Beiträge aus der Kategorie: Soziales

„Jeder kann Feminist sein“

Wanderausstellung zum Internationalen Tag der Frau eröffnet

Memmingen (cat). „Alles unter einen Hut!?“ – unter diesem Titel ist noch bis 21. März eine Wanderausstellung in der Stadtbibliothek Memmingen zu sehen. Die Eröffnung des gemeinsamen Projektes des Frauennetzwerkes Memmingen und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Memmingen fand nun im Rahmen einer Matinee im Foyer des Landestheaters Schwaben statt.Die Ausstellung ... weiterlesen
„Kinder im Blick“

Kurse für Eltern und Kinder in Trennungssituationen

Memmingen/Unterallgäu (dl). Die KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Unterallgäu bietet regelmäßig das Elterntraining „Kinder im Blick“ für getrennt lebende Eltern und den Kurs KIT für Kinder, die in Trennungssituationen aufwachsen, an.Der "Kinder im Blick"-Kurs umfasst sechs Gruppenabende zu je drei Stunden in kleinen Gruppen von sechs bis ... weiterlesen
Sicherheitstraining für Senioren

"Sicher unterwegs als erfahrener Verkehrsteilnehmer"

Memmingen (dl). Seniorenbeirat, Seniorenfachstelle und Polizeiinspektion Memmingen möchten durch einen öffentlichen Vortrag und ein spezielles Sicherheitstraining für Senioren dazu beitragen, diese Altersgruppe vor Unfällen im Straßenverkehr durch Aufklärung und Verhaltenshinweise zu bewahren.Mit dem Vortrag "Sicher unterwegs als erfahrener Verkehrsteilnehmer" am Dienstag, 12.März, von 14 bis 15.30 Uhr ... weiterlesen
Offene Sprechstunde zum Elterngeld Memmingen (dl). Am Dienstag, 12. März, von 14 bis 15.30 Uhr findet bei der staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Donum Vitae e.V. in der Hinteren Gerbergasse 13 eine offene Sprechstunde zum Elterngeld, zu den Vätermonaten und zur Elternzeit statt.Es wird gebeten, den ausgedruckten Elterngeldantrag, bereits ergänzt mit ... weiterlesen
„Den Kindern Zuwendung und Stabilität geben“

Margareta Böckh gibt den Kinderschutzbund-Vorsitz nach 22 Jahren ab

Memmingen (as). 22 Jahre lang war Bürgermeisterin Margareta Böckh Vorsitzende des Memminger Kinderschutzbundes. Die Lokale unterhielt sich mit ihr über ihr langjähriges Engagement und ihre Erfahrungen.Frau Böckh, Sie waren Grundschuldirektorin und haben selbst drei Kinder. Wie kamen Sie darauf, sich ehrenamtlich darüber hinaus für Kinder zu engagieren?Ich komme ... weiterlesen
„Demenz geht uns alle an“

Ausländerbeirat der Stadt Memmingen informiert sich

Memmingen (dl). Einen informativen Abend hatten die Mitglieder des Ausländerbeirates mit dem Vorsitzenden Commendatore Antonino Tortorici bei ihrer ersten Sitzung des Jahres im Rathaus. Die Referentin Irmgard Müller-Hofmann vom Malteser Hilfsdienst hielt einen Vortrag mit dem Titel „Demenz geht uns alle an - Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“. Viele seien ... weiterlesen
Reparieren statt Wegwerfen

Repair Café des Mehrgenerationenhauses am 9. März

Memmingen (dl). Reparieren statt Wegwerfen: Im Repair Café des Mehrgenerationenhauses wird Anleitung zur Selbsthilfe geleistet, um Dinge des alltäglichen Bedarf wie Elektrokleingeräte, Kinderspielzeug, Textilien oder Dinge aus Holz zu reparieren. Das nächste Repair Café findet am Samstag, 9. März, von 15 Uhr bis 17.30 Uhr in der Zangmeisterstraße 30 ... weiterlesen
„Mitgenommen - Heimat in Dingen“

Ausstellung über Spurensuche in Memmingen-Ost

Memmingen (dl). Das Stadtteilbüro Memmingen-Ost hat gemeinsam mit der katholischen Pfarrgemeinschaft, der vhs Memmingen, dem MIR/MIG und dem Arbeitskreis Geschichte die Ausstellung „Mitgenommen-Heimat in Dingen“ vom Haus des Deutschen Ostens nach Memmingen geholt. Die Vernissage findet am 11. März um 19.30 Uhr im Pfarrsaal von Mariä Himmelfahrt statt ... weiterlesen
Verleihung 150.000sten Bayerische Ehrenamtskarte im Hofbräuhaus

Die Stadt Memmingen verlost 4 x 2 exklusive Karten

München/Bayern (dl). Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer wird am Freitag, 5. April, im Festsaal des Münchener Hofbräuhauses die 150.000ste Bayerische Ehrenamtskarte überreichen. Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales lädt Ehrenamtliche aus allen beteiligten Landkreisen und kreisfreien Städten ein, am Festakt teilzunehmen. Auch aus der Stadt Memmingen dürfen ... weiterlesen
Mehr als nur eine Brücke

Verein Notausgang hilft mit Café und Kleiderkammer

Memmingen (rad). Der Verein Notausgang – Hilfe für Menschen in Not e.V. – hilft seit dem Jahr 2000 in Memmingen in Not geratene Menschen. Nun konnte am Memminger Erlenweg das Café Brücke nach umfassender Renovierung wieder neu eröffnet werden.An diesem sozialen Brennpunkt der Stadt ist der Verein bereits seit 14 ... weiterlesen