Beiträge aus der Kategorie: Corona

Miteinander die Krise bewältigen

Oberbürgermeister Schilder trifft sich mit Vertretern aus Industrie, Handwerk und Handel

Zum Gedankenaustausch trafen sich auf Anregung von Staatssekretär Klaus Holetschek Vertreter von Industrie, Handwerk und Handel mit dem Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder. Beim Treffen im Rathaus rückte folgende Frage in den Blick: Was können wir tun, um die Folgen der Corona-Krise besser zu bewältigen? Zu Beginn sprach das Memminger Stadtoberhaupt … weiterlesen
Aktuelle Informationen der Stadt Memmingen zu Corona Memmingen (dl). Die aktuellen Informationen der Stadt Memmingen beziehen sich auf das Info-Telefon, das am 30. Monat endet, und auf die Lockerungen bei Beerdigungen und Trauerfeiern. Info-Telefon Das Corona bedingte Angebot des städtischen Info-Telefons für Bürgerinnen und Bürger endet am 30. Juni 2020. Die Corona-Pandemie brachte viele neue, vorübergehende Regelungen … weiterlesen
„Night of Light“: Veranstaltungsbranche vor Insolvenz retten

In Memmingen wurde das Rathaus illuminiert - auch Kaminwerk beteiligte sich

Memmingen (as). Einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit, mehr noch, einen deutschlandweiten Hilferuf sendete die Veranstaltungsbranche in der Nacht von Montag auf Dienstag durch die Beleuchtung markanter Gebäude im Zuge der Aktion "Night of Light". Stellvertretend für die Memminger Kulturschaffenden beteiligten sich WolfEvents Veranstaltungs- und Pyrotechnik und die Künstler- und … weiterlesen
"Haben’s gut hinbekommen"

Memmingerberg setzt Corona-Vorgaben im Rathaus um

Memmingerberg (rad). Die Corona-Krise hat insbesondere den Publikumsverkehr bei den Behörden drastisch verändert. Große wie kleine Gemeinden mußten umfangreiche Vorkehrungen treffen, um die enormen Vorsichtsmaßnahmen umzusetzen.„Ich denke, wir haben das ganz gut hinbekommen“, erklärt Thomas Reichart, der Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg. So wurde beispielsweise der Sitzungssaal, in dem normalerweise … weiterlesen
Masken tragen, aber richtig

Wie behandelt man Alltagsmasken aus Stoff?

Memmingen (dl). In den Geschäften, beim Friseur oder in der Bahn – überall gehören Behelfsmasken schon längst dazu. Trotzdem wissen viele nicht, wie sie richtig mit den Alltagsmasken aus Stoff umgehen sollen. Immer wieder ist zu sehen, wie die Masken auf der Stirn kleben oder unterm Kinn hängen. Worauf sollte man … weiterlesen
Stadtbibliothek öffnet wieder wie gehabt

Anzahl der BesucherInnen auf maximal 40 beschränkt

Memmingen (dl/as). In der Stadtbibliothek Memmingen können wieder zu den üblichen Öffnungszeiten Medien ausgeliehen werden. Zurückgegeben können die Medienrückgabe bis auf Weiteres ausschließlich über die Rückgabeklappe rechts vom Eingangstor.Die Anzahl der BesucherInnen ist auf maximal 40 Personen beschränkt und wird durch die Ausgabe von Medienkörben am Eingang gesteuert … weiterlesen
„Die Krise war ein Crashtest für die Gesellschaft“

Klaus Holetschek über die Lehre aus der Corona-Pandemie

(as). Wie funktioniert das politische System in der Krise? Was lernen wir aus Corona? Wie sieht das Gesundheitssystem der Zukunft aus? – Über diese und viele weitere Fragen sprach die Lokale mit dem Memminger Landtagsabgeordneten und Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, Klaus Holetschek.Herr Holetschek, wie kommen … weiterlesen
Verdienstausfall wegen Kinderbetreuung?

Landratsamt Unterallgäu informiert über Elternhilfe

Unterallgäu (dl). Wegen der Corona-Krise waren Kindertagesstätten und Schulen wochenlang geschlossen. Teilweise müssen immer noch Kinder zuhause betreut werden. Wer deswegen nicht arbeiten kann oder konnte, erhält unter Umständen finanzielle Hilfe. Darauf weist das Jugendamt am Unterallgäuer Landratsamt hin.„Eltern, die einen Verdienstausfall erlitten haben, weil sie ihre Kinder wegen … weiterlesen
"Bleiben Sie weiterhin achtsam"

Oberbürgermeister verteilt Masken an die Bevölkerung

Memmingen (dl). „Bleiben Sie weiterhin achtsam und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung“, wünscht sich Oberbürgermeister Manfred Schilder von den Bürgerinnen und Bürgern. Zur Verteilung von kostenlosen Sets für solche Alltagsmasken sind geschätzt 300 Menschen vor das Rathaus gekommen. Unter dem Motto „Memmingen hält zusammen – gemeinsam durch die Krise“ bedankte sich Manfred … weiterlesen
Corona stellt den Landkreis vor große Herausforderungen

Bisher rund 857.000 Euro für den Katastrophenschutz ausgegeben

Unterallgäu. Die Corona-Pandemie hat den Landkreis Unterallgäu vor verschiedene Herausforderungen gestellt. Auch finanziell muss die Krise gestemmt werden. Bis jetzt hat der Landkreis rund 857.000 Euro für den Katastrophenschutz ausgegeben. Da die Kosten im Haushalt nicht eingeplant waren, muss das Geld nun an verschiedenen Stellen „zusammengekratzt“ werden, wie Landrat … weiterlesen