Beiträge aus der Kategorie: Corona

Gedenkfeier für Corona-Opfer

Stadt Memmingen nimmt an bundesweiter Aktion des Bundespräsidenten teil

Memmingen (dl). Oberbürgermeister Manfred Schilder gedachte gemeinsam mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek und den Spitzen verschiedener öffentlicher Organe während einer ökumenischen Gedenkfeier in der Aussegnungshalle am Waldfriedhof der an Corona Verstorbenen.„Ziel der Gedenkfeier ist es, als Gesellschaft innezuhalten, den Hinterbliebenen eine Stimme zu geben und in Würde von den Toten … weiterlesen
Oberbürgermeister Manfred Schilder gegen Covid-19 geimpft

Auch Bürgermeisterin Böckh und Bürgermeister Dr. Steiger erhielten Erstimpfung

Memmingen (dl). Oberbürgermeister Manfred Schilder hat am vergangenen Sonntag (18. April) eine Impfung gegen Covid-19 erhalten. „Ich freue mich sehr, dass ich die Erstimpfung gegen Covid-19 erhalten habe. Ein großes Lob möchte ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Impfzentrums aussprechen, alles war perfekt organisiert“, betonte OB Schilder.Der Rathauschef wurde … weiterlesen
Corona-Update der Stadt Memmingen

Infos zum aktuellen Stand der Impfungen und zu Testmöglichkeiten

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen informiert über die aktuellen Zahlen zur Pandemie-Lage (Stand 15. April): Insgesamt sind 1.619 Covid-19-Infektionen gemeldet. Von den 171 aktiven positiven Fällen sind 89 an einer Virusmutation erkrankt, das sind vier Patienten mehr als in der vorigen Woche. Die Zahl der Todesfällt beläuft sich seit … weiterlesen
Corona-Bestimmungen für die kommende Woche

SchülerInnen müssen sich zweimal wöchentlich testen lassen

Memmingen (dl). Für die Schulen und Kinderbetreuungen im Stadtgebiet Memmingen gelten von Montag, 19. April, bis einschließlich Sonntag, 25. April, die Regelungen für Inzidenzwert über 100. SchüleriInnen, die am Präsenzunterreicht teilnehmen wollen, müssen sich zwei Mal wöchentlich auf Corona testen lassen. Dies meldet sie Stadt Memmingen. Maßgeblich für den Wert … weiterlesen
E-Commerce - aber richtig

Rechtstipps und Infos von der IHK

(dl/rad). Zweifelsohne - die wegen des verordneten Lockdowns geschlossenen Läden in vielen Branchen haben den Händlern die Geschäftsgrundlage entzogen. Immer mehr Unternehmen setzen derzeit verstärkt auf den Online-Handel, um ihre Kunden zu erreichen. Was allerdings für viele Unternehmen auch ein wenig "Neuland" mit Unwägbarkeiten und Gefahren darstellen kann.„Dabei gibt … weiterlesen
Memmingen möchte Modellstadt werden

OB Schilder sieht dafür beste Voraussetzungen

Memmingen (dl). Memmingen möchte Modellstadt für Test- und Hygieneregelungen werden. Dafür hat sich nun Oberbürgermeister Manfred Schilder im Namen der Stadt Memmingen beim Gesundheitsministerium beworben.„Wir haben genau die richtige Größe und Lage um hier optimal die Ergebnisse möglicher Teststrategien und Schutzmaßnahmen zeitnah zu erforschen“, ist sich Schilder sicher. Als … weiterlesen
Schulen und KiTas im Landkreis schließen wieder

Ausnahme nur für Abschlußklassen

Unterallgäu (dl). Die Schulen und Kindertagesstätten im Unterallgäu müssen wieder schließen: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis lag am Freitag laut der Bundesbehörde Robert-Koch-Institut bei 128. Damit bleiben die Einrichtungen bis zu den Osterferien zu, wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt.Die Schulen stellen nun von Wechselunterricht mit geteilten Klassen auf Distanzunterricht für … weiterlesen
Geschäfte in Memmingen öffnen ab Mittwoch

Weil der Inzidenzwert dreimal unter 50 lag

Memmingen (dl/rad). Die Memminger Einzelhändler dürfen am Mittwoch, 24. März 2021, wieder öffnen. Nachdem mit dem heutigen Montag dreimal hintereinander die Inzidenzzahl unter 50 geblieben ist, ist eine Öffnung der Geschäfte nach Auskunft des Memminger Ordnungsamtes möglich.Nachdem der Inzidenzwert am heutigen Montag bei 49,9 liegt und auch … weiterlesen
AstraZeneca-Aussetzung bremst Impfung auch in der Region aus

Rund 780 Impftermine für diese Woche abgesagt

Unterallgäu (dl). Die Diskussion um den von AstraZeneca macht sich auch in der Region bemerkbar und bremst die ohnehin langsame Corona-Impfung weiter aus. So sind in den Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen alle Termine für eine Erstimpfung mit diesem Impfstoff abgesagt worden. Über das weitere Vorgehen werden alle Betroffenen … weiterlesen
Landkreis zieht die "Corona-Notbremse"

Ab Mittwoch, 17. März, wieder verschärfte Einschränkungen

Unterallgäu (dl). Weil seit dem vergangenen Samstag und damit seit drei aufeinanderfolgenden Tagen die sogenannte 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Unterallgäu laut den Zahlen des RKI bei Werten von über 100 liegt, werden die Einschränkungen wieder verschärft.Deshalb gilt ab Mittwoch, 17. März, für den Landkreis Unterallgäu die Corona-„Notbremse“ mit folgenden … weiterlesen