Beiträge aus der Kategorie: Soziales

„Stück zum Glück“ für Fröbel-Kindergarten

Neue Wippe für Kinder mit und ohne Behinderung

Memmingen (dl). Eine große neue Wippe, auf der viele Kinder gemeinsam Spaß haben können und dabei auch noch besonders gut gesichert sind, bereichert nun den Garten des Fröbel-Kindergartens. Das inklusive Spielgerät, das im Rahmen der Aktion „Stück zum Glück“ gespendet worden war, wurde von Oberbürgermeister Manfred Schilder und Verena Gotzes … weiterlesen
„Theater schafft wertvolle Begegnungen“

Familienministerin Carolina Trautner verleiht Signet „Bayern barrierefrei“ an Landestheater Schwaben

Memmingen (ew). „Das Theater ist ein offener Ort der Stadtgesellschaft“, und deshalb freute sich die Intendantin des Landestheaters Schwaben, Dr. Kathrin Mädler, auch besonders über das Signet „Bayern barrierefrei“, das dem Landestheater von der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen eines Festaktes nun verliehen wurde. 2020/21 werde eine „besonders nachdenkliche Spielzeit … weiterlesen
Ehrenamt soll sich noch mehr auszahlen

Noch mehr Möglichkeiten für Jugendleiterkarten-Inhaber

Ehrenamt zahlt sich (auch in Memmingen) aus!Mit der Jugendleitercard die Ehrenamtskarte erhalten und zahlreiche Vergünstigungen bekommenMemmingen (dl). Ehrenamtliches Engagement soll weiter gefördert werden. So genießen beispielsweise Jugendleiterinnen und Jugendleiter mit der Juleica (Jugendleiterkarte) attraktive Vergünstigungen. Nun soll es für die Juleica-Inhaber einfacher werden, einen Antrag für die Bayerische Ehrenamtskarte … weiterlesen
Kinderrechte schaffen Zukunft

Straßenbilder sollen Wünsche und Ideen ausdrücken

Memmingen (dl). Mit einer besonderen Aktion will der Kinderschutzbund Memmingen Unterallgäu die Kinder dazu auffoderungen, aur ihre Rechte hinzuweisen. Mit Straßenbildern sollen die Kleinen ihre Wünsche und Ideen ausdrücken.Die besondere Situation unter Covid-19 und die damit verbundene Absage eines Weltkindertagfestes 2020 am 20. September 20 darf nicht dazu führen … weiterlesen
Spiele-Spende für Memminger Kinderintensivstation

Spielehersteller reagiert auf Anfrage großzügig

Memmingen (dl). Da kam Freude auf – für die Kinderintensivstation am Klinikum Memmingen gab’s von der Firma Ravensburger eine große Spende an Brettspielen, Puzzles und BüchernDie Spende der Spielefirma soll den Krankenhausaufenthalt der großen und kleinen Patienten auf der Kinderintensivstation angenehmer gestalten.„Denn jetzt, während der Corona-Pandemie, können unsere oft … weiterlesen
Maskenpflicht für Menschen mit Behinderung?

Der Memminger Behindertenbeirat informiert

Memmingen (dl/as). Seit 27. April diesen Jahres gilt in Bayern die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr, sowie in Geschäften und Restaurant. Für viele Menschen mit Behinderung ist allerdings eine Maskenpflicht nicht umsetzbar. Darüber informiert nun der Behindertenbeirat in einer Pressemitteilung.„Es gibt viele, die aufgrund ihrer Behinderung keine Maske tragen … weiterlesen
Neuer Vorstand beim SKM Memmingen

Peter Litzka folgt auf Hermann Keller

Memmingen (rad). Der Sozialverein SKM hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Ab sofort steht Peter Litzka an der Spitze der vierköpfigen Vorstandschaft des „Katholischen Vereins für soziale Dienste" (SKM)“.Der 68-jährige Litzka leitete 17 Jahre die Arbeitsagentur Kempten-Memmingen und möchte in seinem Ruhestand seine Verbindungen und Erfahrungen in die Arbeit mit … weiterlesen
1.500 Euro fürs Tierheim Memmingen

Beschäftigte der Gelita AG haben gesammelt

Memmingen (dl). Über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro darf sich das Tierheim Memmingen freuen. Die Beschäftigten der GELITA AG Memmingen haben gesammelt und diesen stattlichen und fürs Tierheim so nötigen Betrag nun übergeben.Die Entscheidung dafür wurde bereits im April getroffen, aber die Pandemie hat es erst … weiterlesen
„Starke Eltern – Starke Kinder“

Erfolgreicher Elternkurs im Integrationsprojekt MIR

Memmingen (dl.). „Starke Eltern – Starke Kinder“ - unter diesem Motto stand ein Kurs im Integrationsprojekt MIR/MIG an der Münchner Straße in Memmingen. Dabei orientierte sich der Elternkursleiter Jurij Borodkin an einem Konzept des Kinderschutzbundes.„Eltern wollen immer das Beste für ihre Kinder und im Kurs lernen sie, ihre Bedürfnisse und … weiterlesen
Kletterwand am Klinikum saniert

Zehn neue Routen sind entstanden

Memmingen (dl). Die Kletterwand am Klinikum Memmingen ist saniert worden und verfügt nun über zehn neue Kletterrouten.Sponsoren und junge Bergsteigern aus Memmingen haben tatkräftig mitgeholfen, die Kletterwand, die therapeutischen Zwecken dient, wieder auf den neuesten Stand zu bringen.Junge Kletterer und Bergsteiger aus Memmingen haben die Erneuerung ehrenamtlich unterstützt … weiterlesen