Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

Söder droht mit bayernweiter Ausgangssperre

Weitere Einränkungen nicht ausgeschlossen

München (dl). Bayerns Ministerpräsident Markus Söder bringt nun ganz konkret eine Ausgangssperre für den gesamten Freistaat ins Spiel. Weil sich viele Menschen nicht freiwillig beschränken, sei eine derartige Maßnahme nicht mehr auszuschließen, sagte er am Donnerstagvormittag in einer Regierungserklärung."Wenn sich viele Menschen nicht freiwillig beschränken, dann bleibt am Ende … weiterlesen
Aktuell fünf Coronafälle im Stadtgebiet

Stadt Memmingen informiert über Verhalten im Verdachtsfall

Memmingen (dl). Im Stadtgebiet Memmingen gibt es aktuell insgesamt fünf bestätigte Coronafälle. Darin eingerechnet sind sowohl die zwei Fälle vom 16. März als auch der bereits am 14. März aufgetretenen Krankheitsfall. Wer nach Aufenthalt in einem Risikogebiet Krankheitssymptome zeigt oder Kontakt mit einer infizierten Person hatte, soll sich bitte beim … weiterlesen
Ibuprofen bei Corona: WHO gibt Empfehlung ab Genf (dl). Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Ausbreitung kursieren viele Gerüchte. Nun hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Empfehlung zum Einsatz von Ibuprofen abgegeben. Demnach wird Menschen abgeraten, bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Virus ohne ärztlichen Rat Ibuprofen einzunehmen.Es seien allerdings keine neuen Studien vorhanden, aus denen hervorgehe … weiterlesen
Corona-Virus: AOK schließt ab Mittwoch ihre Geschäftsstellen Bayern/Memmingen (dl). Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, soll das öffentliche Leben in Bayern stark eingeschränkt werden. Dies hat die Bayerische Staatsregierung angekündigt und den Katastrophenfall ausgerufen. Die AOK Bayern reagiert auf die aktuelle Entwicklung und schließt ab Mittwoch, 18. März, bis auf weiteres ihre Geschäftsstellen für Kundenbesuche … weiterlesen
Standesamt, Stadtrat und Bestattungen

Stadt Memmingen informiert über neue Maßnahmen

Memmingen (dl). Der Freistaat Bayern hat eine neue Allgemeinverfügung zum Veranstaltungsverbot und Betriebsuntersagungen erlassen. Darüber hinaus hat Oberbürgermeister Schilder alle Stadtratssitzungen bis zum 19. April 2020 abgesagt.Ab jetzt gilt:Zu Eheschließungen ist nur noch das Brautpaar zugelassen.Beerdigungen sind nur im Beisein der engsten Verwandten (max. zehn Personen) durchzuführen … weiterlesen
Freistaat Bayern ruft Katastrophenfall aus

Einschneidende Maßnahmen - aber (noch) keine Ausgangssperre

München (dl/rad). Der Freistaat Bayern hat wie angekündigt den Katastrophenfall ausgerufen. Dies gilt zunächst für 14 Tage, danach muss die aktuelle Situation bewertet werden. Eine Ausgangssperre gibt es laut Ministerpräsident Markus Söder zumindest jetzt noch nicht.„Es werden Menschen sterben“, findet Markus Söder auf der Pressekonferenz deutliche Worte. Daher … weiterlesen
Auch Sportkurse beim Naturheilverein entfallen

Gesperrte Hallen erfordern Absagen

Memmingen (dl/rad). Der Naturheilverein (NHV) Memmingen sagt aufgrund der aktuellen Umstände die wöchentlichen Sportkurse bis auf Weiteres ab. Dies gab der NHV in einer Pressemitteilung bekannt.Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hat die Stadt Memmingen die Sporthallen gesperrt, entsprechend fallen damit auch die Sportkurse aus. Dies betrifft die wöchentlichen Kurse … weiterlesen
Nun auch in Memmingen

Erster Corona Fall im Stadtgebiet

Memmingen (dl). Die Stadt Memmingen hat nun ebenfalls einen bestätigten Fall eines an COVID-19 Erkrankten. Das Gesundheitsamt der Stadt rät beim Umgang mit dem Thema zu Besonnenheit, appelliert aber auch an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen.Das Gesundheitsamt ruft dazu auf, in erster Linie Risikogruppen vor einer Ansteckung zu schützen, also … weiterlesen
Nun zehn Infizierte im Unterallgäu

Cineplex-Besucher vom 11. März bitte melden

Unterallgäu (dl). Die Anzahl der am Coronavirus infizierten Menschen ist auf zehn angewachsen. Darunter ist eine junge Frau, die am Mittwoch, 11. März, das Cineplex-Kino in Memmingen besucht hat. Das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu bittet nun alle, die am 11. März um 19.45 Uhr den Film „Nightlife“ besucht haben … weiterlesen
Coronavirus: Stadt ergreift neue Vorsorgemaßnahmen

Besuchs- und Betretungsverbot für Kliniken und Seniorenheime

Memmingen/Mindelheim (dl). Beim gemeinsamen Pressegespräch im Landratsamt informierten Landrat Hans-Joachim Weirather und Oberbürgermeister Manfred Schilder über die Maßnahmen im Zuge der aktuellen Entwicklung der Fälle von COVID-19 Erkrankten. In der Stadt Memmingen gibt es noch keinen nachgewiesenen Fall der Erkrankung mit dem Coronavirus. Lediglich ein Erkrankter aus dem Landkreis … weiterlesen