Beiträge aus der Kategorie: Lokales

Klinikpersonal vor größeren Herausforderungen

Immer mehr Patienten mit COVID-19- Infektion im Klinikum

Memmingen (dl). Im Vergleich zum Frühjahr trifft jetzt die zweite Corona-Welle das Allgäu wesentlich härter. Dies spüren insbesondere auch die Kliniken in der Region, die sich auf ein Andauern der Pandemie vorbereiten müssen. Die aktuell steigenden Zahlen von Patienten mit COVID-19-Infektion betreffen nicht nur alle Fachbereiche des Klinikums Memmingen, sie … weiterlesen
Weitere Todesfälle im Altenheim St. Ulrich

Fünf Seniorinnen und Senioren sind gestorben

Memmingen (dl). Leider ist es im Altenheim St. Ulrich zu weiteren Todesfällen infolge von Covid-19-Erkrankungen gekommen. Das Gesundheitsamt der Stadt Memmingen informiert, dass insgesamt fünf Bewohnerinnen und Bewohner verstorben sind, die Zahl der Todesfälle in Memmingen seit Beginn der Pandemie ist nun auf neun gestiegen.Am vergangenen Samstag (21. November … weiterlesen
Mitmachrekord bei "Mit dem Rad zur Arbeit"

Nu stehen die Gewinner der Aktion fest

Memmingen (dl). Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ endet dieses Jahr erneut mit einem Rekord: Rund 73.600 Menschen bewegte die Mitmach-Aktion in Bayern – das sind über 3.000 Radler mehr als im Jahr zuvor, so viele wie noch nie. In der Region Memmingen-Unterallgäu nahmen insgesamt 523 Beschäftige aus … weiterlesen
Krebspatienten im Krankenhaus

Was tun, wenn keine Besuche möglich sind?

(dl). Liegen Patientinnen oder Patienten wegen ihrer Krebserkrankung im Krankenhaus, stellen Besuche von der Familie, Freunden und Bekannten eine wichtige psychologische Unterstützung dar. Aber was tun in Zeiten von Corona? Besuche sind, je nach regionaler Lage, gar nicht oder nur eingeschränkt möglich und stellen trotz aller Schutzmaßnahmen ein Risiko für … weiterlesen
Neue Sparte „Junges Theater“

Landestheater will Theaterangebot für Kinder und Jugendliche bereichern

Memmingen (dl). Das Landestheater Schwaben gründet die Sparte „Junges Theater“. In der Versammlung des Zweckverbands des Landestheaters Schwaben wurde beschlossen, die neue Sparte einzuführen und so das Theaterangebot für Kinder und Jugendliche in der gesamten Region zu bereichern. Das Preisgeld des Theaterpreis des Bundes, den das Landestheater Schwaben 2019 erhalten … weiterlesen
Eine großartige Stadtbibliothek aufgebaut

Oberbürgermeister verabschiedet Franz Schneider in den Ruhestand

Memmingen (dl). Seit 1984 leitete Franz Schneider die Memminger Stadtbibliothek. Er baute den Medienbestand kontinuierlich aus, modernisierte die Verwaltung und zog in den 1990er Jahren mit der Bibliothek aus dem Grimmelhaus ins Antonierhaus um. Seit Jahrzehnten ist er aus der Stadtbibliothek nicht wegzudenken – ein „Urgestein der Stadtverwaltung“, wie Oberbürgermeister Manfred … weiterlesen
Veranstaltungsanzeige - Veranstaltungshinweis
„Galapagos und Ecuador - Auf Humboldts und Darwins Spuren“

Volkshochschule Memmingen lädt zur Live-Dia-Show ein

Memmingen (dl). „Galapagos und Ecuador - Auf Humboldts und Darwins Spuren“ - Die Volkshochschule Memmingen lädt ein zur Live-Dia-Show mit Weltenbummler, Fotojournalisten und Reiseleiter Harald Mielke am Freitag, 27. November, um 19 Uhr im Grimmelhaus, Ulmer Str. 19.Kaum ein Traumreiseland bietet bessere Möglichkeiten, Natur und Tierwelt quer durch alle Vegetationszonen zu … weiterlesen
Integration aktiv voranbringen

Stadt bittet um Bewerbungen und Vorschläge für neuen Beirat

Memmingen (dl). Ein Integrationsbeirat soll in Memmingen gegründet werden, um das Thema Integration von Menschen mit Migrationshintergrund neu auszuloten und zu unterstützen. Der Stadtrat hat für das neue Gremium im Oktober eine entsprechende Satzung verabschiedet. Nun besteht von 1. bis 31. Dezember die Möglichkeit, Bewerbungen und Vorschläge für die Besetzung … weiterlesen
Motorsägenkünstler gesucht!

Eschenstämme im Stadtgebiet sollen kunstvoll gestaltet werden

Memmingen (dl). Gefragt sind Kreative, die gut mit der Motorsäge umgehen können: Michael Koch, Leiter des Garten- und Friedhofsamts der Stadt Memmingen, lädt Interessierte dazu ein, aus Rest-Stämmen gefällter Eschen Kunstwerke zu gestalten. "So kann der Baum weiter das Stadtbild bereichern und es kann auf kreative Weise auf das Eschensterben … weiterlesen
Park & Ride an Adventssamstagen

Kostenloser Stadtverkehr zwischen 9 und 18 Uhr

Memmingen (dl). An den vier Samstagen vor Weihnachten wird wie in der Vergangenheit von der Stadt Memmingen ein kostenloser "Park & Ride-Service" auf zwei Busrouten angeboten. Auf der Route NORD startet der Bus an der Firma Pfeifer Seil- und Hebetechnik und führt über die Firma Metzeler zum Rossmarkt (unterhalb des … weiterlesen