Beiträge aus der Kategorie: Gesellschaft

Zirkus in Not

Circus Serano bittet um Unterstützung

Memmingen (ew). In Trunkelsberg an der Unterallgäu-Halle hat derzeit der Zirkus Serano seine Zelte aufgeschlagen.Seit einem Jahr darf die Familie mit ihren zwei Kindern coronabedingt nicht mehr arbeiten. Die Einnahmen fielen für zwölf Monate komplett aus und nun sind auch die Ersparnisse aufgebraucht, so . Die 20 Tiere, Kamele, Lamas … weiterlesen
Schade - auch heuer kein Ostereiersuchen im Stadtpark

Corona verhindert einmal mehr strahlende Kinderaugen

Memmingen (dl). Die eigentlich traditionelle Osternest-Suche der LGS-Freunde im Memminger Stadtpark "Neue Welt" kann auch heuer am Ostersonntag nicht stattfinden. Auch alternative Ideen, die Aktion irgendwie durchzuführen, sind leider aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen nicht umsetzbar.Schon im vergangenen Jahr war die Suche abgesagt worden. In den Jahren zuvor tummelten sich … weiterlesen
Stadtjugendring verschiebt Vollversammlung

Auch Ferienbetreuung wird abgesagt

Memmingen (dl) Der Stadtjugendring hat seine Vollversammlung vom 18. März auf den 10. Juni verschoben.„Uns ist das persönliche Gespräch mit unseren Mitgliedsverbänden sehr wichtig!“ so Geschäftsführer Andreas Thiel. Da solche Zusammenkünfte leider momentan noch nicht möglich sind, wurde die Versammlung um drei Monate verschoben. Außerdem sagt der Stadtjugendring das … weiterlesen
Neue Initiativen

Internationaler Frauentag in Memmingen

Memmingen (dl/ew) Am Montag ist internationaler Frauentag. Dazu gibt es verschiedene Aktionen. Wie derzeit alles andere auch, steht auch dieser Tag unter der Corona Pandemie, die alle Menschen vor ungewohnte Herausforderungen stellt.Gerade in Memmingen seien Frauen besonders schwer von der Pandemie betroffen, kritisiert die IG Bau. Nach einer … weiterlesen
Wer zahlt die Zeche?

Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den Corona-Maßnahmen

Memmingen (rad). Die Corona-Maßnahmen haben unser gewohntes Leben völlig aus den Fugen gebracht. Die Wirtschaft ächzt unter der Belastung, das soziale Miteinander findet nahezu nicht mehr statt. Wie zumeist in Krisen, leiden die Schwächsten, nämlich die Kinder und Jugendlichen, am meisten darunter.Dabei ist es doch eigentlich die primäre Aufgabe … weiterlesen
Mitglieder des Integrationsbeirats stehen fest

Zwölf Ehrenamtliche mit Migrationserfahrung gewählt

Memmingen (dl). Die zwölf ehrenamtlichen Mitglieder des neuen Integrationsbeirats stehen fest. Der Stadtrat hat in geheimer Wahl entschieden, wer dem Gremium aus dem Kreis der Migrantinnen und Migranten in den kommenden sechs Jahren angehören soll.Afrika: Abdoul Rahamane Traore.Asien: Parastou Rahimi Tembi.(Spät)Aussiedler: Daniela Thiel und Dr. Eduard … weiterlesen
Besuchsregelung gelockert

Väter dürfen wieder ins Klinikum

Memmingen (dl). Gute Nachricht für werdende Eltern. Aufgrund sinkender Corona-Infektionszahlen wird die Besuchsregelung rund um die Geburt für Väter gelockert.Frisch gebackene Väter dürfen ab sofort nicht nur bei der Geburt ihres Kindes dabei sein, sondern auch danach ihre Partnerin und das Baby täglich eine Stunde auf Station zwischen 14 … weiterlesen
Über die Hüter der Grundstücksgrenzen

Feldgeschworene füllen altes Ehrenamt aus

Memmingen (dl). Christof Kastl ist mit wachen Augen in den Fluren, Waldgebieten und Straßen der Stadt unterwegs. Seine Aufmerksamkeit gilt kleinen Markierungen und unauffälligen Steinen am Wegesrand. Was andere kaum wahrnehmen, dafür hat Christof Kastl einen erfahrenen Blick. Seit über acht Jahren ist er vereidigter Feldgeschworener der Stadt Memmingen und … weiterlesen
Oberbürgermeister startet Jugendsprechstunde

Online-Umfrage: Jugendliche nennen Anregungen und Wünsche

Memmingen (dl). Im Herbst 2020 hat das Stadtjugendamt Memmingen im Rahmen der Jugendhilfeplanung erstmals eine Befragung aller Jugendlichen in Memmingen durchgeführt. Alle jungen Menschen ab der 7. Klasse, die in Memmingen wohnen oder zur Schule gehen, konnten in einer Online-Umfrage erklären, wie zufrieden sie mit dem Leben in Memmingen sind … weiterlesen
Neue Wege zu mehr direkter Demokratie

Mitmachpartei dieBasis jetzt auch im Allgäu

Allgäu (dl). Die im Juli 2020 bundesweit gegründete Basisdemokratische Partei Deutschland, kurz dieBasis, hat jetzt auch im Allgäu einen Kreisverband. Die neue politische Gruppierung versteht sich als Mitmachpartei und setzt auf Basisdemokratie als politisches Modell von morgen.Die Partei dieBasis möchte neue Wege hin zu mehr direkter Demokratie entwickeln. Dabei … weiterlesen