Beiträge aus der Kategorie: Gesundheit

"Happiness–Messe": Esoterik- und Gesundheitstage in der Stadthalle Memmingen (dl). Auf der Happiness-Messe vom 16. bis 18. Juni in der Memminger Stadthalle können die Besucher in die unterschiedlichsten Themenwelten eintauchen. Geistige und körperliche Heilung, Schmerzbefreiung, energetische Reinigung, Abnehmen, Lichtkristalle, Astrologie, Öle, Engel, Hypnose, Kartenlegen, Handlesen sowie mediale Lebensberatung stehen im Mittelpunkt der Ausstellun. Naturheilkundliche Themen stehen ebenfalls im ... weiterlesen
Herzrhythmusstörungen mithilfe einer App erkennen Klinikum Memmingen: Führende Kardiologen diskutieren neueste Therapien bei Herz-Kreislauf-Symposium Memmingen (dl). Eine App für das Smartphone, mit der man Herzrhythmusstörungen erkennen kann – Über Innovationen in der Herzmedizin diskutierten führende Experten aus Süddeutschland beim Herz-Kreislauf-Symposium in der Memminger Stadthalle, zu dem Kardiologie-Chefarzt Professor May vom Klinikum Memmingen geladen hatte. In Deutschland ... weiterlesen
Klinikum Memmingen: „Jeder Zweite erkrankt heute an Krebs“ „Politiker und Krankenkassen wissen nicht, wie die Realität aussieht" -  Immer weniger Pflegende versorgen immer mehr TumorpatientenMemmingen (dl). Die Pflege krebskranker Menschen wird zunehmend anspruchsvoller. Denn immer weniger Pflegekräfte versorgen immer mehr Krebspatienten, die zudem älter und chronisch kränker werden. Daneben steigt der finanzielle Druck in den Kliniken. Wie diese Anforderungen ... weiterlesen
„Rot“ für Alarmbereitschaft: Klinikpersonal lernt, sich zu wehren Zahl aggressiver Patienten hat massiv zugenommen – Deeskalationstrainer gibt praktische Tipps für den Krankenhausalltag Memmingen (dl). Die Faust zielt direkt auf das Gesicht des Angreifers. Der folgende Knieschlag soll die empfindliche Stelle zwischen den Beinen treffen. Das kann wehtun. Doch hier handelt es sich um ein Training. Die imaginären Opfer und ... weiterlesen
Klinikum Memmingen: Kurs für übergewichtige Kinder Schulung will Spaß an der Bewegung und eine gesunde Ernährung vermittelnMemmingen (dl). Für Kinder und Jugendliche zwischen neun und 16 Jahren, die mit ernsthaftem Übergewicht (auch genannt Adipositas) belastet sind, startet ab September 2017 im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Klinikum Memmingen wieder ein Kurs, der Spaß an der Bewegung und ... weiterlesen
Wie kann man sich vor multiresistenten Keimen schützen? Memmingen (dl). Multiresistente Bakterien sind Keime, bei denen die meisten Antibiotika versagen. Für schwerkranke Patienten können solche Erreger gefährlich werden. Wie man sich schützen kann, erklärte Hygiene-Chefarzt Dr. Christoph Pöhlmann vom Klinikum Memmingen bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Gesundheitsakademie". „Multiresistente Bakterien sind nicht krankmachender als andere Keime ... weiterlesen
Gesundheitsakademie Schilddrüsenerkrankungen Memmingen (dl). Am Mittwoch, 10. Mai, um 19 Uhr, bietet das Klinikum Memmingen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Gesundheitsakademie" eine kostenlose Informationsveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte an zum Thema „Schilddrüsenerkrankungen – Kleine Drüse mit großen Auswirkungen. Diagnostik und Therapien“.Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) des Klinikums Memmingen ... weiterlesen
Naturheilverein: Mit Feldenkrais zur Leichtigkeit der Bewegung Memmingen (dl). Der Naturheilverein bietet am Samstag, 27. Mai, und am Samstag, 17. Juni, jeweils von 14 bis 17.30 Uhr einen Workshop zum Thema „Feldenkrais“ an. Regine Eisemann, Feldenkraislehrerin, lädt dazu in die NHV-Geschäftsstelle in die Baumstraße 3 ein. Eisemann erklärt in ihrem Workshop wie man mit Feldenkrais zur ... weiterlesen
Vortrag über "Chancen und Risiken von Krankenhausfusionen" Memmingen (dl). Am Mittwoch, 31. Mai, lädt der Förderverein des Klinikum Memmingen zu einem kostenlosen Vortrag über die Vor- und Nachteile von Klinikfusionen ein.  Dem Verein der Freunde und Förderer Klinikum Memmingen e.V. ist es gelungen, den Leiter Gesundheitswesen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young, Christian Egle, dazu zu gewinnen ... weiterlesen
Neues Verpflegungs- (Pilot)Projekt an der Lindenschule beantragt Memmingen (as). In einem Schreiben an Oberbürgermeister Manfred Schilder beantragt Isabella Salger, Stadträtin der CSU-Fraktion Memmingen, das von der Lindenschule in Kooperation mit der AOK Memmingen erarbeitete Konzept für frisches Mittagessen an der Lindenschule einzuführen. “Dieses Vorhaben hat Potenzial und könnte im Rahmen eines Pilotprojektes für andere Schulen als Vorbild ... weiterlesen