen: Die Besuchseinschränkung am Klinikum Memmingen aufgrund der Corona-Pandemie wird ab dem kommenden Montag, 21. März, wieder gelockert. Besuche im Klinikum Memmingen sind dann nachmittags zwischen 14 und 19 Uhr wieder möglich. Hierbei gilt eine 1-1-1-Regelung – das bedeutet: Ein Patient darf pro … weiterlesen
"Gegen Querdenken und Verschwörungstheorien"

DGB lädt zur Kundgebung "Memminger Erklärung" ein

Memmingen (dl). Als Bündnismitglied für Menschen und Demokratie Memmingen unterstützt der DGB zivilgesellschaftliches Engagement "gegen Querdenken und Verschwörungserzählungen" und bittet um Teilnahme an der nächsten Kundgebung zur "Memminger Erklärung" am Donnerstag 3. März, um 18 Uhr Parkplatz Bismarkschule.Um Beachtung der FFP 2 Maskenpflicht wird gebeten.Die „Memminger Erklärung“ wird … weiterlesen
"Integration zurück in den Alltag"

Übungsgruppen für Long-Covid-Patienten

Memmingen (dl). Die Physiotherapeutische Abteilung des Klinikums Memmingen bietet ab Mai zwei Übungsgruppen für Long-Covid-Patienten an.Die Gruppenstunden finden wöchentlich statt und umfassen jeweils zehn Einheiten, die aufeinander aufbauen. Dabei geht es unter anderem um folgende Inhalte: Integration zurück in den Alltag, Verbesserung von psychischen Belastungen, moderates Training und Übungsaufbau … weiterlesen
Einschränkungen durch Demonstrationszug

Am Donnerstag wieder Proteste gegen die Coronamaßnahmen

Memmingen (dl). Am Donnerstag, 3. März, ist von 17.30 bis voraussichtlich 20.30 Uhr ist wegen eines Demonstrationszuges gegen die Corona-Maßnahmen mit Verkehrseinschränkungen und Behinderungen zu rechen. Der Demonstrationszug mit Treffpunkt am Schrannenplatz wird auf dem Weg durch die Stadt folgende Route nehmen:Schrannenplatz – Lindentorstraße – Waldhornstraße – Salzstraße – Kalchstraße – Augsburger-Straße … weiterlesen
Kundgebung zur „Memminger Erklärung“

Am Donnerstag auf dem Theaterplatz in Memmingen

Memmingen (dl). Das Memminger „Bündnis für Menschenrechte und Demokratie“ veranstaltet am Donnerstag, 24. Februar, ab 18 Uhr eine Kundegebung auf dem Memminger Theaterplatz.Die inhaltliche Gestaltung der Veranstaltung, die unter dem Motto "Gemeinsam mit Verstand aus der Krise" steht, wird von Mitgliedern des Landestheater Schwaben übernommen.Die „Memminger Erklärung“ wird … weiterlesen
Kein Anspruch auf PCR-Test nach App-Warnung

Mehr Eigenverantwortung bei Covid-19-Infektion

Memmingen (dl). Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen wird das Gesundheitsamt Memmingen den Prozess für positiv auf Corona getestete Personen (Indexpersonen) und Kontaktpersonen vereinfachen und automatisieren. Die Kontaktaufnahme zu den Indexpersonen durch das Gesundheitsamt erfolgt schriftlich per Post (das Gesundheitsamt bittet, regelmäßig den Briefkasten zu kontrollieren) oder elektronisch (E-Mail/ SMS).Um … weiterlesen
Kundgebungen „Memminger Erklärung“

Landestheater Schwaben unterstützt „Bündnis für Menschrechte und Demokratie“

Memmingen (dl). Das Landestheater Schwaben unterstützt das „Bündnis für Menschenrechte und Demokratie“, das zu Kundgebungen im Februar und März einlädt. Bei den Kundgebungen wird der Memminger Bürgerschaft die Gelegenheit gegeben, durch ihre Anwesenheit und Unterschrift unter die „Memminger Erklärung“ Solidarität mit ausgewählten, in der Pandemie besonders betroffenen Einrichtungen, zu zeigen … weiterlesen