Acht verschiedene Ausbildungsberufe

27 junge Frauen und Männer starten bei der LEW-Gruppe

veröffentlicht am 24.09.2019

LEW-Vorstandsmitglied Norbert Schürmann (links), LEW-Personalleiter Sebastian Haggenmüller (hintere Reihe links) und Manfred Lux, Geschäftsführer der LEW Verteilnetz GmbH (hintere Reiche rechts) begrüßen die 27 junge Frauen und Männer, die nun ihre Berufsausbildung bei der LEW-Gruppe gestartet haben. Foto: LEW/Michael Hochgemuth

Memmingen (dl). 27 junge Frauen und Männer starten nun bei der LEW-Gruppe ins Berufsleben. Sie hatten sich unter rund 370 Bewerbern hervorgetan und beginnen am 24. September eine Ausbildung bei LEW.

Die LEW-Gruppe zählt zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region und bildet insgesamt rund 90 junge Menschen in acht verschiedenen Ausbildungsberufen aus.

Unter den neuen Azubis sind zehn Elektroniker für Betriebstechnik, sechs Industriekaufleute, vier Kaufleute für Dialogmarketing, drei Fachinformatiker sowie ein Elektroanlagenmonteur und ein Koch. Zwei Auszubildende starten bei LEW im dualen Studiengang Elektrotechnik. Dabei wechseln sich theoretische Phasen an der Hochschule Augsburg mit Praxisphasen bei den Lechwerken ab.

Kostenloser Führerschein

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsjahrgang 2020 läuft bereits und lockt mit einer besonderen Aktion: Für alle, die 2020 eine Ausbildung beginnen, übernimmt LEW die Kosten des Führerscheins.

Mehr Informationen zur Führerschein-Aktion und dem Ausbildungsangebot von LEW gibt es unter karriere.lew.de/ausbildung.