Beiträge aus der Kategorie: Corona

3G-Regel für Besucher der Stadtverwaltung

Zutrittsregelungen ändern sich ab 17. Januar

Memmingen (dl). In allen Gebäuden der Stadtverwaltung Memmingen gilt ab Montag, 17. Januar 2022, die 3G-Regel für alle Besucher.Als Testnachweis dient die Bescheinigung eines negativen Antigen-Schnelltests (maximal 24 Stunden alt) oder eines negativen PCR-Tests (maximal 48 Stunden alt). In den Verwaltungsgebäuden besteht weiterhin die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen … weiterlesen
Einkaufen für Alle in den Bayerischen Bekleidungsgeschäften

Verwaltungsgerichtshof Bayern kippt für diese Geschäfte 2G-Regel

dMünchen (dl). Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die 2G-Regel für Bekleidungsgeschäfte gekippt. Nach dem rechtskräftigen Urteil zählen sie zu den Läden des täglichen Bedarfs.Seit Anfang Dezember durften die Geschäfte des bayrischen Einzelhandels nur Geimpfte und Genesene betreten und dort einkaufen. Ausgenommen von der 2G-Regel waren Ladengeschäfte „zur Deckung des täglichen … weiterlesen
Keine "2G-Bändchen" in Memmingen

Modell laut Staatsministerium nicht zulässig

Memmingen (dl/rad). In einigen Städten ist zur Kontrolle des 2G-Nachweises das „Bändchenmodell“ eingeführt worden. Zuletzt hatte die Memminger Nachbarstadt Kempten ähnliche Pläne verfolgt. Laut einer Stellungnahme des Gesundheitsministeriums zu Folge ist diese Art der Kontrolle rechtlich nicht zulässig, somit wird dies auch in Memmingen nicht weiterverfolgt.Dies geht aus … weiterlesen
Knuffige Elche und leuchtende Engel bitten um Abstand

Kinder gestalten Hinweisschilder für Budenzauber

Memmingen (dl/as). Knuffige Elche und leuchtende Engel bitten darum, 1,5 Meter Abstand zueinander zu halten – rund 150 liebevoll gestaltete Hinweisschilder haben Kinder der Theodor-Heuss-Grundschule, der Grund- und Mittelschule Amendingen und der Grund- und Mittelschule Memmingerberg für den Weihnachtlichen Budenzauber gestaltet.„Ich danke allen Kindern, die mitgemacht und ihre … weiterlesen
Frischgebackene Väter dürfen wieder ins Klinikum

Lockerung der Besuchsregeln ab 11. Dezember

Memmingen (dl). Gute Nachricht für frischgebackene Eltern: Ab dem kommenden Samstag, 11. Dezember, dürfen werdende Väter ihre Partnerin nicht nur zur Geburt ins Klinikum Memmingen begleiten, sondern auch danach täglich für eine Stunde zwischen 14 und 19 Uhr Mutter und Kind im Klinikum besuchen.Voraussetzung für einen Besuch ist der … weiterlesen
"Unglaublich dankbar für diese Hilfe"

Bundeswehrsoldaten unterstützen Klinikum im Kampf gegen Corona

Memmingen (dl). Im Kampf gegen die Corona-Pandemie bekommt das Klinikum Memmingen jetzt wertvolle Unterstützung: Fünf Bundeswehrsoldaten vom Militärstützpunkt in Füssen helfen den Klinikmitarbeitern bei der Bewältigung der täglichen hohen Anforderungen im Rahmen der Corona-Pandemie.„Wir sind unglaublich dankbar für diese Hilfe“, betont Klinik-Direktor Roger Kolb bei der Vorstellung der fünf … weiterlesen
Psychische Schäden durch Corona-Pandemie

Immer mehr Kinder und Jugendliche brauchen Hilfe

Unterallgäu (dl). Auch im Unterallgäu macht die Corona-Pandemie Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Das wurde deutlich, als Jugendamtsleiterin Christine Keller im Jugendhilfeausschuss den Haushaltsansatz für 2022 vorstellte. Immer mehr junge Menschen brauchen Hilfe, was sich beim Jugendamt in den Kosten für entsprechende Maßnahmen niederschlägt. So rechnet Keller damit, dass im … weiterlesen
Für eine freie Impfentscheidung

Rund 550 Teilnehmer in Ottobeuren, Mindelheim und Memmingen

Unterallgäu/Memmingen (rad). In Ottobeuren, Mindelheim und Memmingen - jeweils in Blickkontakt zu den Krankenhäusern - haben rund 550 Menschen gegen eine Impfpflicht in den Heil- und Sozialberufen demonstriert.Wie schon bei den Veranstaltungen zuvor war auch in Memmingen (gegenüber des Klinikums bei der Bushaltestelle) der Tenor, dass bei einer Impfpflicht für … weiterlesen
"Dann werden wir kündigen"

Menschen aus medizinischen und sozialen Berufen gegen eine Impfpflicht

Ottobeuren (rad). Auf dem Platz vor der Basilika in Ottobeuren haben sich am Dienstagnachmittag weit über hundert Menschen zu einer Kundgebung gegen die Impfpflicht in Pflegeberufen eingefunden. Dazu aufgerufen haben Mitglieder sämtlicher Pflegebereiche.Kurzfristig wurde die Veranstaltung auf das Gelände der Basilika verlegt, weil die nötige Genehmigung vor dem Ottobeurer … weiterlesen
„Impfen, was das Zeug hält“

Corona-Expertenrunde im Rathaus

Memmingen (rad). Die Corona-Zahlen in Memmingen sind nach wie vor extrem hoch. In einem Pressegespräch zum Thema hat nun eine Expertenrunde im Memminger Rathaus informiert. Sie empfahlen dabei eindringlich die Corona-Impfung - ihrer Meinung nach die momentan einzige Möglichkeit, die Lage in den Griff zu bekommen.Etwa 40 Corona-Patienten sind momentan … weiterlesen