Beiträge aus der Kategorie: Religion

Wort-Gottes-Sonntag 2.0 am 10. Juli

Besondere Aktion in der Stadtpfarrkirche St. Josef

Memmingen (dl). Papst Franziskus hat vor knapp drei Jahren einen Sonntag zum Wort Gottes eingeführt. In Deutschland wird dieser besondere Sonntag in Zusammenhang mit der Woche für die Einheit der Christen am letzten Sonntag im Januar veranstaltet. Coronabedingt fielen jedoch im Januar besondere Aktionen und Veranstaltungen aus. Am Sonntag, 10 … weiterlesen
"Menschen sind keine Gebrauchsgegenstände"

Kritik an Arbeitsbedingungen von Paketdienstleistenden

Memmingen (dl). Wie steht es eigentlich um die Arbeitsbedingungen von Paketdienstleistenden? Das diskutierten Teilnehmende einer Podiumsdiskussion des kda Bayern und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (kab). Hintergrund der Veranstaltung waren Ansiedlungspläne des Unternehmens Amazon am Memminger Flughafen, die bekanntlich vor Ort auf erheblichen Widerstand stießen.Wir begegnen ihnen täglich, ob an unserer … weiterlesen
„Aufeinander zugehen“

Fußwallfahrt nach Ottobeuren

Memmingen (dl). Am 1 Mai steht in diesem Jahr die traditionelle Fußwallfahrt unter dem Leitspruch „Aufeinander zugehen“ im Ausflugskalender der Pfarreiengemeinschaft Memmingen. Der Weg führt über die Riedkapelle, Benningen, Moosbach und Schachen nach Ottobeuren. Dort wird um 11 Uhr in der Basilika mit Pfarrer Dominik Zitzler die Heilige Messe gefeiert … weiterlesen
Theatergottesdienst zu "Iphigenie auf Tauris" ...

... in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin

Memmingen (dl). Zur Inszenierung des Landestheaters Schwaben "Iphigenie auf Tauris" wird es am Sonntag, 27. März, um 10 Uhr einen Theatergottesdienst der Reihe "Theater und Kirche" in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin in Memmingen geben.Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin, die Katholische Pfarreiengemeinschaft Memmingen und das Landestheater Schwaben … weiterlesen
"Ein stilles, aber starkes Zeichen"

Friedensgebet für die Menschen in der Ukraine

Memmingen (dl). Angesichts des Kriegs in der Ukraine rief die Stadt Memmingen gemeinsam mit der evangelischen und der katholischen Pfarrgemeinde zu einem ökumenischen Friedensgebet in der Memminger Martinskirche auf. Aufgrund der Abstandsregeln in der Kirche und dem großen Zuspruch der Memminger Bevölkerung gab es im Anschluss ein zweites Gebet; insgesamt … weiterlesen
Wort-Gottes-Sonntag am 30. Januar

Besondere Aktion in der Stadtpfarrkirche St. Josef in Memmingen

Memmingen (dl). Papst Franziskus hat vor zwei Jahren einen Sonntag zum Wort Gottes eingeführt. In Deutschland wird dieser besondere Sonntag in Zusammenhang mit der Woche für die Einheit der Christen am letzten Sonntag im Januar veranstaltet. Am 30. Januar wird in der Zeit von 10.45 Uhr bis 18.45 … weiterlesen
„Christus segne dieses Haus“

Wieder nur kleine Sternsinger-Delegation im Rathaus

Memmingen (dl). Segenswünsche durch die Sternsinger für das Memminger Rathaus gibt es auch in Corona-Zeiten. Der Schriftzug an der Rathaustür wurde aktualisiert, nun steht dort „20*C+M+B+22“, was für den lateinischen Satz „Christus mansionem benedicat“ steht, „Christus segne dieses Haus“.Gemeindereferentin Angela Föhr und die Geschwister Kerle … weiterlesen
"Ein herausragender Politiker und wacher Beobachter"

Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert ist Laudator für Freiheitspreisträger Heribert Prantl

Memmingen (as). Nun steht der Termin: Am 21. Mai 2022 wird der Memminger Freiheitspreis an den Journalisten, Publizisten und politischen Kommentator Professor Dr. Heribert Prantl verliehen. Für die Laudatio konnte der ehemalige Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert gewonnen werden. weiterlesen
"Sehr ernst zu nehmender Vorwurf"

Dekan wegen Missbrauchsverdacht freigestellt - Staatsanwaltschaft ermittelt

Augsburg/ Memmingen (dl). Laut einer Pressemitteilung von Generalvikars des Bischofs von Augsburg, Harald Heinrich, wurde ein Geistlicher des Bistums Augsburg mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Pfarrer und Dekan freigestellt. Mittlerweile wurde bekannt, dass es sich dabei um den katholischen Dekan Memmingens handelt.Er habe umgehend die dafür zuständige … weiterlesen
Gottesdienst unter der Friedenslinde

Ökumenische Feier am 1. Mai in Memmingerberg

Memmingerberg (dl/rad). Am 1. Mai 1871, also vor 150 Jahren, wurde am heutigen Kirchengässchen in Memmingerberg eine Linde gepflanzt. Anlass war der zwischen Deutschland und Frankreich geschlossene Frieden. Zum Jubiläum findet nun am Samstag, 1. Mai 2021, um 9. 30 Uhr dort ein ökumenischer Freiluftgottesdienst statt - selbstverständlich unter Einhaltung … weiterlesen